- Anzeige -

Umstieg auf einen Business-Tarif

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon tq1199 » 03.06.2014, 08:02

nairolFlo hat geschrieben:Ich bin auf den Business-Tarif 2play50 mit fester IP umgestiegen und kann meine Fritzbox 6360 voll nutzen, also als Router und auch das WLAN. Bin bei KabelBW

Bei dir hat aber die FB6360 die feste IP-Adresse und nicht ein anderes Gerät, das mit der FritzBox 6360 verbunden ist, oder? Gibt es jetzt bei KabelBW, "play" auch für Business-Tarife?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon Mike0185 » 03.06.2014, 09:02

Bei dir hat aber die FB6360 die feste IP-Adresse und nicht ein anderes Gerät


Das kannst du selbst bestimmen. Als Business-Kunde hat man einen Online-Zugang auf die IP-Verwaltung. Je nach dem Welche MAC-Adresse du dort auf deine statische IP-Adresse hinterlegst, kannst du entweder die Fritz-Box selbst mit der festen versorgen oder ein Gerät auf den Bridge-Anschlüssen.
b2b-staticip1_150000_10000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Mike0185
Kabelexperte
 
Beiträge: 209
Registriert: 05.11.2013, 18:46

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon tq1199 » 03.06.2014, 09:07

Mike0185 hat geschrieben:Das kannst du selbst bestimmen.

Na klar kann man das selbst bestimmen. Es geht aber darum, wann kann man bei einer festen IP-Adresse, die FB6360 als Router benutzen und wann kann man bei einer festen IP-Adresse, die FB6360 nicht als Router benutzen.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon nairolFlo » 03.06.2014, 09:17

Ich habe mich im Tarif geirrt, ist der Office Internet & Phone 50 von KabelBW.
Ich habe über den Onlinezugang die MAC-Adresse der Fritzbox eingetragen. Diese hat somit die feste IP und ich kann sie ganz normal verwenden.
nairolFlo
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.05.2014, 15:45

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon l3art » 03.06.2014, 16:22

So wie ich hier mitgelesen habe, ist es immer ein 'Upgrade' in den Businessbereich wenn ich über den 'Privat' komme?

Idee: Bin vor kurzem auf 2play150 & gehe nun auf Office Internet 100 zum Bleistift!
Ist das ein Upgrade obwohl ich Telefonie liegen lasse?

Keine 79.95 & D-Link WLAN-Router aus'm Angebot kann mir UM ja gerne schicken 'als Ersatz' ...Modem 3208 hab ja. IPv4 bleibt auch.
Wechselgebühr vielleicht noch? Die 10€.?
Benutzeravatar
l3art
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 05.02.2010, 08:41
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon Knifte » 03.06.2014, 16:25

KEine Ahnung, ob das ein Upgrade ist. Vor allen Dingen, wenn du erst vor kurzem in 2play gewechselt bist.

Bin mal gespannt, was die Hotline dazu sagt.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon l3art » 03.06.2014, 16:29

Bin ja innerhalb von 2play gewechselt von 50 auf 150.

Oder meinst du ...weil ich einen frischen Vertrag habe?

Teurer wärs ja dann :D
Benutzeravatar
l3art
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 05.02.2010, 08:41
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon Knifte » 03.06.2014, 16:31

Du hast ja sozusagen einen neuen Tarif mit 24 Monaten MVLZ abgeschlossen.

Und teurer ist bei UM kein Argument das als Upgrade zu bezeichnen ;-)
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon l3art » 03.06.2014, 16:37

Knifte hat geschrieben:Du hast ja sozusagen einen neuen Tarif mit 24 Monaten MVLZ abgeschlossen.


Korrekt

Dachte, nach den Aussagen hier ...das ein Wechsel in den Business nicht so das 'Ding' ist ...aber der 'Haken' könnte natürlich 'meine Idee' sein von der Telefomie Abstand zu nehmen.
Benutzeravatar
l3art
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 05.02.2010, 08:41
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon marcello81 » 11.06.2014, 16:53

Hat es schon einer geschafft von einem Privatkundentarif mit Telefonie auf einen Business Tarif ohne Telefonie zu wechseln?
marcello81
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.06.2014, 16:51

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste