- Anzeige -

Connect Box

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Connect Box

Beitragvon Chris_UM_1 » 17.06.2016, 11:05

Thor1989 hat geschrieben:...und die meinen (gesundheitlichen) Wünschen überhaupt nicht entsprechende Connect Box, da dort das WLAN nicht generell abschaltbar ist.


Moin,

also das WLAN der Connect Box ist schon generell und dauerhaft abschaltbar...

Viele Grüße,
Chris
Chris_UM_1
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 28.01.2015, 15:26

Re: Connect Box

Beitragvon DerMaik » 24.06.2016, 12:04

Da es in diesem Thread ja anscheinend viele Leute gibt, die sich mit der CB auskennen, machen ich hier mal "Werbung" für meinen anderen Thread ;) : viewtopic.php?f=80&t=33660
DerMaik
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 24.06.2016, 11:00

Re: Connect Box

Beitragvon Zerker » 27.06.2016, 08:52

Hat hier bei der Connect Box noch jemand das Problem, das man aus dem Wlan Netz heraus nicht auf Recher im Kabelnetz zugreifen kann? Ich habe das jetzt schon regelmäßiger erlebt.
Zerker
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.02.2016, 09:43

Re: Connect Box

Beitragvon dgmx » 27.06.2016, 11:35

Aber er ist schon so das man hinter die Connectbox Problemlos einen eigenen Router klemmen kann der dann das WLAN übernimmt? Das WLAN der Connect Box würde ich dann dauerhaft ausschalten. Oder sind da Probleme bekannt?
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1030
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Connect Box

Beitragvon hajodele » 27.06.2016, 12:32

In Verbindung mit IPv6/DS-Lite sollte man den eigenen Router als Accesspoint definieren, da die CB keine Prefix-Delegation kann.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Connect Box

Beitragvon dgmx » 27.06.2016, 12:40

hajodele hat geschrieben:In Verbindung mit IPv6/DS-Lite sollte man den eigenen Router als Accesspoint definieren, da die CB keine Prefix-Delegation kann.


Wie meinst du das genau? Also als Acesspoint definieren?

Bislang hab ich die FB 6320, diese übernimmt DHCP und WLAN ist aus. Dahinter ist dann mein eigener Router wo der DHCP Server ausgeschaltet ist aber dafür übernimmt dieser das WLAN.

Würde nun gerne einfach die 6320 durch die Connect Box ersetzen......
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1030
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Connect Box

Beitragvon hajodele » 27.06.2016, 13:24

Genau das ist Accesspoint. So funktioniert es immer.
Das einzige auf was du beim Wechsel ggf. achten musst ist die Lokale IP.
Bei der Fritzbox ist das standardmäßig 192.168.178.1/24
Bei CB ist das standardmäßig 192.168.1.1/24.
Das kann insbesondere bei Netzwerk-Druckern dazu führen, dass sie neu konfiguriert werden müssen (NAS auch)
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Connect Box

Beitragvon dgmx » 27.06.2016, 13:29

Ich wollte einfach die IP der Connect Box auf die der Fritzbox ändern, dann muss ich sonst nichts weiter anpassen ;)
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1030
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Connect Box

Beitragvon addicted » 27.06.2016, 22:57

Als die Box eingeführt wurde konnte man deren IP Adresse im LAN nicht ändern.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1834
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Connect Box

Beitragvon JanR » 28.06.2016, 00:31

Gibt es eigentlich irgendeine Methode um alle paar Wochen mal seine IP zu ändern? Connect Box neustarten und die MAC des dahinter liegenden PCs ändern klappt ja nicht. Einfach mal ne Stunde abgeschaltet lassen bringt auch keinen Erfolg.

Ich liebe es ja grundsätzlich absolut gläsern zu sein aber Gründe um nicht Ewigkeiten mit der selben IP zu surfen würden mir trotzdem ein paar einfallen.
JanR
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 30.08.2011, 09:59

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste