- Anzeige -

langsame TCP-Verbindung abbrechen und wiederholen lohnt sich

Alles über DOCSIS 3.0

langsame TCP-Verbindung abbrechen und wiederholen lohnt sich

Beitragvon GoaSkin » 12.02.2016, 23:52

Hallo,


es wird viel darüber berichtet, dass man zu selten bei einer Datenverbindung die volle Geschwindigkeit des Anschlusses nutzen kann. Wenn man gerade mal eine TCP-Session offen hat, die nur mit einem Bruchteil der möglichen Internetgeschwindigkeit läuft, ein paar mal abbricht und wieder neu aufbaut, hat man irgendwann die volle Geschwindigkeit und das stabil. Was geht da eigentlich vor, dass Verbindungen von A mal B mal langsam und mal schnell sind und sich dabei die Geschwindigkeit während der selben Session nicht ändert?
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: langsame TCP-Verbindung abbrechen und wiederholen lohnt

Beitragvon Edding » 15.02.2016, 13:03

Ja das war bei mir auch so als das Segment noch ausgelastet war.
Jetzt habe ich das Problem nichtmehr.
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22


Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste