- Anzeige -

Horizon als Client an Fritz!Box 6360 anmelden

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Horizon als Client an Fritz!Box 6360 anmelden

Beitragvon kyle » 29.04.2014, 08:34

Pinschen hat geschrieben:Also ich habe nun versucht die Horizonbox per Notebook Netzwerkkabelverbindung direkt zu erreichen, um das interne WLAN zu aktivieren

Was genau hast du getan??

Die IP Adresse lautet "gwlogin.net" ist bei mir aber nicht erreichbar,

Das ist keine IP-Adresse, sondern eine Domain.
IP-Adressen sehen so aus: 102.203.45.67
oder, wenn es IPv6-Adressen sind so: 2001:0db8:85a3:08d3:1319:8a2e:0370:7347
kyle
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 26.05.2013, 16:31
Wohnort: Dortmund

Re: Horizon als Client an Fritz!Box 6360 anmelden

Beitragvon Ne0phyte » 29.04.2014, 09:15

Du solltest dich erstmal mit den Grundsätzen der Netzwerktechnik vertraut machen, dann kann man dir hier a) besser helfen und b) du kannst dir den Techniker sparen, denn das mit dem Techniker könnte teuer werden, wenn mit den UM Geräten und der Leitung alles ok ist.
Ne0phyte
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 31.08.2011, 12:22

Re: Horizon als Client an Fritz!Box 6360 anmelden

Beitragvon Pinschen » 29.04.2014, 13:58

Ich habe genau getan was ich tun sollte. Notebook und Horizonbox mit Netzwerkkabel verbunden, Domain oder wahlweise IP Adresse eingegeben um in das Gerätemenü der Horizonbox zu gelangen und auf die Passwortabfrage der Horizonbox gewartet. Stattdessen wurde ich auf eine andere Seite umgeleitet, siehe dazu meinen Screenshot: http://1drv.ms/1fMjT38

Unitymedia hat daraufhin eine Störung aufgenommen und an die entsprechende interne Abteilung geschickt, welche weis ich als Kunde natürlich nicht. Nun erwarte ich irgendeine Form des Support.

Also, ich habe alles so gemacht wie in der Anleitung zur Horizonbox auf Seite73 beschrieben:

"Der in die Horizon Box integrierte WLAN-Router funktioniert eigenständig;
auf ihn kann von einem Computer aus zugegriffen werden. Die
wichtigsten Einstellungen können Sie auch unter OPTIONEN/EINSTELLUNGEN/
NETZWERK EINRICHTEN/NETZWERKDIAGNOSE aufrufen.
1. Schliessen Sie Ihren Computer mit Hilfe eines Ethernet-Kabels an
der Rückseite der Horizon Box an.
2. Öffnen Sie einen Webbrowser, und geben Sie die folgende Adresse
ein: http://192.168.192.1
3. Geben Sie als Benutzername und Passwort jeweils «admin» ein.
In Ihrem Webbrowser wird die Web-Admin-Benutzeroberfl äche von
Horizon angezeigt."

Aber ich werde auf die Adresse http://www-01.inode.at umgeleitet, wieso eigentlich ?
Pinschen
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.04.2014, 20:41

Re: Horizon als Client an Fritz!Box 6360 anmelden

Beitragvon Memo123 » 06.05.2014, 13:07

Seit geraumer Zeit versuche ich seit ich die Horizen habe, in mein vorhandenes Netzwerk zu integrieren. Laut Anleitung sollte es ja auch anhand der WLan einstellung als "Vlient" funktionieren. Doch nach gefühlten 1000 Versuchen, dies zu vollziehen entschloss ich glaich während einer anderen Sache mich mit der Technik verbinden zu lassen. Diese sagen- Es ist NICHT möglich, Die Horizen und die FB 6360 "beißen" sich. Ich kann nur entweder das Eine oder das Andere in Betrieb nehmen. Niemals beides zusammen. Da Die FB den "Internetanschluss" abgreife, fehle der Horizen sozusagen das "Futter" um ins Netz oder ähnliches zu gehen. Die Horizen ist somit NICHT Netzwerkfähig. Nur wenn ich alles daran anschließen würde wie Telefone, PCs.. und natürlich das Netzwerkkabel...
Persönlich empfinde ich immer weniger Symphatie der Horizon gegenüber, da Funktionen nicht so laufen, wie es laut Bedienungsanleitung und im Netz angepriesen sind..
Memo123
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 22.07.2012, 22:20

Re: Horizon als Client an Fritz!Box 6360 anmelden

Beitragvon Pinschen » 09.05.2014, 16:56

Habe auch noch keine Lösung gefunden. Unitymedia verlangt nun 50 Euro um die Horizon Box als Client frei zu schalten. Das ist für mich keine Option. Warum auch immer man sich mit der Einbindung ins Netzwerk so schwer tut, eine besondere Leistung ist es nicht, die Horizon als Client an der Fritz!Box anzumelden. Vertragsrechtlich gesehen habe ich die Fritz!Box als Comfort Option dazu bestellt. Abschlossen wurde die Vereinbarung Play3 100 plus Telefon Comfort. Die Geräte sind untereinander kompatibel, eigentlich sollte es gar keine Probleme geben.

Warum die Horizon sich nicht ins Webinterface gucken läßt weis ich nicht, laut Anleitung müßte die Verbindung einfach herzustellen sein. Ich habe mich an Unitymedias Anleitung gehalten. Auch habe ich die Fritz!Box wie folgt konfiguriert: "Die angezeigten WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren." Außerdem taucht auch ein WLAN Gerät in der Fritz!Box auf, daß eigentlich nur die Horizon Box sein kann. Jedenfalls befindet sich dieselbe MAC Adresse auch auf der Unterseite der Horizon Box. Das angezeigte WLAN Signal ist schwach, ob es deshalb keine Verbindung gibt ? Aber mit Netzwerkkabel ist die Verbindung ja auch nicht herzustellen. Der Fehler liegt vermutlich an der Firmware der Horizon. Eine bessere Erklärung habe ich nicht. Solange sich von Unitymedia niemand darum bemüht den Vertrag einzuhalten, ist es wohl ratsam einen Teil der Gebühren für die Nutzung der Horizon einzubehalten. Darauf wird Unitymedia sofort reagieren. Mit ein wenig Sachverstand wird man sich einigen oder jeder seines Weges gehen. Ich lasse mich jedenfalls ungern ärgern und für dumm verkaufen.
Pinschen
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.04.2014, 20:41

Re: Horizon als Client an Fritz!Box 6360 anmelden

Beitragvon Pinschen » 12.05.2014, 12:19

Inzwischen weis ich dass Unitymedia noch auf das Geld für die Erstanmeldung wartet. Zwar funktioniert Internet und TV Empfang auch schon ohne Bezahlung, aber vielleicht ändert sich noch was an der WLAN Fähigkeit der HRZBox, wenn die Rechnung vorliegt, lesbar ist und beglichen wurde.

Man sollte auf jeden Fall mal sein Kundenkonto bei Unitymedia prüfen, ob "alle Einstellungen" korrekt sind.
Pinschen
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.04.2014, 20:41

Re: Horizon als Client an Fritz!Box 6360 anmelden

Beitragvon Pinschen » 01.08.2014, 14:30

Hallo again,

inzwischen bin ich in das Webbrowserkonfigurationsmenü der HorizonBox per Ethernet LAN Verbindung gelangt. Scheinbar gibt es Computer mit unterschiedlichen Prioritäten in meinem Heimnetzwerk. Was dem Win8 Notebook, dem XP Notebook und dem Windows 8.1 Desktop PC nicht gelingt, funktioniert aber mit dem XP Desktop Computer, die (eine) Verbindung zur HorizonBox herzustellen. Wieso es nur dem XP Desktop Rechner gelingt weis ich allerdings nicht, gibt es dafür eine plausible Erklärung ?

Nachdem ich also Einblick in das angebliche Router Konfigurationsmenü der HorizonBox hatte stellte ich fest dass der Box die WLAN Option auch dort fehlt, wo man sie eigentlich auswählen können soll. Außer der Ethernet Option gibt es in den Basics der Box nix auszuwählen. Meine HorizonBox wurde softwaretechnisch also gar nicht vollständig ausgestattet, oder es fehlt sogar die WLAN Hardware. (Aufgeschraubt habe ich die Box noch nicht.) Wer kümmert sich denn nun darum das ich meine HorizonBox auch per WLAN ins Heimnetzwerk einbinden kann) Den Twonky Server habe ich schon installiert und der WLAN Empfang am Standort der Box ist durchaus gut zu nennen. Muß ich mich telefonisch an Unitymedia wenden oder hat hier jemand einen Tipp?

Gruß,
Holger
Pinschen
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.04.2014, 20:41

Vorherige

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste