- Anzeige -

IPv4 oder DS-Lite Anschluss unterschiedliche Ergebnisse

Alles über DOCSIS 3.0

IPv4 oder DS-Lite Anschluss unterschiedliche Ergebnisse

Beitragvon ToasterGod » 20.01.2016, 09:38

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir helfen ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen. Eigentlich hatte ich meinen UM Vertrag zum 21.02 gekündigt um zu einem VDSL Anschluss mit echter IPv4 Adresse zu wechseln. Leider gibt es jetzt Probleme mit dem Telefonanschluss bei uns im Haus, so dass der Anschluss nicht realisiert werden kann und ich doch wieder einen Vertrag bei UM abschließen muss, damit ich nicht Wochen lang ohne Internet dastehe.

Bei dem gekündigten Anschluss handelt es sich um einen 3 Play Smart 50, mit einem CISCO EPC3208G und dem D-Link DIR 600. Gehe ich auf http://testipv6.de/ und führe den Test aus, zeigt mir die Seite an, dass ich eine IPv4 Adresse habe und kein IPv6. Nach Rücksprache mit der Kundenrückgewinnung, welches Angebot möglich ist, bin ich auch auf den Erhalt der IPv4 Adresse zu sprechen gekommen. Der Herr in der Hotline meinte, wenn Sie IPv4 haben bleibt es bei der Umstellung auf einen neuen Vertrag erhalten, aber in den Kundendaten steht, dass Sie seit Beginn auf DS-Lite laufen.

Jetzt verstehe ich die Thematik nicht so ganz, wer hat nun recht? UM oder http://testipv6.de/ ? Die Hotline sagte mir schon, dass keine Möglichkeit besteht den Anschluss auf IPv4 umzustellen und der Test im Netz fehlerhaft sei. Gibt es eine Möglichkeit sicher zu prüfen, welcher Anschluss-Typ vorliegt, damit ich ggf. darum kämpfen kann, falls ich wirklich noch auf IPv4 laufe, oder ist der Test wirklich fehlerhaft?

Vielen Dank und lieben Gruß
ToasterGod
ToasterGod
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.05.2010, 14:18

Re: IPv4 oder DS-Lite Anschluss unterschiedliche Ergebnisse

Beitragvon Leseratte10 » 20.01.2016, 09:44

Wenn der Anschluss IPv6 hat aber der PC evtl. nicht dafür konfiguriert ist, zeigt der trotzdem "IPv4" an. Sichere Auskunft gibt da der Hostname deiner IPv4-Adresse (wenn da "aftr" drin vor kommt hast du IPv6) oder die von UM auf dem TC eingespielte Konfigurationsdatei (im Dateinamen steht entweder "ipv4" oder "dslite").
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: IPv4 oder DS-Lite Anschluss unterschiedliche Ergebnisse

Beitragvon ToasterGod » 20.01.2016, 09:54

Schon mal besten Dank für den Tipp, habe den Test gestern auf dem iPAD ausgeführt, wahrscheinlich zeigt er mir deshalb nur die IPv4 an, werde heute Abend wenn ich zu Hause bin mal den Test vom Notebook aus starten und den Hostnamen prüfen. Da ich ja kein TC Modem habe, kann ich die Config nicht prüfen, oder geht dies auch beim EPC3208G ?
ToasterGod
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.05.2010, 14:18

Re: IPv4 oder DS-Lite Anschluss unterschiedliche Ergebnisse

Beitragvon hajodele » 20.01.2016, 09:56

Das 3208G ist ein (bescheidenes) Gateway.
Wenn du dahinter noch einen Router benutzt kommt genau das raus.
Schließe mal einen PC direkt ans Cisco an, und teste nochmal.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3960
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: IPv4 oder DS-Lite Anschluss unterschiedliche Ergebnisse

Beitragvon ToasterGod » 20.01.2016, 10:26

Alles klar, werde ich testen, aber ich befürchte der Mensch von der Hotline wird Recht behalten. Dann werde ich wohl einfach nur den Vertrag umstellen und die Comfort Option buchen, damit ich wenigstens ein halbwegs gescheites Endgerät habe, dass ich nicht 3 mal pro Woche neu starten muss. Mit DS-Lite muss ich dann wohl oder übel leben.
ToasterGod
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.05.2010, 14:18


Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste