- Anzeige -

Connect Box

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Connect Box

Beitragvon K.I.T. » 27.04.2016, 12:58

Hallo rv122 ! Welches Cisco-Modem meinst du? (Das Cisco EPC3208 soll laut Datenblatt nur 5,8W verbrauchen). Für Verbrauchsdaten für die Connect-Box mit 20mbit wäre ich dankbar! So wie es aussieht fahre ich verbrauchsmässig mit der Hardware, die ich momentan noch habe, besser als mit den neueren Geräten. Schade, wenn man doch mal den Tarif wechseln will :D
K.I.T.
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.04.2016, 21:42

Re: Connect Box

Beitragvon rv112 » 27.04.2016, 13:36

Ich habe das EPC3212 und den Verbrauch nur unter Volllast ermittelt. Halte 10 Watt daher für realistisch.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.3
rv112
Übergabepunkt
 
Beiträge: 371
Registriert: 28.10.2014, 08:18

Re: Connect Box

Beitragvon manu26 » 27.04.2016, 14:21

Hatten die Dinger nicht 15 V und 1 A Netzteile? Dann wäre < 15 W ja plausibel.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Connect Box

Beitragvon rv112 » 28.04.2016, 06:16

Kann gut sein, ja.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.3
rv112
Übergabepunkt
 
Beiträge: 371
Registriert: 28.10.2014, 08:18

Re: Connect Box

Beitragvon Marcellus5000 » 28.04.2016, 16:45

Hallo zusammen,

aufgrund eines anstehenden Umzuges wil ich zu UM wechseln (Beim alten Provider geht nur DSL mit 6 Mbit). Sorry wenn ich nun nicht alle 48 Seiten gelesen habe.

Meine Frage: Im Netz fand ich einige Threads, wo Leuten mit Routern aus der Generation vor der Connect Box geraten wurde, die Fritzbox dazu zu buchen, weil diese stabiler laufen würde als die UM Hardware. Ist das mit der Connect Box eurer Ansicht nach noch nötig oder taugt diese was?
(Es geht hier nicht um den Comfort einer Fritzbox, diesen und schätze ich von meiner 7390. OK die Fritzbox von UM wird warscheinlich abgespeckt sein aber anyway: Es geht mir nur um stabiles Netz.)

(Im 2 PLay comfort 120 würde ich eine Fitzbox 6490 dazu bekommen. Diese kostet aber halt extra. Wenns ohne auch stabil läuft, würde ich warten und dann ggf. nach dem 01.08.2016/Ende Routerzwang eine Fitzbox 6490 mit der originallen AVM Stock kaufen).

Gruß und Dank
Marcellus5000
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.04.2016, 16:30

Re: Connect Box

Beitragvon lolametro » 28.04.2016, 21:07

Wenn es wirklich nur um das Internet geht und nicht um Funktionen der Box ist die Connect Box durchaus verwendbar. Das WLAN ist auch ganz ordentlich.
Wenn es doch nicht passen sollte, lässt sich die FritzBox ja jederzeit von UM mieten (oder ab August selbst kaufen)..
2play COMFORT 120, BW, Connect Box (vorher: 2play PLUS 50, KabelBW, Fritz!Box 6340)
BildBild
lolametro
Kabelexperte
 
Beiträge: 206
Registriert: 26.01.2014, 20:26
Wohnort: BW

Re: Connect Box

Beitragvon Marcellus5000 » 29.04.2016, 15:59

Alles klar danke :-)

Naja man liest im Netz recht viele Horrorgeschichten über UM. Daher ist mein Plan, innerhalb der 14 Tage Rücktritsrecht, mehrfach täglich den Anschluss
auf Speed, Ping und Verfügbarkeit zu testen (Ich erwarte keine vollen 120 Mbit, wenn im Mittel 40-50 rauskommen ist das auch OK aber der Ping sollte nicht über 100 gehen.) und bei Probs den Vetrag zurückzurufen und einen teureren DSL/LTE Hybrid 50 Mbit Tarif bei der Telekom zu nehmen (Nach dem was ich so lesen konnte ersparen ich mir dann einen langen Leidensweg).

Daher würe ich aus zeitlichen Gründen die Fritzbox wenn dann gleich mit ordern. Ich mach das nun aber nicht. Ich werde eine kaufen, wenn der Routerzwand vorbei ist, bzw der Connect Box erstmal eine Chance geben und schauen ob ich mich für "never touch a running System" entscheide.
Marcellus5000
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.04.2016, 16:30

Re: Connect Box

Beitragvon bacon » 30.04.2016, 11:12

Hallo zusammen,

bin seit ein paar Tagen auch im Besitz der Connect Box. Naja aus meiner Sicht ein Rückschritt das Teil.
Bei mir leuchtet außer der weißen LED keine einzige. Funktionieren tun sie anscheinend,
den beim Betätigen des WPS Tasters blinkt keine los.

Aber mein eigentliches Problem ist, funktioniert die DMZ übehaupt?
In der alten Firtzbox 6340 habe ich einen "exposed Host" definiert und alles ging.
Jetzt muss ich wohl die eine Portweiterleitung definieren um meine Webserver ansprechbar zu machen.
Das sollte doch eigentlich die DMZ übernehmen. Im Handbuch von UPC wird das nämlich auch als
exposed Host bezeichnet.

Ich werde jetzt noch auf Rückmeldungen warten und im Netz stöbern, aber ganz eherlich:
Ich will meine Fritzbox zurück. Die bietet einfach ein paar Features die ich nicht vermissen möchte.
bacon
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.04.2016, 15:57

Re: Connect Box

Beitragvon Dinniz » 30.04.2016, 14:02

Es ist normal dass nach 2-3min die LED für WLAN, Internet und Telefon nach erreichen des Sollzustandes ausgehen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10359
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Connect Box

Beitragvon hajodele » 30.04.2016, 14:11

@bacon:
Kontrolliere doch mal, ob du nicht versehentlich auf IPv6/DS-Lite umgestellt wurdest, z.B. mit http://ipv6-test.com/
In diesem Fall musst du reklamieren. Falls Account vorhanden, mache das über eine PN bei Facebook/Twitter. Telefonisch ist das reine Nervensache.

Die 6340 ist halt wegen der wenigen DL-Kanälen nur für die ganz langsamen Geschwindigkeiten zu gebrauchen.
Meine Mutter hat auch eine mit 25/1
Wenn die Kaputt geht, werde ich lieber auf eine 6490 als auf eine Connectbox umsteigen, obwohl nur ein Telefon notwendig ist.
Ich brauche dort VPN, Telefonsperren und einiges mehr, für was ich mit der Connectbox gleich mal ein 2. Gerät hinstellen müsste.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3809
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste