- Anzeige -

200Mbit für 3 Monate - Seitdem nur 5 MB! Wer hat das auch?

Alles über DOCSIS 3.0

200Mbit für 3 Monate - Seitdem nur 5 MB! Wer hat das auch?

Beitragvon 200Mbit » 27.05.2015, 22:11

Seit einiger Zeit empfange ich mit meiner 200MBit-Leitung maximal 5MB, das entspricht etwa maximal 40 Mbit. Zwischendurch läuft die Leitung wieder kurzzeitig bei gewohnter Geschwindigkeit, um dann wieder zusammenzubrechen.

Der Unitymedia-Techniker hat die Leitung beim Anschluss nicht vermessen. Ich habe meine Frau gebeten, ihn nicht gehen zu lassen, bis die Leitung nachweislich korrekt geprüft wurde. Darauf hieß es: "Das wäre nicht die Aufgabe eines Technikers, der die Leitung anschließt." und "er habe kein passendes Equipment dabei. Wenn irgendwas mit der Leitung wäre, dann: "stünde ja eh im Vertrag, dass man nur Anspruch auf 70% der Geschwindigkeit hat, da muss man nicht nochmal genau nachmessen.".

Die Geschwindigkeit, mit der ich herunterladen konnte lag nie über 120 Mbit, allerdings kann das auch an den Hostern liegen. Aus diesem Grund habe ich mich nie über den Techniker beschwert. Da ich jetzt aber diesem Problem gegenüberstehe, fühle ich mich hintergangen. Das Unternehmen, das für Sie den Anschluss übernommen hat, hat mich einige Zeit später zu Werbezwecken angerufen, obwohl ich mich damit nie einverstanden erklärt habe. Man wollte mir "schnelleres Internet" andrehen - "ha.....ha".

Ich bin Techniker/Programmierer und habe auch für große Provider gearbeitet. Darum traue ich mir zu festzustellen, dass das Problem nicht bei meiner Hardware liegt.
Ich habe verschiedene Rechner am LAN und Wlan mit verschiedenen Kabeln, Betriebssystemen und Downloadquellen getestet. Auch die SNR-Werte sehen okay aus.
Wenn 2 Downloads auf verschiedenen Quellen laufen, ergibt die Summe der beiden Downloadgeschwindigkeiten maximal 40Mbit.

Kann mir ein/e UnityMedia-Techniker/in erklären, wie solche exakten Drosselungen versehentlich und aus technischen Gründen geschehen können?
Gerade nachdem die Rücktrittsklausel nach 3 Monaten ausgelaufen ist und es vorher keine Probleme gab, mögen Sie mir meinen Unmut verzeihen.

Ist hier noch jemand mit dem selben Problem? Bitte melden Sie sich kurz an und geben Sie ihr Feedback durch.
200Mbit
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.05.2015, 21:57

Re: 200Mbit für 3 Monate - Seitdem nur 5 MB! Wer hat das auc

Beitragvon dirk3012 » 27.05.2015, 23:39

Ja, hier genau das selbe
dirk3012
Kabelneuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 04.04.2013, 13:38
Wohnort: NRW

Re: 200Mbit für 3 Monate - Seitdem nur 5 MB! Wer hat das auc

Beitragvon cbotmk3 » 28.05.2015, 18:18

Es gibt noch 2 andere Threads, die einen ähnlichen Titel haben, z.B. hier: http://www.unitymediakabelbwforum.de/viewtopic.php?f=80&t=29552&start=90

Meiner Meinung nach werden einzelne Verbindungen gedrosselt (bei mir 25MBit-50MBit),
mit mehreren paralleln Verbindungen bekomme ich mehr (je nach Tageszeit 65-215MBit).

Neben der Drossel sind wohl zu Stosszeiten die Cluster überlastet... was zeigt der UM-Speedtest bei dir? http://speedtest-1.unitymedia.de/
Damit könnte man am ehesten direkt bei der Hotline reklamieren. Hier im Forum sind keine UM-Techniker zu erreichen, ich glaube selbst im offiziellen Forum nicht.
cbotmk3
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 15.03.2015, 15:51

Re: 200Mbit für 3 Monate - Seitdem nur 5 MB! Wer hat das auc

Beitragvon alyssa » 30.05.2015, 09:33

Ich glaube nicht das UM drosselt. Ich hatte das ganze auch, immer abends und am Wochende, kaum noch Speed. Techniker war da, natürlich Tags über, da war alles in Ordnung. Also hat man mich immer auf meine Hadware hingewiesen. Das habe ich nicht akzeptiert und mit Anwalt und Sofortige Kündigung gedroht. Erst passierte nichts, dann rief auf einmal ein Techniker von UM an, er sagte mir dann, das in stoss Zeiten in unserem Gebiet, das Netz überlastet ist. Man hat aber einen ausbau geplannt. Dies geschah dann auch ca.2 Monate später. Seit dem, ist jetzt 6 Monate her, habe ich immer voll Speed. Ich denke das wird auch bei Euch, das problem sein.
Bild
alyssa
Übergabepunkt
 
Beiträge: 271
Registriert: 08.02.2013, 13:15
Wohnort: Recklinghausen

Re: 200Mbit für 3 Monate - Seitdem nur 5 MB! Wer hat das auc

Beitragvon hajodele » 30.05.2015, 10:57

200Mbit hat geschrieben:Der Unitymedia-Techniker hat die Leitung beim Anschluss nicht vermessen. Ich habe meine Frau gebeten, ihn nicht gehen zu lassen, bis die Leitung nachweislich korrekt geprüft wurde. Darauf hieß es: "Das wäre nicht die Aufgabe eines Technikers, der die Leitung anschließt." und "er habe kein passendes Equipment dabei. Wenn irgendwas mit der Leitung wäre, dann: "stünde ja eh im Vertrag, dass man nur Anspruch auf 70% der Geschwindigkeit hat, da muss man nicht nochmal genau nachmessen.".

...

Auch die SNR-Werte sehen okay aus.

Seid ihr sicher, dass der Techniker, deine Frau und du vom gleichen Vorgang reden?

Eine Speedmessung ist definitv nicht Sache des Technikers. Wahrscheinlich ist er schon geangen, bevor das Endgerät provisioniert war.
Wie kommt es, dass die SNR stimmen, wenn der Techniker gar nicht messen konnte?

Und nun zur Frage aller Fragen: Wenn du noch nie die gebuchte Leistung hattest, warum hast du dich nicht früher beschwert?
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3946
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: 200Mbit für 3 Monate - Seitdem nur 5 MB! Wer hat das auc

Beitragvon Thomas1969zimmer » 30.05.2015, 12:47

Hier war es so, das sich welche schwarz angeschlossen haben am Verteiler.
Dieser ist aber darauf nicht eingepegelt wesen, folglich war die Leitung fehlerhaft ;)
LG
Tarif: 3play Premium 200 Komfort Option (mit IPv4 ) :lovingeyes: + 2 x Mobil Flat Family&Friends + Surf
Angeschlossene Technik :FRITZ!Box 6490 ,FRITZ!Box 4020,Horizon HD-Rec (mit Logitech Harmony 350 FB)
5 Port Gigabit Switch,5 Port Switch,2 DECT Gigaset,3 NAS (D-Link und Zyxel), 2 Pc Win 10, 2 Windows Phone ,1 Win 10 Tablet
Bild
Benutzeravatar
Thomas1969zimmer
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 10.05.2015, 14:51
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: 200Mbit für 3 Monate - Seitdem nur 5 MB! Wer hat das auc

Beitragvon 200Mbit » 31.05.2015, 13:55

hajodele hat geschrieben:
200Mbit hat geschrieben:Der Unitymedia-Techniker hat die Leitung beim Anschluss nicht vermessen. Ich habe meine Frau gebeten, ihn nicht gehen zu lassen, bis die Leitung nachweislich korrekt geprüft wurde. Darauf hieß es: "Das wäre nicht die Aufgabe eines Technikers, der die Leitung anschließt." und "er habe kein passendes Equipment dabei. Wenn irgendwas mit der Leitung wäre, dann: "stünde ja eh im Vertrag, dass man nur Anspruch auf 70% der Geschwindigkeit hat, da muss man nicht nochmal genau nachmessen.".

...

Auch die SNR-Werte sehen okay aus.

Seid ihr sicher, dass der Techniker, deine Frau und du vom gleichen Vorgang reden?


Als ich bei der Telekom war, hat der Techniker ein Arsenal an Hardware ausgepackt, um die Leitungen zu Prüfen. Ich kenne aber den genauen Workflow vom Unitymedia-Techniker nicht und da meine Leitung mehr oder weniger ausreichend war, gab es keinen Grund für eine Beschwerde. Nur die Werbeanrufe und die Aussage des Technikers "70% Leistung sind doch eh im Vertrag festgeschrieben", sind äußerst unseriös gewesen.

UPDATE ZUM SPEED:
Mittlerweile kann eine einzelne Verbindung bis zu 160Mbit erreichen. Zufälligerweise genau der Speed, den Unitymedia minimal laut Vertrag liefern muss. Insgesamt konnten kurzzeitig bei mehreren parallelen Verbindungen 200Mbit erreicht werden. Einfach zum Speien, das ist doch kein Zufall mehr. Diese Erfahrung habe ich bisher mit jedem Provider gemacht und lese die selben Geschichten immer wieder und wieder.

Ich werde zwischendurch mal Melden, ob diese Geschwindigkeit auch konstant bleibt.
Ich kann jedem Betroffenen bei so einer Situation nur raten, dran zu bleiben und sofort bei Speedeinbrüchen den Support zu kontaktieren.

Was tun, wenn Unitymedia mir nicht den vollen Speed liefert oder der Anschluss nicht die maximale Geschwindigkeit erreichen kann:

1)
  • Vorher ausgiebig mit Ethernetkabel und unterschiedlichen Geräten den Speedtest von Unitymedia machen .
  • Ein paar andere (Flash-Basierte) Speedtests sollten Sie als Vergleichswert herbeiziehen. Testen Sie über den Tag hinweg mehrfach und über einen Zeitraum von 2 Tagen.
  • Prüfen Sie die SNR-Werte des Modems (Anleitung für die optimalen Werte im Forum oder bei Google) und achten Sie auf Schwankungen etc.
  • In der Kommandozeile ein tracert durchführen: ein Tutorial finden Sie unter: http://www.adera.de/Geschwindigkeit-messen.45725.html. Auch diesen Ablauf mehrfach, am besten mit dem gleichen Server.
  • Übrigens: Mein Speed ging oft in die Brüche, weil die Festplatte nicht mehr mit dem Schreiben nachkam. Seit ich auf eine SSD herunterlade, gibt es da keine Probleme mehr.


Wenn das Problem offensichtlich nicht an der Soft- oder Hardware (Falsche Konfig, Router, PC , Wlan-Karte etc..) lieft, wird es Zeit Unitymedia zu kontaktieren.
2)
  • Email an Unitymedia und anschließend ein Anruf.
  • Bleiben Sie freundlich und bestimmt. Betonen Sie, dass bereits ausgiebig getestet wurde und (sollte es so gewesen sein) keine auffälligen Werte aufgetreten sind.
Wenn Sie das erwähnen, bemerkt der Support, dass Sie sich nicht so einfach abschütteln lassen.

3) Wiederholen Sie Schritt 2 immer wieder, bis das Problem behoben wurde.
Der Techniker und Support kosten Unitymedia Geld. Wenn sie nur genug Arbeitszeit in Anspruch nehmen, wird sich das Problem auf magische Weise beheben :).
200Mbit
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.05.2015, 21:57

Re: 200Mbit für 3 Monate - Seitdem nur 5 MB! Wer hat das auc

Beitragvon Dinniz » 31.05.2015, 15:56

Der Techniker kann an der Geschwindigkeit eh nichts ändern wenn die richtige Bandbreite provisioniert wurde.
Er kann nur Signal in Empfang und Senderichtung prüfen und ggf korrigieren - dies hat aber mit der Bandbreite nichts zu tun.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: 200Mbit für 3 Monate - Seitdem nur 5 MB! Wer hat das auc

Beitragvon hajodele » 31.05.2015, 17:38

Wobei es definitiv besser gewesen wäre, wenn er sich einfach nicht geäußert hätte.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3946
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land


Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste