- Anzeige -

Öfters mal kurze Aussetzer

Alles über DOCSIS 3.0

Öfters mal kurze Aussetzer

Beitragvon marvinh » 03.03.2014, 22:27

Hallo,

ich habe seit längerem immer mal wieder das Problem, dass die Leitung für ca. 15 Sekunden komplett tot ist.
In der Vergangenheit ist es evtl. 1-5 mal pro Tag aufgefallen und hat nicht wirklich gestört, aber heute Abend ist es schon ca. 10 mal die letzten 3 Stunden passiert.

So sieht es normal aus (mtr auf unitymedia.de).
Code: Alles auswählen
HOST: marvins-mac-mini                               Loss%   Snt   Last   Avg  Best  Wrst StDev
  1.|-- router                                        0.0%    25    0.4   0.3   0.3   0.4   0.0
  2.|-- ???                                          100.0    25    0.0   0.0   0.0   0.0   0.0
  3.|-- 1411c-mx960-01-ae10-1020.mhm.unity-media.net  0.0%    25    7.5   8.8   5.4  33.8   5.7
  4.|-- 13noc-mx960-02-ae3.krp.unity-media.net        0.0%    25    8.2  15.8   6.9  59.0  13.8
  5.|-- 1411g-mx960-02-ae9.nss.unity-media.net        0.0%    25   10.7  14.4   6.8  86.4  16.4
  6.|-- 84.116.197.249                                0.0%    25   13.3  15.1  12.1  23.0   2.8
  7.|-- 84.116.138.94                                 0.0%    25   16.0  14.7  11.0  33.9   4.2
  8.|-- 84.116.132.106                                0.0%    25   27.0  25.9  12.8  66.4  18.8
  9.|-- nl-ams03a-mc2-gi-5-1.aorta.net                0.0%    25   14.5  14.5  12.4  20.3   2.0
 10.|-- 213.46.242.84                                 0.0%    25   15.1  13.7  12.1  16.3   1.3

Wenn jetzt ein Aussetzer kommt, ist alles nach Hop 2 tot (Paket Verlust steigt, Router antwortet aber noch).

Als Modem habe ich das Cisco EPC3208.
In den DOCSIS Log finde ich nur folgenden Eintrag für heute:
Count: 142
Time: Mon Mar 03 19:54:45 2014
ID: 82000500
Level: Critical (3)
Description: Started Unicast Maintenance Ranging - No Response received - T3 time-out;CM-MAC=18:59:33:75:00:00;CMTS-MAC=00:23:eb:78:00:00;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0;


Der Router ist ein Linux System, wo ich mich per SSH anmelden kann.
Die Log Dateien habe ich alle schon durchsucht, ob ich an den Stellen, wo die Verbindung weg ist, etwas brauchbares steht, aber nichts zu finden.

Tarif ist: Internet 100
Ist das Problem bei Unitymedia normal, dass es ab und zu ein paar Aussetzer für paar Sekunden gibt oder hat einer eine Idee, woran es liegen kann?
Ich Danke euch schon mal für eure Tipps.
Bild
marvinh
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 23.02.2013, 20:50

Re: Öfters mal kurze Aussetzer

Beitragvon Seyda » 19.03.2014, 12:14

Hi marvinh,

wende dich doch bitte an die Hotline. Die Kollegen können dann deine Leitungswerte prüfen und dir weiterhelfen.

Lieben Gruß
Seyda :winken:
Seyda
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 20.03.2013, 15:59

Re: Öfters mal kurze Aussetzer

Beitragvon marvinh » 22.03.2014, 18:36

Die Antwort habe ich vom Unitymedia E-Mail Support auch bekommen.
Wäre die Hotline für Kunden komplett kostenlos und nicht nur für Kunden mit Telefonanschluss, hätte ich das auch gemacht.
Ich finde es schon einen Frechheit, dass man genötigt wird, Geld auszugeben (kostenpflichtige Hotline), falls man mit dem Anschluss Probleme hat. Kundenfreundlich ist das auf jeden Fall nicht! :sauer:

Ich muss ehrlich zugeben, das bis jeder DSL Provider, den ich hatte, egal wie lang das Kupferkabel auch war, eine stabilere Leitung geliefert hat als diese [zensiert] von Unitymedia.
Zum Glück ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis die Stadtwerke das Glasfaser Netz ausbauen, dann kann Unitymedia mich mal...

Heute hatte ich außerdem schon wieder mind. 10 Aussetzer, die ich gemerkt habe.
Bild
marvinh
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 23.02.2013, 20:50

Re: Öfters mal kurze Aussetzer

Beitragvon Knifte » 22.03.2014, 18:52

Kannst dir ja an der Hotline bei einer Störung die anfallenden Gesprächskosten erstatten lassen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Öfters mal kurze Aussetzer

Beitragvon Katja » 26.03.2014, 12:24

Hallo zusammen,
wir stehen Euch natürlich jederzeit auch gerne über Facebook, Twitter, via E-Mail und über das Kontaktformular zur Verfügung, wenn Ihr uns über andere Wege kostenfrei erreichen möchtet. :pcfreak:
Beste Grüße
Katia
Katja
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 18.02.2014, 14:32

Re: Öfters mal kurze Aussetzer

Beitragvon marvinh » 28.03.2014, 21:40

Die Antwort passt ja mal wieder zur UnitymediaHilfe...

Folgende Antwort habe ich am 05.03 vom E-Mail Support bekommen.
in vielen Fällen reicht ein Neustart des Kabelmodems um die Internet-/ Telefonverbindung wieder herzustellen. Bitte trennen Sie hierzu das Modem für 30 Sekunden vom Strom. Verbinden Sie es anschließend bitte wieder mit dem Stromnetz und testen Sie die Funktion erneut.
[...]
Wenn der Fehler weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte telefonisch an uns, damit wir die Fehlerursache gezielter eingrenzen können.

Soviel zu Thema "über andere Wege kostenfrei erreichen"... :wand:

Ich habe aber schon mal herausgefunden, dass UDP Verbindungen während des Aussetzers weiterhin aufrecht bleiben. Ich war mit jemanden auf meinem Teamspeak 3 Server und wir konnten uns während des Aussetzers noch normal unterhalten, während TCP und ICMP (Ping) Verbindungen gar nicht mehr gingen.

Falls jetzt ein Klugscheißer ankommt und fragt, ob ich das Modem schon mal neu gestartet habe, dann ist die Antwort natürlich "Ja". :zwinker:
Bild
marvinh
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 23.02.2013, 20:50

Re: Öfters mal kurze Aussetzer

Beitragvon SkateScout » 03.04.2014, 00:41

Hi,

kann bestätigen das auch hier alle 15 Minuten ca 20-80 Sekunden Aussetzer im ICMP vorhanden sind. und das sehr regelmäßig.
Auf UDP habe ich bisher noch nicht getestet. Wirklich sehr bescheiden.
SkateScout
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.04.2014, 23:42

Re: Öfters mal kurze Aussetzer

Beitragvon luckz » 03.05.2014, 00:10

SkateScout hat geschrieben:Hi,

kann bestätigen das auch hier alle 15 Minuten ca 20-80 Sekunden Aussetzer im ICMP vorhanden sind. und das sehr regelmäßig.
Auf UDP habe ich bisher noch nicht getestet. Wirklich sehr bescheiden.


Mit IPv6, oder richtigem Internet? :cool:
luckz
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 23.09.2013, 03:03

Re: Öfters mal kurze Aussetzer

Beitragvon Bastler » 06.05.2014, 20:58

In den Logs des MTAs rumzusuchen bringt nicht viel, da das mehr oder weniger "Kauderwelsch" :zwinker: ist.
Besser wäre es, sich die historischen HFC und MOS Werte mal anzusehen, was man aber als Kunde selbst nicht kann, da müsste dann ein eh ein TK ran bzw. die Hotline kann das tlw. sogar auch (!), je nachdem wo man da gelandet ist...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste