- Anzeige -

Connect Box

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Connect Box

Beitragvon Joerg » 20.11.2015, 07:22

Mit welcher Begründung? "Mir gefällt das nicht"? Das Leben ist kein Ponyhof, und ich glaube nicht, das TR069 gegen geltendes Recht verstößt.

Das der Routerzwang fällt dürfte am ehesten der Lobby der Endgerätehersteller geschuldet sein, die sich von einem freien Markt mehr Umsatz verspricht. An der Abschaffung von TR069 hingegen hat kein Industrieverband Interesse, also wird es auch kein entsprechendes Gesetz geben.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 823
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Connect Box

Beitragvon strelnikov » 20.11.2015, 08:55

Joerg hat geschrieben:Mit welcher Begründung? "Mir gefällt das nicht"? Das Leben ist kein Ponyhof, und ich glaube nicht, das TR069 gegen geltendes Recht verstößt.


Sehr richtig.
Wer das TR69 verbieten will, hat bestimmt was zu verbergen!! *sfg*


Gebt dem Staat, was des Staates ist.
strelnikov
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 23.02.2012, 07:42
Wohnort: Sowjetunion

Re: Connect Box

Beitragvon Joerg » 20.11.2015, 09:18

strelnikov hat geschrieben:Sehr richtig.
Wer das TR69 verbieten will, hat bestimmt was zu verbergen!! *sfg*


Gebt dem Staat, was des Staates ist.

Um Missverständnissen vorzubeugen: ich bin auch kein Fan von TR69; ich halte nur eine Klage dagegen für aussichtslos, da eine Vereinbarung in den AGB sicherlich von den Netzbetreibern zu rechtfertigen ist und nicht gegen bestehende Gesetze verstößt.

Ich reagiere immer leicht amüsiert, wenn Leute sich über Dinge aufregen und mit Klage dagegen drohen, die nicht rechtswidrig sind und die sie selber (durch Vertragsabschluss) akzeptiert haben. "Wenn das jetzt nicht läuft wie ich es mir vorstelle wende ich mich an die Bild-Zeitung" bewegt sich ungefähr auf dem gleichen Level :D

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 823
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Connect Box

Beitragvon Leseratte10 » 20.11.2015, 10:01

Mal mit gesundem Menschenverstand drüber nachgedacht: Kann ein Anbieter verlangen "du kommst nur ins Internet, wenn du mir vollen Schreibzugriff auf all deine Geräte gibst"
Schöne Welt wenn so ein Anbieter mit Monopol machen kann was er will und für ihn Gesetze nicht gelten...

Warum sollte er das Recht haben, selbst gekaufte Geräte zwangszukonfigurieren?
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1253
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Connect Box

Beitragvon hajodele » 20.11.2015, 10:47

Ich weiss nicht so recht, was diese Grundsatzdiskussion noch mit dem Thema zu tun hat.

Wie sieht denn die Sache in den "Business-Tarifen" aus?
Gibt es da Erkenntnisse darüber, dass UM in irgendeiner Form Zugriff auf den Router hinter dem UM-Teil hat oder haben will?
Und das neue Gesetz geht noch einen Schritt weiter.

Übrigens ist das noch nicht das Ende der Fahnenstange.
Es gibt einen Inter-Ministeriellen Maßnahmenkatalog, in dem u.A. die AGB selbst auf dem Prüfstein steht:
http://www.bmwi.de/BMWi/Redaktion/PDF/M ... b=true.pdf
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3806
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Connect Box

Beitragvon Joerg » 20.11.2015, 11:27

Leseratte10 hat geschrieben:Mal mit gesundem Menschenverstand drüber nachgedacht: Kann ein Anbieter verlangen "du kommst nur ins Internet, wenn du mir vollen Schreibzugriff auf all deine Geräte gibst"
Schöne Welt wenn so ein Anbieter mit Monopol machen kann was er will und für ihn Gesetze nicht gelten...

Der Anbieter hat kein Monopol; es gibt noch andere Zugangswege zum Internet als über das Fernsehkabel. Und welche Gesetze gelten für UM nicht? Genau darum geht es doch, welche Gesetze verbieten einem Anbieter den Zugang per TR69 (das genau für solche Zwecke gedacht ist) auf an sein Netz angeschlossene Kundengeräte? UM würde das ja nicht "zum Spaß" in die AGB schreiben und machen, sondern das mit betrieblichen Notwendigkeiten begründen.

Warum sollte er das Recht haben, selbst gekaufte Geräte zwangszukonfigurieren?

Mindestens das Modem wird so oder so per TFTP-Config vom UM-Server konfiguriert werden müssen. Anders geht's bei DOCSIS nicht.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 823
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Connect Box

Beitragvon Leseratte10 » 20.11.2015, 11:31

Ja, per tftp mit den absolut notwendigen DOCSIS-parametern. Tr069 ist aber nicht notwendig.

EDIT: Ein Zwangszugriff auf eigene Endgeräte per TR069 hat für mich was von "mein Vermieter verlangt von mir einen Schlüssel für die Wohnung". Genausowenig wie sich ein Vermieter (ohne mein EInverständnis) in meiner Wohnung umsehen darf, sollte ein Provider sich in meinem Endgerät umsehen dürfen.

Oder verstehe ich das falsch? Wenn ich mir ein Endgerät kaufe, wieso sollte da (bis auf den zur Funktion notwendigen DOCSIS-Teil) einer dran dürfen?
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1253
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Connect Box

Beitragvon GoaSkin » 21.11.2015, 04:44

Leseratte10 hat geschrieben:Ja, per tftp mit den absolut notwendigen DOCSIS-parametern. Tr069 ist aber nicht notwendig.

EDIT: Ein Zwangszugriff auf eigene Endgeräte per TR069 hat für mich was von "mein Vermieter verlangt von mir einen Schlüssel für die Wohnung". Genausowenig wie sich ein Vermieter (ohne mein EInverständnis) in meiner Wohnung umsehen darf, sollte ein Provider sich in meinem Endgerät umsehen dürfen.

Oder verstehe ich das falsch? Wenn ich mir ein Endgerät kaufe, wieso sollte da (bis auf den zur Funktion notwendigen DOCSIS-Teil) einer dran dürfen?


In Deutschland gilt das Legalitätsprinzip (alles ist erlaubt, was nicht verboten ist). Die Leute probieren unschöne Dinge aus, bis das Gesetz irgendwann einmal einen Riegel vorschiebt. Während das Mietrecht seit vielen Jahrzehnten gesetzlich durch und durch geregelt wird, wacht man was den Internet-Zugang betrifft erst so langsam auf. Ein Gesetz, dass den Schlüsselgebrauch durch den Vermieter regelt, verbietet daher TR-069 nicht gleich mit.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1052
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Connect Box

Beitragvon Leseratte10 » 21.11.2015, 09:59

Hmm...

Die reinen Modems EPC3208/3212 haben sowieso keine "Überwachungs-TR069-Funktion", soweit ich weiß.

Und die für 6360 existiert sowohl eine Firmware-Datei als auch ein Telnet-Zugang. Da könnte man also (wenn man denn tatsächlich Eigentümer dieser Box ist) bestimmt irgendwie TR069 ausbauen ...

Die werden einem ja nicht vorschreiben können dass man nur Endgeräte nutzen darf, die TR069 unterstützen?
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1253
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Connect Box

Beitragvon fresh4u » 21.11.2015, 10:22

Ein vorschreiben, was man nutzen "darf" hat m. E. nichts mehr mit der Gesetzesdefinition des "Übergabepunktes", noch mit der freien Routerwahl zu tun.
fresh4u
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 26.09.2013, 16:48

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste