- Anzeige -

Passender Router für 200 mBit

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Passender Router für 200 mBit

Beitragvon Russkij » 02.12.2014, 18:00

So ich habe mir jetzt einfach TP-Link Archer C2 AC750 zugelegt, da ich nicht viel ausgeben wollte. Die Geschwindigkeit stimmt jetzt wieder. Ich fand es nur komisch das Linksys es nicht packt.

Bild
Russkij
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 15.11.2014, 22:11

Re: Passender Router für 200 mBit

Beitragvon Enzyme » 02.12.2014, 18:47

Via wlan ??
Enzyme
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 96
Registriert: 23.02.2010, 19:59

Re: Passender Router für 200 mBit

Beitragvon Russkij » 02.12.2014, 18:57

Nein per Netzwerkkabel. Was mein Linksys nicht geschafft hat.
Russkij
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 15.11.2014, 22:11

Re: Passender Router für 200 mBit

Beitragvon Enzyme » 02.12.2014, 19:08

Wieviel schafft der via wlan ?
Enzyme
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 96
Registriert: 23.02.2010, 19:59

Re: Passender Router für 200 mBit

Beitragvon Russkij » 02.12.2014, 19:18

Keine Ahnung ich nutze Wlan nur fürs Handy.
Aber Frage hier nach :zwinker:
viewtopic.php?f=80&t=29385#p304399
Russkij
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 15.11.2014, 22:11

Re: Passender Router für 200 mBit

Beitragvon Enzyme » 02.12.2014, 23:39

ganz interessant
habe mal von 2,4 auf 5 Ghz geändert.
Werte beziehen sich auf wlan komplett !


Laptop 2,4Ghz: 90Mbit
5 Ghz: 115Mbit

Iphone 6 2,4Ghz: 50Mbit
5 Ghz: 75 Mbit

Der ping war bei 2,4Ghz bei ca 30ms
und bei 5 Ghz bei ca 15ms !!

Hat also schon was gebracht
Alles via Horizon ohne seperaten Router oder Modem !!
Via Lan habe ich zwischen 190-202 Mbits

Mich würde jetzt schon interessieren ob da nen zusätzlicher Router ala Asus, TP-Link und CO was bringen würde ?!?!
Enzyme
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 96
Registriert: 23.02.2010, 19:59

Re: AW: Passender Router für 200 mBit

Beitragvon sebr » 03.12.2014, 02:46

Toxic hat geschrieben:Im Übrigen war hier wohl in diesem Topic das Hauptaugenmerk auf den WAN zu LAN Durchsatz gerichtet.


Schön, dass mal wieder jemand auf die eigentliche Frage des Threads zurück kommt :)

Nahezu alternativlos bzw. mit unschlagbarem Preis/Leistungs-Verhältnis ist der Ubiquiti EdgeRouter Lite.
Da kann UM auch nochmal nachlagen bei der Geschwindigkeit und der kommt nicht aus der Puste.
Bei Bedarf dann noch einen Access Point aus der Unifi Serie des gleichen Herstellers dazu.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Passender Router für 200 mBit

Beitragvon Russkij » 03.12.2014, 12:09

Zu teuer, dazu ohne Wlan und nur 3 Anschlüsse. Wäre mir zu wenig.
Russkij
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 15.11.2014, 22:11

Re: AW: Passender Router für 200 mBit

Beitragvon Toxic » 03.12.2014, 12:32

Enzyme hat geschrieben:Mich würde jetzt schon interessieren ob da nen zusätzlicher Router ala Asus, TP-Link und CO was bringen würde ?!?!


Nicht unbedingt. Wie schon erwähnt und durch Links, die Du unbedingt mal lesen solltest, belegt, liegt es nicht am Router alleine.

1. Der Router sollte ac können und MIMO
2. Die Empfangsgeräte AUCH

Und da scheitert es meistens.
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 544
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Passender Router für 200 mBit

Beitragvon pepere0_0 » 04.12.2014, 11:14

Apple AirPort Time Capsule hinter Horizon Box am Lan1.

Volle 802.11ac Leistung am 200MBit/s Anschluss, natürlich bei ac fähigen Endgeräten wie MacBook Pro od. Iphone 6 etc.

Empfehlenswert!
pepere0_0
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.12.2014, 11:05

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste