- Anzeige -

Connect Box

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Connect Box

Beitragvon Leseratte10 » 20.02.2016, 20:51

Naja wenn Kanal 9-11 aber leer sind und man hat Störer auf 8 (weil da auch einer keine Ahnung vom WLAN-Frequenzraster hat) dann könnte es hilfreich sein, Kanal 13 zu nutzen, oder?

Trotzdem ein Unding dass bei quasi allen WLAN-geräten 1 bis 11 zur Verfügung stehen. Warum nicht direkt nur 1, 6 und 11?
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1255
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: AW: Connect Box

Beitragvon Toxic » 20.02.2016, 21:02

http://blog.saddey.net/2007/07/08/wlan- ... -die-pest/

Hier eine Erklärung, warum nur 1, 6 und 11 sinnvoll sind.
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 539
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Connect Box

Beitragvon happen » 24.02.2016, 10:55

Hi zusammen,
seit gestern bin ich von einem Cisco modem auf die Connect Box umgezogen.

Alte config:
Cisco Modem - Asus RT66U Merlin
Neue config:
Connect Box - TP Link Gigabit switch

Umstellung ging reibungslos (huch?!). IPv4 Adresse wurde auch behalten.

Anwendung:

Surfen - NAS zugriff über port forwarding

Eindruck Connect Box:

Wlan OK (mach jetzt hier keine Messung, Reichweite vergleichen mit RT66U aber vergleichbar, was mich überrascht hat)
Konfigurations möglichkeiten Connect Box: Mangelhaft. Allerdings reicht es mir bis hier her... Was mir allerdings nicht gefällt:

- keine Möglichkeit DHCP Server auf Connect box zu konfigurieren (Stichwort alternativer DNS)
- Firewall Konfigurationsmöglichkeiten mangelhaft
- WLAN nachts nicht abschaltbar
- WLAN Sendestärke nicht einstellbar (brät meines errachtens ganz schön)
- WLAN generell nicht abschaltbar...

Frage:
Den Asus hinter der Connect Box als DMZ konfigurieren? Wäre das Praktikabel? Dafür müsste aber das WLAN in der Connect Box deaktiviert werden... Hat da jemand eine gute Idee zu dieser Konstelation?

Ansonsten probiere ich es erstmal ohne Asus, die richtigen Spieltage mit eigenen Gameservern sind eh vorbei ;-)

Gruß,
Happen
happen
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.02.2016, 10:44

Re: Connect Box

Beitragvon lolorosso » 24.02.2016, 11:33

Erweiterte Einstellungen-Wlan Signal ändern-Frequenzen deaktivieren.....fertig!

- WLAN generell nicht abschaltbar...

Frage:
Den Asus hinter der Connect Box als DMZ konfigurieren? Wäre das Praktikabel? Dafür müsste aber das WLAN in der Connect Box deaktiviert werden... Hat da jemand eine gute Idee zu dieser Konstelation?

Ansonsten probiere ich es erstmal ohne Asus, die richtigen Spieltage mit eigenen Gameservern sind eh vorbei ;-)

Gruß,
Happen[/quote]
DigitalTV
HD Option
HD Modul (CI+)
Music Choice
DigitalTV HIGHLIGHTS
2play COMFORT 120

44809 Bochum
lolorosso
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 08.01.2012, 11:57

Re: Connect Box

Beitragvon happen » 24.02.2016, 11:38

Das war zu einfach ;-) Danke!
happen
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.02.2016, 10:44

Re: Connect Box

Beitragvon lolorosso » 24.02.2016, 11:41

happen hat geschrieben:Das war zu einfach ;-) Danke!


hab das ding auch erst seit gestern

bedienungsanleitung pdf

https://www5.unitymedia.de/content/dam/unitymedia-de/assets-de/pdf/Connect-Box-Interaktives-Benutzerhandbuch.pdf
DigitalTV
HD Option
HD Modul (CI+)
Music Choice
DigitalTV HIGHLIGHTS
2play COMFORT 120

44809 Bochum
lolorosso
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 08.01.2012, 11:57

Re: Connect Box

Beitragvon Ducatoro » 27.02.2016, 10:11

Hallo...
habe seit gestern die Connect Box ,wie schaffe ich es <Connect Box und Fritzrepeater zu verbinden?
Internet MAX 400
Bild
Ducatoro
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.03.2015, 16:31

Unitymedia Connect Box

Beitragvon Andi2023 » 01.03.2016, 19:19

Guten Abend,
habe eien Frage ich besitze seit heute die Unitymedia Connect Box. Meine Frage ist jetzt nur neben der Connect Box betreibe ich im 2 Stock Werk von unseren 2 Familienhaus einen Asus RT-AC3200, wenn die Connect Box als Router betrieben wird empfange ich keine Internetverbindung durch den RT-AC3200 stelle ich die Connect Box auf Modem so bekomme ich eine Verbindung zum Internet durch meinen RT-AC3200.
Ich wollte jetzt mal Fragen was ich noch machen könnte möchte die Connect Box unten im Keller als router haben, also das dort ebenfalls eine wlan verbindung steht und im 2 stock der RT-AC3200 als mein Wlan Router dient.
Momentan habe ich die Connect Box im Modem Zustand laufen, und somit eine Internetverbindung, in den Einstellungen vom RT-AC3200 ist ,,WAN" aktiviert und unter dem Reiter ,,LAN" dort beim TabControl ,,Route" ist das Statische Routen deaktiviert.
Diese Funktion ermöglcht folgendes
,,Mit dieser Funktion können Sie dem RT-AC3200 Routingregeln hinzufügen. Dies ist nützlich, wenn Sie verschiedene Router hinter dem RT-AC3200 verbinden, welche dieselbe Internetverbindung verwenden."
Ich habe diese Eintellung noch nicht versucht, ich bin mir auch nicht sicher ob ich ,,WAN" deaktivieren muss und dann in ein Lan Port dasn Internetkabel stecken soll.
Sobald ich jetzt aber das Kabel vom ,,WAN" Port entferne bekomme ich eine fehlermeldung das ich kein Internetzugriff habe, auch keinen Zugriff auf die Einstellungen von meiner Connect Box unter der angegebenen IP Adresse.
Sobald ich Ihn wieder einstecke funktioniert alles wieder bis auf das Internet selber, wie ich es oben schon beschrieben habe.
IPv6 ist beim RT-AC3200 ebenfalls Deaktiviert.
Ich möchte wissen ob es nun möglich ist beie als Router zu betreiben, da bei der Connect Box auf das Umschalten auf ,,Modem" das Wlan nicht mehr aktiv ist bis ich wieder in den Modus ,,Router" wechsel.
Hoffe mir kann einer Helfen, und weis vlt. was ich machen könnte bzw. ob es möglich ist es so zu betreiben wie ich es möchte :smile:
Ich habe diese Einstellung nocht nicht versucht wie oben beschrieben das meine Freischaltung nocht läuft habe meine Geschwindigkeit aufgestockt.
De Herr bei Unitymedia meinte ich sollte so 3 bis 5 Stunden warten bis die Aktivierung richtig aktiv ist und ich die volle Geschwindigkeit besitze und mein Internet momentan noch etwas lahm läuft habe ich Angst das die Aktivierung behindert wird wenn ich jetzt an den Einstellungen spiele :wein:
Jetzt schon einmal ein Danke die mir Helfen können oder meinen das meine Idee mit den Einstellungen klappen könnte :gsicht:
Andi2023
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.03.2016, 18:57

Re: AW: Connect Box

Beitragvon Toxic » 01.03.2016, 23:03

Du musst den ASUS als Wlan-Access-Point konfigurieren. Dann gibst Du dem Router eine statische IP aus dem Range, den die Connectbox nutzt/bereit stellt.

Dann am Asus noch DHCP deaktivieren, damit die Connectbox die IP-Adressenverteilung übernimmt.

Jetzt in der Bedienungsanleitung herausfinden, ob bei Wlan-AP-Betrieb der WAN oder ein LAN Port benutzt werden muss.

Ob es jetzt sinnvoll ist, IPv6 zu deaktivieren, wage ich zu bezweifeln, muss allerdings auch gestehen, dass ich es nicht weiß, da ich noch ein IPv4-glücklicher bin.

Edit: wenn die Provisionierung (Aktivierung) seitens UM beendet / durchgelaufen ist, wird der Bridge-Modus (Modem-Modus) wahrscheinlich eh deaktiviert.
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 539
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Connect Box

Beitragvon Leseratte10 » 02.03.2016, 12:08

IPv6 zu deaktivieren ist definitiv NICHT sinnvoll. Verlangsamt nur deine Verbindung weil dann alles über das UM-Gateway laufen muss.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1255
Registriert: 07.03.2013, 16:56

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste