- Anzeige -

200mbits kommen nicht an!

Alles über DOCSIS 3.0

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitragvon hajodele » 22.09.2015, 18:08

Du bist doch derjenige, der professionelle b2b-Verbindungen mit Privatverbindungen vergleicht.
Da gibt es eine Technologie, mir fällt der Name nicht ein, in dem eine bestimmte Mindestbandbreite zwischen 2 konkreten Punkten garantiert wird.
Das ist aber zum einen deutlich weniger, als die maximale Nenngeschwindigkeit (die wissen schon warum) und zum anderen nochmal einen Quantensprung teuerer als eine normale Synchronverbindung.
Gebraucht wird so was auch von der Industrie für die 3D-Konstruktion. Im Dienstleistungs- und Handelsbereich ist so was nicht notwendig.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3945
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitragvon cadking » 23.09.2015, 18:18

ihr wisst ja auch wer ein komplett allein stehendes netz bezahlen würde, wenn man so ein nonsins machen würde? genau... die kleinen pflichtbewussten steuerbezahler :D

entertain ist auch kein eigenes netz, das läuft genauso parallel wie 1000 andere, nur um an den inhalt zu kommen sind halt gewisse sachen (zb. verschlüsselung) erforderlich, was am einfachsten mit diesen komischen receivern geht und seine gebühren bezahlt.. wie bei jedem x beliebingen könnte auch um es vielleicht nich technisch zu weit versierten zu beschreiben als eine Art große VPNs...
Bild
cadking
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 25.10.2014, 22:58

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitragvon KabelKundeX » 24.09.2015, 15:27

online.net bietet dir fast volle Bandbreite zu UM auf ihren Billigkisten.
KabelKundeX
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 72
Registriert: 13.05.2012, 12:01

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitragvon Edding » 25.09.2015, 12:25

KabelKundeX hat geschrieben:online.net bietet dir fast volle Bandbreite zu UM auf ihren Billigkisten.



Ja bei mir allerdings Uhrzeitabhängig, hast du dort einen und könntest mal nen 1Gb Test-file bereitstellen ?
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitragvon KabelKundeX » 25.09.2015, 13:05

ich habe einen Slot bei tal0ne, denke aber darüber nach dieses WE mir einen Server dort zu holen für ein paar VM Tests.
KabelKundeX
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 72
Registriert: 13.05.2012, 12:01

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitragvon Edding » 27.09.2015, 21:44

Online.net sos ieht es momentan bei mir aus :mussweg:

Code: Alles auswählen
--2015-09-27 21:42:47--  http://ping.online.net/1000Mo.dat
Resolving ping.online.net (ping.online.net)... 62.210.18.40
Connecting to ping.online.net (ping.online.net)|62.210.18.40|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 1000000000 (954M) [application/octet-stream]
Saving to: 'NUL'

NUL                   0%[                      ]   2.83M   645KB/s   eta 22m 33s


Von meinem VServer

Code: Alles auswählen
--2015-09-27 21:45:45--  http://ping.online.net/1000Mo.dat
Resolving ping.online.net (ping.online.net)... 62.210.18.40
Connecting to ping.online.net (ping.online.net)|62.210.18.40|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 1000000000 (954M) [application/octet-stream]
Saving to: '/dev/null'

/dev/null            13%[==>                   ] 130.88M  32.4MB/s   eta 27s   ^
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitragvon cadking » 28.09.2015, 21:03

liegt bei mir aktuell zwischen 23-26MB/s und das über 5Ghz WLan
Bild
cadking
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 25.10.2014, 22:58

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitragvon KabelKundeX » 29.09.2015, 08:22

Ich hatten gestern Abend 11mbit/s mit iperf
KabelKundeX
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 72
Registriert: 13.05.2012, 12:01

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitragvon Rhyno04 » 01.10.2015, 07:48

Bei mir tritt seit einigen Tagen dass Phänomen auf, dass Downloads kaum noch über 1 MB/s kommen. Egal welche Downloads. Wenn ich den "offiziellen" Speedtest von UnityMedia mache, komme ich auf meine 200 Mbit/s, aber bei anderen Speedtests wie dem von Computerbild oder wieistmeineip.de kriege am Ende ein Ergebnis, dass ich eine 10 Mbit/s Leitung hätte. An meiner Konfiguration hier am Laptop habe ich nichts geändert und es ist auch egal, ob ich via Kabel oder WLAN ins Netz gehe. Das wirkt auf mich wie eine künstliche Drossel, die ich mir aber nicht erklären kann.

Die Frage ist nur, wie man UnityMedia das klarmachen soll, wenn deren Speedtest ja normale Ergebnisse bringt. Die Downloads starten meist mit den "korrekten" 20 MB/s, werden dann aber immer langsamer und setzen sich irgendwann bei ca. 1 MB/s fest. Wenn man es mal bildlich darstellen möchte: ich konnte eine ca. 2 GB große Datei in einer Minute laden, das klappt jetzt aber absolut nicht mehr.

Habe mich gestern schon telefonisch bei UnityMedia gemeldet, sollte einen Speedtest machen, denen die Werte und die Test-ID sagen und ein Techniker würde sich das via Fernwartung angucken. An der Leitung an sich gäbe es aber keine Störungsmeldungen oder Probleme lt. ihrem System. Doof wird nur sein, dass der Techniker bei den Speedtest-Werten natürlich auch sagt "was will der eigentlich, ist doch alles okay". Nur solche Download-Raten, egal von welcher Website und egal wie ich diese downloade, kann ich ja nicht akzeptieren, da ich ja weiß, dass es vorher mal lief.
Rhyno04
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 27.08.2015, 13:22

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitragvon magruk » 01.10.2015, 09:36

Was ergibt denn der Speedtest der Bundesnetzagentur? Der ist für alle Provider verbindlich.
https://breitbandmessung.de/

(das Problem klingt alkerdings nicht nach einem Access-Fehler, eher Endgerät oder lokal)
UM Anschluss: 200M/20M Triple Play, Telefon Plus
Hardware: AVM Fritz!Box 6490 Cable, Samsung Horizon, AVM Fritz!Fon C4, Apple APX, MikroTik RB751G, Synology DS114, Samsung UE55J6250, Apple TV4

Meine Beiträge sind aus persönlichem Interesse verfasst und geben ausschließlich eigene Meinung wieder. Zitate außerhalb dieses Forums nur mit meiner Genehmigung.
Benutzeravatar
magruk
Kabelexperte
 
Beiträge: 155
Registriert: 07.02.2010, 11:44
Wohnort: Wuppertal, NRW, Germany

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste