- Anzeige -

Tarifupgrade auf 3play150

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Tarifupgrade auf 3play150

Beitragvon Knifte » 10.08.2014, 18:59

Ja, aber wenn du auf 50-100 Mybit kommst, müsste es doch genau so funktionieren wie mit einem LAN Kabel, halt nur langsamer.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Tarifupgrade auf 3play150

Beitragvon GoaSkin » 24.08.2014, 01:08

conscience hat geschrieben:Du kannst die Horizon als Client in deinem bestehen Netzwerk der Fritz Box betreiben, eine Router Funktion ist nicht möglich.


Die Horizon-Box baut sich immer ihre eigene Internet-Verbindung auf - völlig egal, ob sie als Router oder Client installiert ist. Sie holt sich ihren Medien-Content immer über ihre eigene DOCSIS-Verbindung - egal ob es im Haus noch einen Router gibt oder nicht - und auch egal, ob in der Box ein Client-Modus oder ein Router-Modus eingeschaltet ist.

Auch wenn für das Internet einen separaten Router hat - man sollte die Horizon Box niemals in den Client-Modus umschalten. Sonst kann man es nicht verhindern, dass sich die Horizon Box z.B. von der Fritzbox ca. 20 IP-Adressen besorgt, um damit eine Art Tochter-DHCP-Server für alle Geräte zu spielen, die an die LAN-Ports der Horizon-Box angeschlossen sind oder direkt mit der Horizon Box per WLAN verbunden. Gibt es einen separaten Router, sollte die Horizon wie folgt eingestellt sein:

1.) Router-Modus
2.) DHCP-Server abschalten (was man im Client-Modus nicht tun kann/darf)
3.) der Box eine statische IP im privaten Subnet zuweisen
4.) falls nicht benötigt: WLAN abschalten (braucht sonst nur viel Strom)

So funktionieren die LAN-Ports wie ein Switch und bei eingeschaltetem WLAN hat man ein WLAN-Bridge, sodass die Clients sich nach der Autentifizierung ihre IP am eigentlichen Router besorgen. Nur bei eingeschaltetem Router-Modus kannst du die Horizon Box so konfigurieren, dass sie ein Client ist und nichts mehr routet. Im Client-Modus kommst du an die entsprechenden Einstellungen nicht ran. Der ist nichts halbes und nichts ganzes und irgendwie ein Bug. Sofern es einen separaten Router gibt, verbindet sich die Horizon zwar immer selbst mit dem Internet, aber über diese Verbindung ist dann alles seitens Unity Media gefiltert, was die Box nicht selbst für ihre Zwecke nutzt.

Sofern du die Box nicht als DLNA-Client für Netzwerkmedien auf Rechnern im Heimnetz nutzen möchtest, würde ich sie auch garnicht mit dem Heimnetz verbinden. Sie braucht das ansonsten nicht.

Übrigens darfst du bei einem Tarif-Upgrade deinen vorhandenen Router behalten, der sich dann mit 150MBit verbinden kannst - ohne dass ein neuer Router und in der Folge eine Aktivierungsgebühr nötig ist.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Tarifupgrade auf 3play150

Beitragvon racoon1211 » 24.08.2014, 04:52

Die Umstellungsgebühr bei UM kann allerdings SEHR happig ausfallen.
Davor sollte man immer wieder warnen.

Ich müsste z.B. um die 90€ zahlen (da die zwangsbox Horizon mir dann gleich mit 50€ angerechnet wird, obwohl ich bereits den HD Rekorder habe). Dazu dann noch Aktivierungsgebühren.
BildBild
Benutzeravatar
racoon1211
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 27.11.2011, 22:48

Re: Tarifupgrade auf 3play150

Beitragvon GoaSkin » 24.08.2014, 13:40

racoon1211 hat geschrieben:Die Umstellungsgebühr bei UM kann allerdings SEHR happig ausfallen.
Davor sollte man immer wieder warnen.


Das kann aber auch garnichts kosten bzw. der Sachbearbeiter hat die Möglichkeit, bei einem Tarifwechsel sämtliche Gebühren zu erlassen, in dem er sie beim Bearbeiten aus dem System heraus nimmt. Mir wurde direkt angeboten, gebührenfrei zu wechseln und dabei gesagt "würde normalerweise dies und jenes kosten, kann ich aber herausnehmen". Im Endeffekt habe ich dann nur ein paar Euro für den Versand der Horizon Box bezahlt.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Tarifupgrade auf 3play150

Beitragvon racoon1211 » 25.08.2014, 01:51

GoaSkin hat geschrieben:
racoon1211 hat geschrieben:Die Umstellungsgebühr bei UM kann allerdings SEHR happig ausfallen.
Davor sollte man immer wieder warnen.


Das kann aber auch garnichts kosten bzw. der Sachbearbeiter hat die Möglichkeit, bei einem Tarifwechsel sämtliche Gebühren zu erlassen, in dem er sie beim Bearbeiten aus dem System heraus nimmt. Mir wurde direkt angeboten, gebührenfrei zu wechseln und dabei gesagt "würde normalerweise dies und jenes kosten, kann ich aber herausnehmen". Im Endeffekt habe ich dann nur ein paar Euro für den Versand der Horizon Box bezahlt.


Und genau DAS ist was mich extrem ankotzt!
Bei mir weigert sich UM sie Gebühren zu erlassen unter Berufung auf die "Gleichbehandlung aller Kunden".

- Der größte Hohn und die unverschämteste Lüge ever.

:motz:
BildBild
Benutzeravatar
racoon1211
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 27.11.2011, 22:48

Re: Tarifupgrade auf 3play150

Beitragvon GoaSkin » 25.08.2014, 13:50

Wenn man was von Unity Media will, dann lohnt es sich, bei Anrufen aufzulegen und das gleiche Anliegen mit weiteren Hotline-Mitarbeitern zu besprechen bzw. mehrere Filialen abzuklappern - so lange, bis man bekommt, was man will.

Bei Unity Media sind scheinbar alle Mitarbeiter im Kundenservice auf einem unterschiedlichen Wissensstand bezüglich der Produkte. Ich hatte zwar nicht wegen einem Erlass der Umstiegskosten zu kämpfen, aber es war eine schwere Geburt, auf 3Play Premium 150 umsteigen zu können und dabei meinen bestehenden Router weiternutzen zu dürfen.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Vorherige

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste