- Anzeige -

Welche werte sind "besser"?

Alles über DOCSIS 3.0

Welche werte sind "besser"?

Beitragvon Iltis » 31.03.2014, 18:38

Hallo zusammen,

vorab tut es mir leid, falls die folgenden Fragen schon 100fach beantwortet wurden, jedoch würde ich mich als absolute Technik-Null bezeichnen,
was diese ganzen Internet-Gerätschaften betrifft..

Kurze Schilderung der Thematik. Bin 2play 150 Kunde und hatte das Glück an diesem sagenumwobenen Technicolor Modem vorbei zu kommen.
Nutze die 150mbit Leitung an einem Cisco EPC3212 mit D-Link Router dahinter.
Bin auch soweit zufrieden, bis auf zweierlei Problemchen. Sehr häufig fällt die Leitung auf einen konstanten Betrieb von um die 60 Mbit ab und Telefonate werden
wahllos unterbrochen. Zweiteres ist sekundär, da es eher selten geschieht.
Das erste jedoch ist relativ häufig der Fall und ist nach einem Modem-Neustart auch immer behoben. Danach habe ich meist 155-160 Mbit und der Upload ist auch wie er soll.
Es ist jedoch mühseelig jedes mal das Modem an- und auszumachen, sodass ich das Problem dem Unitymedia-Support geschildert habe, welche mir ledeglich sagten,
dass von ihrer Seite aus alles okay ist.

Da es von deren Seite aus keinerlei Handlungsbedarf gab, hat mich der Ehrgeiz gepackt und ich habe einfach aus "Auschluss-Gründen" mal ein älteres Coaxial-Kabel zwischen Modem
und Dose geklemmt und habe "deutliche" (zumindest in Zahlenform) Unterschiede auf dem Modem-Interface lesen können.

Nun weiss ich nicht, ob es effektiv bei meinen Problemen helfen wird, jedoch wollte ich einfach mal wissen, welches Kabel zumindest "auf dem Papier" die besseren Werte liefert?

Kurzfassung: Welche Modem-Werte sind die besseren, laut Theorie? (siehe Screeshots)

Bild
Bild

Danke für eure Auskünfte und jegliche Hilfe!

Grüße!
Iltis
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 05.07.2009, 15:13

Re: Welche werte sind "besser"?

Beitragvon robbe » 31.03.2014, 19:00

Naja, "besser" sind die Werte auf dem zweiten Screenshot. Wobei es auch mit dem Werten vom ersten Screen noch keine Probleme geben sollte. Was sagen denn die Upstream Werte?
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 811
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: Welche werte sind "besser"?

Beitragvon Iltis » 31.03.2014, 20:45

robbe hat geschrieben:Naja, "besser" sind die Werte auf dem zweiten Screenshot. Wobei es auch mit dem Werten vom ersten Screen noch keine Probleme geben sollte. Was sagen denn die Upstream Werte?


Hi, danke für die Antwort!
Also die Werte des neu angeschlossenen Kabels.
Deine Frage würde ich dir gerne beantworten, jedoch weiss ich nicht, wie ich die Upstream Informationen aufrufe.
Ich habe lediglich die interne IP-Adresse des Modems in den Browser eingegeben und bin auf der Seite gelandet, welche du auf dem Screenshot siehst.
Iltis
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 05.07.2009, 15:13

Re: Welche werte sind "besser"?

Beitragvon robbe » 31.03.2014, 21:36

Der Reiter heißte glaube Docsis Status.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 811
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: Welche werte sind "besser"?

Beitragvon Iltis » 01.04.2014, 14:23

robbe hat geschrieben:Der Reiter heißte glaube Docsis Status.


Habe den Status Reiter gefunden, jedoch führt er mich auf die exakt gleich Startseite, von denen die Screenshots ja schon stammen.
Denke ich brauche Login-Daten, um weitere Einsicht zu bekommen, oder?
Iltis
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 05.07.2009, 15:13

Re: Welche werte sind "besser"?

Beitragvon Bastler » 02.04.2014, 20:22

Es gibt kein besser oder schlechter, nur im Sollbereich und außerhalb des Sollbereiches. Höher heißt nicht "besser".
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Welche werte sind "besser"?

Beitragvon Iltis » 03.04.2014, 12:28

Bastler hat geschrieben:Es gibt kein besser oder schlechter, nur im Sollbereich und außerhalb des Sollbereiches. Höher heißt nicht "besser".


Deswegen habe ich ja auch geschrieben "auf dem Papier", "in der Theorie" und besser immer in " " - Zeichen.
War lediglich verwundert, wie zwei gleichlange und äußerlich identische Kabel, zwei solch verschiedene Ergebnisse liefern können.
Iltis
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 05.07.2009, 15:13


Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste