- Anzeige -

VPN IPv4 TC7200 Smart50

Alles über DOCSIS 3.0

VPN IPv4 TC7200 Smart50

Beitragvon -rrr- » 18.06.2015, 13:40

Hallo,

ich habe mich hier angemeldet, weil der Kundenservice mir nicht weiterhelfen konnte. :super:
Hab mich schon durchs Forum geklickt, aber keine Antwort gefunden, die mir weiter helfen würde.

Kurz der Hintergrund:
Ich lebe in einer Apple Mac Welt. Seit der Umstellung meines Anschlusses auf 3play SMART 50 funktionieren nur noch die Standardports, wie 80, 8080, 443 usw. Leider funktioniert VPN nicht mehr.
Zuvor hatte ich ein separates Modem von UM und einen Router (Netgear) - da lief alles prima. Mit dem Einsatz des TC7200 funktionierte dann nix mehr.
Der Test des VPN-Ports 1723 auf meiner öffentlichen IP sagte immer, dieser Port sei geschlossen. UM sagte mir, dass die von ihrer Seite her nix gesperrt haben. :wand:

Aktueller Stand:
Im TC7200 sind die Ports für VPN als Freigabe bzw. Weiterleitung eingerichtet.
Zum Test sind sogar die Firewalls auf dem Mac deaktiviert wurden, aber auch das half nicht. :kratz:

Hat jemand einen Tipp, wie ich VPN wieder zum laufen bekomme? :D

Hoffnungsvolle Grüße
Rob
-rrr-
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.06.2015, 13:26

Re: VPN IPv4 TC7200 Smart50

Beitragvon Leseratte10 » 18.06.2015, 14:45

Einige Ports sind eingehend bei Unitymedia gesperrt, auch wenn die das nicht zugeben. Ob Port 1723 dazugehört, weiß ich nicht mehr genau. Teste noch mal VPN über einen anderen Port.

EDIT : 1723 gehört nicht zu den gesperrten Ports.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1275
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: VPN IPv4 TC7200 Smart50

Beitragvon -rrr- » 18.06.2015, 16:14

Hast du dann eine Idee, wieso der Port 1723 bspw. bei einem Port-Test als geschlossen angezeigt wird?
-rrr-
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.06.2015, 13:26

Re: VPN IPv4 TC7200 Smart50

Beitragvon Fleischer » 18.06.2015, 16:38

Wurdest du eventuell bei der Tarifumstellung auf DS-Light umgestellt?
Falls ja, anrufen und wieder auf IPv4 umstellen lassen.
Fleischer
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: VPN IPv4 TC7200 Smart50

Beitragvon -rrr- » 18.06.2015, 16:39

Am Telefon sagte man mir, dass ich eine "old school IPv4" Adresse hätte.
-rrr-
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.06.2015, 13:26

Re: VPN IPv4 TC7200 Smart50

Beitragvon Fleischer » 18.06.2015, 16:59

Ich habe (zum Glück) kein TC7200,
aber meines Wissens kannst du dessen Firewall deaktivieren.
Schon probiert?
Fleischer
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: VPN IPv4 TC7200 Smart50

Beitragvon -rrr- » 18.06.2015, 17:47

Guter Tipp... der Port 1723 ist nun offen. Wenn nun ohne Firewall auf dem Router.
Wie öffne ich denn die andern für VPN notwendigen Ports, wie 500, 1701 und 4500?
-rrr-
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.06.2015, 13:26

Re: VPN IPv4 TC7200 Smart50

Beitragvon Fleischer » 18.06.2015, 18:19

sorry,
mehr fällt mir dazu auch nicht ein....
Fleischer
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: VPN IPv4 TC7200 Smart50

Beitragvon -rrr- » 19.06.2015, 20:44

Ist jemandem bekannt, welche Ports seitens UM gesperrt sind?

Ich würde gern mal rausfinden, ob geschlossene Ports an meinem Anschluss, Router, Firewall, oder was weiß ich liegt...

Grüße
-rrr-
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.06.2015, 13:26


Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste