- Anzeige -

200mbits kommen nicht an!

Alles über DOCSIS 3.0

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitragvon cadking » 02.10.2015, 17:03

würde es mal 30 40 + geben, wäre es intressant :kratz: , aber 10 oder 20.. :nein: das macht zu wenig unterschied als das es ein bedarf gibt.
Bild
cadking
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 25.10.2014, 22:58

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitragvon robbe » 02.10.2015, 17:28

Noch vor einem Jahr war 5 das Maximum, also beschwer dich mal nicht. Bin mit den 20 schon vollends zufrieden.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 810
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitragvon hajodele » 02.10.2015, 17:48

Vor nicht allzulanger Zeit konnte man 10Mbit für 10 Euro/Monat extra bekommen.
... und das war so was, von beliebt ....
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitragvon MaSe1x » 03.10.2015, 00:20

hajodele hat geschrieben:Vor nicht allzulanger Zeit konnte man 10Mbit für 10 Euro/Monat extra bekommen.
... und das war so was, von beliebt ....


Hätte ich damals sogar auch gerne gebucht, aber es gab ja diese schwachsinnige Begrenzung auf 3play.
2play MAX 400 - Hitron CDA-32372 24x8 Modem - EdgeRouter X
MaSe1x
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 73
Registriert: 23.10.2014, 17:38

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitragvon GoaSkin » 19.10.2015, 17:31

Kann es sein, dass die Umstellung auf 12 Kanäle Probleme bereitet?


Ich hatte Anfang des Jahres auf Premium 200 mit Komfort-Option (FB 6490) gewechselt. Die ganze Zeit funktionierte der Zugang recht problemlos.

Seit einigen Wochen bekomme ich meist nur noch Download-Raten von 2 MBit (bestätigen sämtliche Speedtests). In Einzelfällen hat eine TCP-Session mal die volle Geschwindigkeit. Interessant auch, dass man einen langsamen, größeren Download ein paar mal abbrechen kann, bis er irgendwann mal schnell ist. Dann wird er auch in der vollen Geschwindigkeit zu Ende geführt, selbst wenn er mehrere GB groß ist. Startet ein Download hingegen mal mit 350KByte/s und man lässt ihn laufen, bleibt er bis zum Ende so langsam. Der Uplink hat ganz normal 10 MBit.

Und nein - ein überlastetes AFTR-Gateway ist nicht der Grund. Native IPv6-Verbindungen (z.B. zu den ubuntu repository servern) Verhalten sich nicht anders.

Ist dieses Phänomen erklärbar, um den richtigen Fehleransatz zu finden, wenn ich mich an den Support wende?
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitragvon Edding » 19.10.2015, 18:33

Jup kenne das phänomen habe das auch. Bei mir kommt das vor allem gegen Abend öfter vor.
Tippe daher auf überlastung oder Drosselung ?
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Vorherige

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste