- Anzeige -

Netzwerkkabel niedrige Downloadrate

Alles über DOCSIS 3.0

Netzwerkkabel niedrige Downloadrate

Beitragvon Yabba » 05.11.2014, 22:45

Hallo zusammen,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen woran es liegen könnte. Die Ausgangslage ist folgende. 3play 150/5 wurde letzte Nacht auf 200/10 umgestellt.
Zur Zeit ist eine Störung offen, weil keine 200 mbit bei mir angekommen, allerdings finde ich es sehr merkwürdig das ich nur 40 - 60 Mbit download übers Netzwerkkabel (Direkt an der Horizon Box angeschlossen) erreiche.
Führe ich eine Speedtest über das 5ghz (Asus RT AC86U) erreiche ich ca. 180mbit download u. 9.31 upload.

Normalerweise sollte der Speedtest übers Netzwerkkabel (Cat6,doppelt abgeschirmt) mehr erreichen bzw. fast gleich zum WLAN, so war es jedenfalls vorher..
Hat jemand eine Erklärung dafür... ?

Gruß
Yaybe
Yabba
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 15.05.2014, 15:52

Re: Netzwerkkabel niedrige Downloadrate

Beitragvon Allstar » 05.11.2014, 23:27

Du meinst wohl den Asus RT AC68U oder?? Ich habe diesen auch und als Modem nutze ich das Cisco EPG3208 und wie in meiner Signatur zu sehen komme ich locker über 200Mbits, also vom PC zum ASUS habe ich ein 15m langes CAT6 Patchkabel / CAT.6 Netzwerkkabel S-STP PIMF und da erreiche ich die vollen 200Mbits und mehr. :)
Und von ASUS zum Cisco Modem EPG3208 habe ich ein 3m langes CAT.5e S-FTP SFTP WEIß PATCHKABEL

Also CAT5e reicht voll aus aber CAT6 ist meistens genauso teuer deshalb kann man auch CT6 nehmen.
Also CAT5e muss es schon sein um die 200 Mbits zu bekommen. :)

Cat5 -> 100 MBit
Cat5e -> 1000 MBit(1 GBit)
Cat6 -> auch 1 GBit aber nicht 10 GBit
Cat7 -> 10 GBit
Bild
Benutzeravatar
Allstar
Kabelexperte
 
Beiträge: 148
Registriert: 07.02.2012, 19:56

Re: Netzwerkkabel niedrige Downloadrate

Beitragvon manu26 » 06.11.2014, 00:10

200 Mbit/s sollten selbst mit dem schlechtesten, abgenutzten cat5-Kabel kein Problem sein.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Netzwerkkabel niedrige Downloadrate

Beitragvon Yabba » 06.11.2014, 08:23

Wenn ich mein macbook od. PC direkt an die horizon per Kabel verbinden, erreiche ich nur 40 mbit. Wie kann das sein das ich per netzwerkkabel keine identischen Werte erhalte.. Was drosselt die Horizon aus?

Ja asus RT AC86U...

Mac - WLAN 150 MBIT download
Mac - Horizon 60 Mbit download
Mac- Asus RT 50 Mbit download
Yabba
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 15.05.2014, 15:52

Re: Netzwerkkabel niedrige Downloadrate

Beitragvon reset » 06.11.2014, 09:20

Vielleicht "Speed & Duplex" der Netzwerkkarte falsch eingestellt?

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Netzwerkkabel niedrige Downloadrate

Beitragvon Yabba » 06.11.2014, 09:51

das habe ich auch schon überprüft.. danke
Yabba
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 15.05.2014, 15:52

Re: Netzwerkkabel niedrige Downloadrate

Beitragvon reset » 06.11.2014, 09:53

Kenne den Asus Router jetzt nicht, aber vielleicht hat er auch so einen "Greenmode" wie die Fritte, wo man die Ports
zum Stromsparen drosseln kann?

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Netzwerkkabel niedrige Downloadrate

Beitragvon Knifte » 06.11.2014, 13:53

Er hat das Problem ja auch, wenn es den Asus aussen vor lässt.

Du hast aber schonmal verschiedene LAN-KAbel probiert, oder? Evtl. ist das ja defekt.

@Allstar: Seit einigen Jahren (ich glaub 2008 oder so) sind alle Cat.5 Kabel identisch mit Cat.5e Kabel. Das "e" steht nun also nicht mehr auf dem Kabel, GBIT-tauglich sollten aber alle ab da verkauften Cat.5 KAbel sein. Und selbst wenn das Kabel nur 100 MBit schaffen würde hätte er ja mehr als 40-60 MBit.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Netzwerkkabel niedrige Downloadrate

Beitragvon manu26 » 06.11.2014, 14:22

Einfach mal anderen Laptop nehmen. Dann anderes Kabel nehmen. Ggfs. mal Speed von Laptop zu Laptop (über Horizon als Switch) messen. So kann man dann Stück für Stück ausschließen.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Netzwerkkabel niedrige Downloadrate

Beitragvon sunnyfunny » 06.11.2014, 22:06

Ich habe einen Asus RT-N66U. Bei der Umstellung auf 200MBit hatte ich auch kaum mehr Speed. Um genau zu sein: Es waren 5Mbit mehr Download Geschwindigkeit.

Lösung: Aktuelle Merlin Firmware flashen (Hatte vorher eine älter drauf). Damit erreiche ich zwar nicht den gleichen Speed, als wenn ich das Modem direkt am PC anschließe, aber immerhin noch 200MBit. Mit Modem
direkt am PC sind es sogar 218MBit.

Aktuelle Merlin Firmware gibt es hier: http://www.smallnetbuilder.com/forums/f ... y.php?f=37
Unitymedia 2Pplay 200/20 - FritzBox 6490 mit ipv4
Bild
sunnyfunny
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.11.2009, 01:00

Nächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste