- Anzeige -

Bitte beurteilen: was zur Hölle hat der Techniker da gemacht

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Bitte beurteilen: was zur Hölle hat der Techniker da gem

Beitragvon falk » 20.08.2015, 19:24

robbe hat geschrieben:Hat einfach was damit zu tun, dass das Kabelnetz an dieser Stelle quasi "offen" ist. Dadurch kann es unter anderem zu Einstrahlungen kommen. Auch eine Beeinflussung des Bildes ist dadurch möglich.



wieder was dazugelernt, vielen dank robbe.
mfg


Werner
falk
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 97
Registriert: 19.05.2008, 21:04
Wohnort: Hattingen Ruhr

Re: Bitte beurteilen: was zur Hölle hat der Techniker da gem

Beitragvon Dinniz » 21.08.2015, 10:47

falk hat geschrieben:
robbe hat geschrieben:Hat einfach was damit zu tun, dass das Kabelnetz an dieser Stelle quasi "offen" ist. Dadurch kann es unter anderem zu Einstrahlungen kommen. Auch eine Beeinflussung des Bildes ist dadurch möglich.



wieder was dazugelernt, vielen dank robbe.

In der Realität aber mehr als unwahrscheinlich.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Bitte beurteilen: was zur Hölle hat der Techniker da gem

Beitragvon Tuxtom007 » 31.08.2015, 07:21

Dinniz hat geschrieben:
falk hat geschrieben:
robbe hat geschrieben:Hat einfach was damit zu tun, dass das Kabelnetz an dieser Stelle quasi "offen" ist. Dadurch kann es unter anderem zu Einstrahlungen kommen. Auch eine Beeinflussung des Bildes ist dadurch möglich.
wieder was dazugelernt, vielen dank robbe.

In der Realität aber mehr als unwahrscheinlich.

Der Abschlusswiderstand gehört an die letzte Dose des Strangs und nirgentwo anders hin - ich hab noch nie eine Kabelanlage gesehen, wo das so (falsch) gemacht wurde.
Provider: UM 200/20 MBit-2play Premiumj, Fritbox UM 6490, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 1 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x Mikrotik MiniSwitche, AVM Fritz-Repeater 1750E, AVM PowerLan 1000

Bild
Tuxtom007
Übergabepunkt
 
Beiträge: 352
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: Bitte beurteilen: was zur Hölle hat der Techniker da gem

Beitragvon SpaceRat » 19.09.2015, 19:06

Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Bitte beurteilen: was zur Hölle hat der Techniker da gem

Beitragvon Dinniz » 20.09.2015, 00:09

SpaceRat hat geschrieben:http://www.itwissen.info/definition/lexikon/Abschlusswiderstand-terminator.html

Auf welchen Beitrag bezieht sich der Link?
Die letzten Beiträge gingen im Widerstände auf Data-Anschlüssen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Bitte beurteilen: was zur Hölle hat der Techniker da gem

Beitragvon ervau » 20.09.2015, 19:44

Also ein Abschlußwiderstand auf der letzten Dose erscheint mir plausibel, es sei denn, da hängt das Modem dran. So macht man das ja auch grundsätzlich bei reinen RF/ F-Dosen, wenn die letzte eine Durchgangsdose ist. Aber Abschlußwiderstände auf unbenutzten Datenanschlüssen vor dem Modem (kommt oft bei Altbauten vor), habe ich noch nie gesehen.
ervau
Kabelexperte
 
Beiträge: 146
Registriert: 01.11.2014, 11:11
Wohnort: KabelBW-Land

Re: Bitte beurteilen: was zur Hölle hat der Techniker da gem

Beitragvon Bastler » 07.10.2015, 19:27

Hier wird wieder mal etwas behauptet, das nicht stimmt, aber immer wieder von Kabel"technikern" (gerne auch von "technischen Leitern" der Installationsfirmen) behauptet wird.
Noch mal im Klartext:
Ein Fehlender Abschlusswiderstand erzeugt weder Einstrahlungen noch Abstrahlungen.
Der Abschlusswiderstand hat damit rein gar nichts zu tun!

Ein fehlender Abschlusswiderstand sorgt für Reflexionen auf der Leitung (stehende Wellen), heißt im Klartext, dass das Signal am Ende der Leitung durch den Widerstand in Wärme umgewandelt wird (da auf dem Kabel nur mickricge Signalpegel anliegen merkt man diese natürlich nicht in Form von Wärme). Fehlt der Widerstand, läuft die Welle (bzw. die Wellen) auf dem Kabel zurück und kann je nach Phasenlage (die undefiniert ist bzw. von der Kabellänge abhängt) das "hinlaufende" Signal entweder "auslöschen"bei 90° Phasenverschiebung (geht aber in der Praxis nicht vollständig, da die rücklaufende Welle nie die gleiche Amplitude hat wie die hinlaufende) oder sich dazu addieren (bei 0° Phasenverschiebung) oder andere merkwürdige Effekte erzeugen, wenn sie um eine andere Gradzahl verschoben ist. Zu Analogzeiten waren das dann z.B.die typischen Geisterbilder / Bilder mit Schatten...

Auf einem Abzweig eines Abzweigers, also auch auf dem Data-Anschluss einer MMD dagegen ist ein Abschlusswiderstand technisch gesehen nicht nötig, da hier die Reflexion schon durch die Dämpfung des Abzweigers so stark gedämpft wird, dass sie im Strang keine Rolle mehr spielt.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Bitte beurteilen: was zur Hölle hat der Techniker da gem

Beitragvon ervau » 08.10.2015, 15:09

Herzlichen Dank an Bastler!
Jetzt paßt auch mein HF-Weltbild wieder.
ervau
Kabelexperte
 
Beiträge: 146
Registriert: 01.11.2014, 11:11
Wohnort: KabelBW-Land

Re: Bitte beurteilen: was zur Hölle hat der Techniker da gem

Beitragvon SpaceRat » 08.10.2015, 19:12

Wobei Bastler auch nichts anderes geschrieben hat als in meinem Link steht ... er war nur weniger schreibfaul :)
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Bitte beurteilen: was zur Hölle hat der Techniker da gem

Beitragvon Bastler » 08.10.2015, 21:50

Und eigentlich habe ich es nur geschrieben, weil ich diese immer wieder auftauchende (nicht nur hier im Forum, auch im sonstigen Umfeld) Aussage, dass das Einstrahlungen verursachen würde nicht so stehen lassen kann :smile: . War übrigens nicht das erste mal, auch hier im Forum ^^.
Wer ein bisschen was über Signalübertragung gelernt hat weiß das aber eigentlich. Wer sich hobbymäßig zusätzlich auch noch mit sowas beschäftigt, so wie ich, erst recht :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste