- Anzeige -

Docsis 3.1

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Docsis 3.1

Beitragvon JPDribbler » 15.09.2016, 11:24

http://www.golem.de/news/liberty-global ... 23260.html

Erste Tests für Docsis 3.1 laufen bereits bei Unitymedia in Deutschland.
Golem.de sagte Fries: "Wir starten Docsis 3.1 im Jahr 2017."

Also wohl frühestens Ende 2017. :kafffee:

Und die Telekom bietet mir aktuell 25/5 via VDSL und 50/10 ab 2018 via VDSL Vectoring... :brüll: Konkurrenz?
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

Re: Docsis 3.1

Beitragvon Andreas1969 » 15.09.2016, 12:16

:super:
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1421
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Docsis 3.1

Beitragvon MartinP_Do » 15.09.2016, 13:17

Zumindest verunsichert man mit diesen andauerenden Pressemitteilungen Leute, die mit dem Gedanken spielen, einen eigenen Router zu kaufen....

Vielleicht ist das auch die eigentliche Motivation hinter diesem Trara ....
MartinP_Do
Übergabepunkt
 
Beiträge: 458
Registriert: 26.01.2016, 12:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Docsis 3.1

Beitragvon JPDribbler » 15.09.2016, 14:08

MartinP_Do hat geschrieben:Zumindest verunsichert man mit diesen andauerenden Pressemitteilungen Leute, die mit dem Gedanken spielen, einen eigenen Router zu kaufen....

Vielleicht ist das auch die eigentliche Motivation hinter diesem Trara ....


Genau daran habe ich auch schon gedacht. Vor allem weil LG bereits folgende Meldung rausgegegen hat:
http://www.golem.de/news/docsis-3-1-uni ... 23236.html
"Unitymedia Kabelrouter für über 1 GBit/s kommt bald"

Bald...

routermiete . de halte ich deswegen für eine gute Idee.
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

Re: Docsis 3.1

Beitragvon Tuxtom007 » 15.09.2016, 14:36

MartinP_Do hat geschrieben:Zumindest verunsichert man mit diesen andauerenden Pressemitteilungen Leute, die mit dem Gedanken spielen, einen eigenen Router zu kaufen....
Vielleicht ist das auch die eigentliche Motivation hinter diesem Trara ....

ja und, die aktuelle FritzBox 6490 kann Downlink-Seitig 1,3 GBit/s, Uplink weiss ich gerade nicht, der ist aber auch deutlich über dem was UM derzeit anbietet.
Provider: UM 200/20 MBit-2play Premiumj, Fritbox UM 6490, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 1 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x Mikrotik MiniSwitche, AVM Fritz-Repeater 1750E, AVM PowerLan 1000

Bild
Tuxtom007
Übergabepunkt
 
Beiträge: 347
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: Docsis 3.1

Beitragvon MartinP_Do » 15.09.2016, 17:00

Tuxtom007 hat geschrieben:ja und, die aktuelle FritzBox 6490 kann Downlink-Seitig 1,3 GBit/s, Uplink weiss ich gerade nicht, der ist aber auch deutlich über dem was UM derzeit anbietet.


Das stimmt, aber der User, der einen 1 GBit/s Downlink ausnutzt, belegt bei DOCSIS 3.0 gut 20 Kanäle komplett. Wenn UM nicht deutlich mehr Kanäle für Internet umwidmen würde, wären da Engpässe vorprogrammiert...
MartinP_Do
Übergabepunkt
 
Beiträge: 458
Registriert: 26.01.2016, 12:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Docsis 3.1

Beitragvon Andreas1969 » 15.09.2016, 17:22

MartinP_Do hat geschrieben:Wenn UM nicht deutlich mehr Kanäle für Internet umwidmen würde, wären da Engpässe vorprogrammiert...


Das wäre doch eigentlich auch kein Problem.
TV komplett aus dem Kabel rausschmeissen,
dann steht genug Kapazität zur Verfügung. :radio:

Das TV ließe sich ja dann über IP realisieren. :D


Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1421
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Docsis 3.1

Beitragvon Tuxtom007 » 16.09.2016, 11:40

MartinP_Do hat geschrieben:Das stimmt, aber der User, der einen 1 GBit/s Downlink ausnutzt, belegt bei DOCSIS 3.0 gut 20 Kanäle komplett. Wenn UM nicht deutlich mehr Kanäle für Internet umwidmen würde, wären da Engpässe vorprogrammiert...

Der Engpass kommt so oder so, als erstes muss mal ganz ganze analog TV/Radio Zeug raus und dann die TVdigital Sender neu verteilt werden.

Dann kommt auch erheblich mehr Bandbreite


Gesendet mit Tapatalk
Provider: UM 200/20 MBit-2play Premiumj, Fritbox UM 6490, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 1 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x Mikrotik MiniSwitche, AVM Fritz-Repeater 1750E, AVM PowerLan 1000

Bild
Tuxtom007
Übergabepunkt
 
Beiträge: 347
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: Docsis 3.1

Beitragvon Hemapri » 16.09.2016, 22:06

Tuxtom007 hat geschrieben:
MartinP_Do hat geschrieben:Der Engpass kommt so oder so, als erstes muss mal ganz ganze analog TV/Radio Zeug raus und dann die TVdigital Sender neu verteilt werden.

Dann kommt auch erheblich mehr Bandbreite


Da kommt in nächster Zeit nichts mehr, denn die dafür vorgesehenen Kanäle K28 - K54 (526-746 MHz) sind bereits bei der letzten Umverlegung der Programme freigeschaltet worden und stehen im gesamten Verbreitungsgebiet von UM zur Verfügung. Die Kanäle der künftig wegfallenden analogen Proframme werden für weiter digitale Programme, besonders für HD, genutzt werden.

MfG
Hemapri
Übergabepunkt
 
Beiträge: 354
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Docsis 3.1

Beitragvon derpfeffi » 29.09.2016, 16:01

TDC startet DOCSIS 3.1 in Dänemark:

http://www.golem.de/news/docsis-3-1-ers ... 23531.html
2Play Premium 200 mit UploadBooster (Telefon-Komfort-Funktion); TV Digital; TV Start; HD Option
Fritz!Box 6490, Unitymedia HD Modul
Bild
derpfeffi
Kabelexperte
 
Beiträge: 171
Registriert: 03.03.2016, 14:54
Wohnort: Lünen

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste