- Anzeige -

200Mbit/s mit Cisco-Modem

Alles über DOCSIS 3.0

Re: 200Mbit/s mit Cisco-Modem

Beitragvon KyBO » 06.03.2015, 16:58

Ich hab das EPC3208, da mein 3212 letztens die biege gemacht hat. Da wollt mir der Techniker glatt nen Ubee andrehen :D.. Naja, nichtsdestotrotz: Bekomme hier mit beiden +- 220 Mbit Down.
KyBO
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 08.04.2008, 21:04
Wohnort: Frankfurt a.M.

Re: 200Mbit/s mit Cisco-Modem

Beitragvon mulder77 » 11.03.2015, 08:30

Danke für eure Antworten.
Muss mir jetzt noch überlegen, ob es mir der Spaß wert ist.
mulder77
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 10.11.2010, 15:15

Re: 200Mbit/s mit Cisco-Modem

Beitragvon Henrik » 17.03.2015, 14:38

Hallo zusammen,

hier noch einmal "offiziell":
Die Cisco Modems 3208 und 3212 sind mit den aktuellen 200 Mbit/s Tarifen kompatibel.
Technisch sowieso (Genug Downstream Kanäle) - Aber auch das System muss es zulassen. Dies ist der Fall.

Allerdings gehören Sie nicht zum Standard Produktportfolio für die neuen Tarife.
Daher kann es beim Support zu Aussagen kommen wie "nicht geeignet".

Sorry, wenn es in diesem Zusammenhang zu Verwirrung gekommen ist.

MFG

Henrik
Henrik
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 20.03.2013, 16:23

Re: 200Mbit/s mit Cisco-Modem

Beitragvon Hemapri » 20.04.2015, 12:34

antenne hat geschrieben:Ja, sorry, 3208 (falsch abgelesen). Tja, also der Mensch von der Technik meinte, dass das auf keinen Fall geht. Mysteriös.


Der Mensch von der Technik hat keine Ahnung! Das EPC3208 mit oder ohne "G" hat 8 DS-Kanäle und pro Kanal sind theoretisch ca. 50 MBit/s möglich. Das Teil würde also auch 400 MBit/s können. Allerdings werden Kabelmodems nicht grenzwertig eingesetzt, so dass praktisch bei einem Tarif von 300 MBit/s Schluss sein dürfte. Geräte mit 4 Kanälen sind aktuell z.B. für Tarife bis 150 MBit/s zugelassen. Die "fachkundige" Meinung der "Experten" rührt vermutlich daher, dass es aktuelle Listen gibt, wo die Geräte aufgeführt sind, welche Neukunden entsprechend ihres Tarifes bekommen sollen. Darin ist das EPC 3208 nicht mehr aufgeführt, aber nicht, weil es nicht geeignet ist, sondern weil es offiziell aus dem Bestand genommen wurde. Es ist also neu nicht mehr verfügbar.

MfG
Hemapri
Übergabepunkt
 
Beiträge: 390
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Vorherige

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste