- Anzeige -

TC 7200 mit TP Link WR1043ND mit 120er nutzen

Alles über DOCSIS 3.0

TC 7200 mit TP Link WR1043ND mit 120er nutzen

Beitragvon goom » 07.12.2014, 08:57

So, ich plane nun den Umstieg von 32 auf 120er 2Play. Momentan habe ich das Motorola Modem und dazu die TPLink WR1043ND. Beim Upgrade bekommt man ja den TC7200 (habe mich damit abgefunden). Allerdings möchte ich die WLAN Option nicht aktivieren. Erstens zu teuer und zweitens zu schwache WLAN Leistung.
Nun würde ich gerne den WR1043ND weiter nutzen. Allerdings frage ich mich ob das funktioniert ? Ich müsste den WR1043ND dann als AP betreiben.
Frage an die Profis. Kann ich den WR1043ND weiter nutzen, als AP ? Wird dieser auch das IPv6 unterstützen oder braucht er das als AP nicht ?
goom
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 10.06.2011, 10:49

Re: TC 7200 mit TP Link WR1043ND mit 120er nutzen

Beitragvon CryNickSystems » 07.12.2014, 15:49

Zu IPv6 kann ich nix sagen, aber bei mir lief der WR1043ND (HW-Version 1.0) mit DD-WRT an einem 150mbit/s-Anschluss problemlos.
Bild
Dein kostenloses pcProfil: pcProfil.de
CryNickSystems
Kabelexperte
 
Beiträge: 146
Registriert: 18.02.2010, 15:33

Re: TC 7200 mit TP Link WR1043ND mit 120er nutzen

Beitragvon Leseratte10 » 07.12.2014, 17:37

Als Bestandskunde solltest du auf jeden Fall darauf bestehen, IPv4 zu behalten.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1274
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: TC 7200 mit TP Link WR1043ND mit 120er nutzen

Beitragvon Toku11 » 08.12.2014, 20:46

Leseratte10 hat geschrieben:Als Bestandskunde solltest du auf jeden Fall darauf bestehen, IPv4 zu behalten.

Ich werde demnächst auf 3Play Premium 200mb umgestellt. Leider bekomme ich das Technicolor TC 7200. Auf meine Frage hin, ob ich IPv4 behalten könne (als Bestandskunde- wechsle von 3Play 100mb mit Cisco 3208) meinte UM, dass das TC 7200 beides könne (4 und 6). Stimmt das und kann ich dann selber das Protokoll bestimmen oder muss das von der Technik neu eingestellt werden?
Benutzeravatar
Toku11
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 16.08.2009, 11:15

Re: TC 7200 mit TP Link WR1043ND mit 120er nutzen

Beitragvon goom » 12.12.2014, 17:44

Morgen wird mein TC 7200 wohl kommen. Kann ich diesen dann gleich anschließen oder muß ich warten bis ich umgestellt bin ? :confused:

Achja, ich darf/kann IPv4 behalten. Aber bei Twitter den Kundenservice angeschrieben und dieser hat mir zugesichert das ich als Bestandskunde IPv4 behalten kann.
goom
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 10.06.2011, 10:49

Re: TC 7200 mit TP Link WR1043ND mit 120er nutzen

Beitragvon koax » 12.12.2014, 17:51

goom hat geschrieben:Morgen wird mein TC 7200 wohl kommen. Kann ich diesen dann gleich anschließen oder muß ich warten bis ich umgestellt bin ? :confused:

Anschließen kannst Du ihn natürlich gleich, er wird allerdings erst dann funktionieren, wenn er statt Deines alten Gerätes bei UM registriert wurde.

Lass das alte Gerät angeschlossen, bis es nicht mehr funktioniert. Dann schließe das neue an.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: TC 7200 mit TP Link WR1043ND mit 120er nutzen

Beitragvon goom » 13.12.2014, 16:41

Heute ist mein TC7200 gekommen. Im Paket ist allerdings kein Hinweis wann ich das Gerät anschließen soll. Hättet ihr hier nicht geschrieben das man es erst anschließen soll, wenn das alte Modem nicht mehr funktioniert, dann hätte ich es angeschlossen und mich gewundert. Unitymedia hätte wenigstens ein paar Infos reinlegen können
goom
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 10.06.2011, 10:49

Re: TC 7200 mit TP Link WR1043ND mit 120er nutzen

Beitragvon goom » 13.12.2014, 18:07

Kann man eigentlich die Freischaltung irgendwie beschleunigen ? Telefonisch klappt das ja leider nicht.
goom
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 10.06.2011, 10:49

Re: AW: TC 7200 mit TP Link WR1043ND mit 120er nutzen

Beitragvon Bobbie25 » 13.12.2014, 22:48

Das liegt daran, dass im UM. Server die alte MAC hinterlegt ist. So die Aussagen von UM.

Allerdings habe ich auch schon einmal das Modem gewechselt und alles lief. Vielleicht Zufall.

Apropos nach dem update auf die 11er Version hab ich subjektiv das Gefühl auch die Signalstärke hat sich verbessert.
Liebe Grüße aus NRW
Martin
:pcfreak:
Bobbie25
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 10.12.2014, 01:45
Wohnort: Dinslaken

Re: TC 7200 mit TP Link WR1043ND mit 120er nutzen

Beitragvon goom » 15.12.2014, 21:03

Ich habe heute alles angeschlossen und mir wurde der 120er heute freigeschaltet.
Nun habe ich ein paar Speedtests gemacht, aber ich komme immer nur auf rund 40 und nicht 120 (auch bei LAN-Verbindung). Eventuell liegt es an der Uhrzeit. Aber wenn es morgen auch nicht zu verschiedenen Uhrzeiten besser ist, kann man sich dann bei UM beschweren ?
goom
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 10.06.2011, 10:49

Nächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste