- Anzeige -

DualStack auch über BridgeMode?

Alles über DOCSIS 3.0

Re: DualStack auch über BridgeMode?

Beitragvon tq1199 » 17.06.2014, 13:55

Mike0185 hat geschrieben:Vertrag seit 3 Jahren +/-

Mike0185 hat geschrieben:wir haben einen Businessanschluss mit einer festen IP

Seit wann hast Du diese feste IP, in deinem Business-Tarif?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1276
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: DualStack auch über BridgeMode?

Beitragvon Mike0185 » 17.06.2014, 13:57

ganz genau kann ich das nicht sagen.... wir haben ca. im september 2012 den tarif gewechselt und seit dort wahrscheinlich auch die statische ip.

Aber: Warum fragst du das eigentlich? :)
b2b-staticip1_150000_10000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Mike0185
Kabelexperte
 
Beiträge: 209
Registriert: 05.11.2013, 18:46

Re: DualStack auch über BridgeMode?

Beitragvon tq1199 » 17.06.2014, 14:05

Mike0185 hat geschrieben:ganz genau kann ich das nicht sagen.... wir haben ca. im september 2012 den tarif gewechselt und seit dort wahrscheinlich auch die statische ip.

Aber: Warum fragst du das eigentlich? :)

Weil man die statische (feste) IP-Adresse i. d. R. gesondert beantragen muss, weil man z. B. eine feste (statische) IPv4-Adresse die man im Okt. 2013 mit einem Business-Tarif bei KabelBW beantragt hat, noch am Bridge-Anschluss und nicht im Bridge-Modus der FB6360 benutzt und weil das mit dem DS beim Business-Tarif eher zufällig ist.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1276
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: DualStack auch über BridgeMode?

Beitragvon Mike0185 » 17.06.2014, 14:23

Bei der telefonischen Bestellung bzw. Umstellung des Tarifes habe ich damals angegeben auch eine statische IP-Adresse zu wollen. Wir haben nach Einrichtung eine Email von KBW erhalten. Dort wurde uns die IPv4-Adresse, Gateway und Subnetz mitgeteilt. Ebenfalls war eine bebilderte Anleitung im Anhang, wie die Fritzbox 6360 auf Bridge-Mode umzustellen ist. Die MAC-Adresse der ZyWALL haben wir dann über die Weboberfläche von KBW-Business mitgeteilt. Diese wurde dann auch eingerichtet.

Im Menü der FB heisst es unter: Internet - Zugangsart - Bridge-Anschlüsse:

Wählen Sie, welche der LAN-Anschlüsse als Bridge geschaltet werden sollen. Datenverkehr über diese LAN-Anschlüsse wird anschließend nicht mehr über den integrierten Router geschickt.

[X] LAN 2 (hier hängt auch die ZyWALL)
[ ] LAN 3
[ ] LAN 4


Unter: Internet - Zugangsart - IPv6:

Haben die Einstellungen wohl nur Einfluss auf das Heimnetz, das direkt an der Fritte hängt... oder?

Hier habe ich gewählt:

IPv6-Unterstützung
[X] Unterstützung für IPv6 aktiv

IPv6-Anbindung
Immer eine native IPv4-Anbindung nutzen (empfohlen). Zunächst wird eine native IPv4-Verbindung aufgebaut. Falls per DHCP ein 6RD-Server gelernt wurde, wird ein 6RD-Tunnel aufgebaut. Ansonsten wird versucht, eine native IPv6-Verbindung aufzubauen (Dual Stack).


Unter: Heimnetz - Netzwerk - Netzwerkeinstellungen - IPv6-Adresse:

Unique Local Adresses
Wählen Sie aus, wie den Geräten im Netzwerk die Unique Local Adresses (ULA) zugewiesen werden sollen.
[X] Unique Local Addresses (ULA) zuweisen, solange keine IPv6-Internetverbindung besteht (empfohlen)

DHCPv6-Server im Heimnetz
DHCPv6-Server in der FRITZ!Box für das Heimnetz aktivieren:
[X] Nur DNS-Server zuweisen, FRITZ!Box als DNS-Server via DHCPv6 bekannt geben.

Auch hier haben die Einstellungen wohl nur Einfluss auf das Heimnetz, also Computer die an der Fritte direkt hängen.
b2b-staticip1_150000_10000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Mike0185
Kabelexperte
 
Beiträge: 209
Registriert: 05.11.2013, 18:46

Re: DualStack auch über BridgeMode?

Beitragvon tq1199 » 17.06.2014, 14:29

Mike0185 hat geschrieben:Datenverkehr über diese LAN-Anschlüsse wird anschließend nicht mehr über den integrierten Router geschickt.

[X] LAN 2 (hier hängt auch die ZyWALL)
[ ] LAN 3
[ ] LAN 4

OK, d. h. Du kannst deine FB6360 auch weiter als Router benutzen. Feste IP-Adresse über Bridge-Anschluss und nicht im Bridge-Modus, und Du hast DS.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1276
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: DualStack auch über BridgeMode?

Beitragvon Mike0185 » 17.06.2014, 14:31

okay, danke! :) Ein Schritt weiter... oder?

Aber funkt DS auch am Bridge-Anschluss und v.a. auch IPv6 ?
b2b-staticip1_150000_10000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Mike0185
Kabelexperte
 
Beiträge: 209
Registriert: 05.11.2013, 18:46

Re: DualStack auch über BridgeMode?

Beitragvon hajodele » 17.06.2014, 14:35

Beginnt deine IPv6 mit 2a02:8070 oder 2a02:8071?
Wenn nein, hast du KEIN DS
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3966
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: DualStack auch über BridgeMode?

Beitragvon tq1199 » 17.06.2014, 14:39

Mike0185 hat geschrieben:Aber funkt DS auch am Bridge-Anschluss und v.a. auch IPv6 ?

Nein, denn von KabelBW hast Du ja nur eine (feste) IPv4-Adresse, für den Bridge-Anschluss bekommen und keine IPv6-Adresse.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1276
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: DualStack auch über BridgeMode?

Beitragvon Mike0185 » 17.06.2014, 14:42

Auf der Fritzbox (nicht über das LAN mehr erreichbar da Bridge) habe ich eine:

IPv6-Adresse: 2a02:8071:9100::xxxx:xxxx:xxxx:xxxx, Gültigkeit: 1144882/540082s,
IPv6-Präfix: 2a02:8071:xxxx:xxxx::/56, Gültigkeit: 1144882/540082s


An der WAN-Schnittstelle der ZyWALL kommt eine Präfix-Delegation 202a:8071:..../56 an.
Ich erhalte wohl scheinbar auch eine IPv6-Adresse: 202a:8071:9100:0:752f:xxxx:xxxx:xxxx/128



Nutzt Ihr denn IPv6 oder nur reines IPv4? oder habt Ihr einen Tunnel?
b2b-staticip1_150000_10000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Mike0185
Kabelexperte
 
Beiträge: 209
Registriert: 05.11.2013, 18:46

Re: DualStack auch über BridgeMode?

Beitragvon tq1199 » 17.06.2014, 14:47

Was genau meinst Du mit:
Mike0185 hat geschrieben:... Fritzbox (nicht über das LAN mehr erreichbar da Bridge) ...

? Kannst Du deine FB6360 noch als Router benutzen?
Mike0185 hat geschrieben:Nutzt Ihr denn IPv6 oder nur reines IPv4? oder habt Ihr einen Tunnel?

Nur reines IPv4. Kein Tunnel, obwohl ein Tunnel möglich wäre.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1276
Registriert: 07.02.2014, 10:05

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste