- Anzeige -

Neukunde UnityMedia 100Mbit/s Fragen/Probleme

Alles über DOCSIS 3.0

Neukunde UnityMedia 100Mbit/s Fragen/Probleme

Beitragvon kentoR32 » 12.07.2014, 14:23

Hallo,

erstmal hoffe ich das hier im richtigen Unterforum gelandet bin! Falls nicht bitte ich einen Mod den Topic einfach zu verschieben :)
Sooo also ich bin seit Mittwoch Kunde bei UnityMedia und besitze "Internet2"
Nachdem ich jetzt die letzten 5 Jahre mit 16.000er DSL durch die Weltgeschichte gegurkt bin freue ich mich wie ein Schnitzel auf die 100Mbit/s Leitung.
Aber es stellt sich bis jetzt noch keine richtige Freude ein! Der Router ist eine Qual mehrfach abgestürzt! Und meine Downloadraten sind auch nicht das wahre!

In wiefern kann ich diesen Speedtests trauen?
Habe mehrfach den Speedtest von Ookla gemacht (http://www.speedtest.net/de/) zu verschiedenen Tageszeiten (auch Nachts um 2 Uhr)
Und laut Ookla sieht alles Tip Top aus! 103Mbit/s im Download und 4,7Mbit/s im Upload.
Der hauseigene Speedtest von Unitymedia wiederum und auch andere, zeigen aber das ich nur zwischen 25Mbit/s und 35Mbit/s bekomme! Egal um welche Uhrzeit!

Das bestätigt auch meine Vermutung ich habe mehrere Test Downloads durchgeführt (Jdownloader[Uploaded.to]/Steam[Borderlands 2 Installiert]/Origin/Google Chrome[auf der Microsoft Seite Windows XP Modus runtergeladen mit 2Mb/s]) und meine Downloadrate schwankt extrem! Beim JDownload habe ich anfangs für ein paar Minuten 12Mb/s nach einer Zeit gehts immer weiterrunter sogar auf unter 2Mb/s dann schießt der Wert wieder hoch auf 4-6Mb/s ... Selbes Spiel bei dem Google Chrome Download keine volle Leistung. Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen das der Microsoft Server ausgelastet war/ist um 9 Uhr morgens und ich nur mit 2-3Mb/s laden kann.

Ich komme auf absolut keinen konstanten Wert. Würde ein Router tausch vielleicht Abhilfe schaffen? Ich habe natürlich den Technicolor TC7200 bekommen und darüber bis jetzt nur schlechtes gelesen!
Mehrere empfehlen den TP-Link-WR1043 aber dieser hat keinen Kabel Anschluss (Type F) ... Die einzigen Kabel Router die ich gefunden habe sind Fritzboxen und die kosten direkt 200€ +
Gibt es dort alternativen? Und vor allem kann ich den einfach Plug&Play wechseln?

Bin natürlich über Lan Kabel angeschlossen am Router (Cat.5e)

Hier nochmal ein frisches Ergebnis von Ookla:
http://www.speedtest.net/my-result/3620196877

Und hier ein Screenshot vom UnityMedia Test heute Nacht.
http://cl.ly/image/1P1c30473H35/o



Freue mich über Antworten und verbleibe bis dahin mit freundlichen Grüßen

Stefan
kentoR32
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.07.2014, 13:55

Re: Neukunde UnityMedia 100Mbit/s Fragen/Probleme

Beitragvon SpaceRat » 13.07.2014, 05:26

kentoR32 hat geschrieben:Ich habe natürlich den Technicolor TC7200 bekommen und darüber bis jetzt nur schlechtes gelesen!
Mehrere empfehlen den TP-Link-WR1043 aber dieser hat keinen Kabel Anschluss (Type F) ... Die einzigen Kabel Router die ich gefunden habe sind Fritzboxen und die kosten direkt 200€ +
Gibt es dort alternativen? Und vor allem kann ich den einfach Plug&Play wechseln?

Du kannst den Router von Unitymedia nicht ersetzen, nur er kriegt Zugang zum Internet.

Da Du einen Neuanschluß hast, hast Du wohl auch DS-lite, da ist es auch nicht sinnvoll, einen weiteren Router hinter den von Unitymedia zu kaskadieren. Ein eigener Router kann an einem solchen Anschluß nur als reiner Access Point (WLAN-Zugangspunkt) sinnvoll betrieben werden, aber eben nicht als Router.

Wenn Du die Option "Telefon Komfort" buchst, erhältst Du statt des DK7200 eine Fritz!Box 6360, die ist um Welten besser als der Drecknikotzlor-Mist, aber ob es Deine variierenden Speedtests großartig beeinflußt, wage ich zu bezweifeln.
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Neukunde UnityMedia 100Mbit/s Fragen/Probleme

Beitragvon magentis » 13.07.2014, 09:42

kentoR32 hat geschrieben:
Bin natürlich über Lan Kabel angeschlossen am Router (Cat.5e)

Hier nochmal ein frisches Ergebnis von Ookla:
http://www.speedtest.net/my-result/3620196877

Und hier ein Screenshot vom UnityMedia Test heute Nacht.
http://cl.ly/image/1P1c30473H35/o

Stefan


Schon mal das Kabel kontrolliert oder gewechselt? Hatte das vor kurzen auch, bzw konnte ich urplötzlich nur noch langsam auf mein NAS schieben. Immer wenn ich den Switch kontrolliert hab, ging es für 1-2 Tage und dann wieder langsam. Stellte sich heraus, der Stecker vom Kabel hatte leichtes Spiel und beim Staubwischen verrutschte dann der Stecker. Anderes Kabel probiert, kein wackeln mehr und Speed bleibt gleichbleibend hoch.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00


Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste