- Anzeige -

Umstieg auf einen Business-Tarif

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon Knifte » 12.03.2014, 12:35

Bei TV kommt immer die Gebühr für den Kabelanschluss oben drauf.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon CapFloor » 12.03.2014, 17:17

satmark hat geschrieben:Kommt den bei den Business-Tarifen, wenn man TV dazubucht, auch noch der Kabelanschluss mit 17,90 obendrauf? Das konnte ich nicht finden. Auch die HD-Option habe ich nicht gefunden. Aber wahrscheinlich ist die gut versteckt...

Die TV Produkte musst Du ja nicht als Business-Kunde bestellen, Du bist ja auch Privatmensch. Und dann gelten auch die Regeln für Privatanschlüsse (Kabelanschluss in Nebenkosten usw).
Bild
CapFloor
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 15.09.2011, 18:44

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon satmark » 17.03.2014, 12:25

Ja, so habe ich dann auch gemacht. Jetzt bekomme ich Fritzbox, 18Mbit mehr down und 4MBit mehr up sowie 3 Telefonleitungen und besseren Service zusätzlich und bezahle für alles gerade 4 € Brutto mehr wie vorher...

In zwei Jahren schauen wir dann weiter...

satmark
Bild
Das angezeigte Ergebnis wurde im WLAN der Fritz!Box 6360 mit einem uralten Notebook ohne Windows gemessen...
satmark
Kabelexperte
 
Beiträge: 152
Registriert: 17.02.2012, 08:49
Wohnort: In den Taunusbergen, mit vielen Zwergen

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon eazrael » 24.04.2014, 20:03

satmark hat geschrieben:Ja, so habe ich dann auch gemacht. Jetzt bekomme ich Fritzbox, 18Mbit mehr down und 4MBit mehr up sowie 3 Telefonleitungen und besseren Service zusätzlich und bezahle für alles gerade 4 € Brutto mehr wie vorher..

:brüll:
Wie soll der aussehen?
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))
eazrael
Kabelexperte
 
Beiträge: 236
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon satmark » 27.04.2014, 15:19

Wie meinen...? UM hat SLAs definiert. Wenn die nicht eingehalten werden, kannst Du dir wenigstens Deinen Monatsbeitrag zurückholen. Noch dazu ist die Hotline deutlich besser erreichbar und die Kompetenz der MA scheint auch auf einem anderen Niveau zu sein wie im Privatkundenbereich.

Also schon besserer Service. Also besser als ziemlich schlecht zumindest...
Bild
Das angezeigte Ergebnis wurde im WLAN der Fritz!Box 6360 mit einem uralten Notebook ohne Windows gemessen...
satmark
Kabelexperte
 
Beiträge: 152
Registriert: 17.02.2012, 08:49
Wohnort: In den Taunusbergen, mit vielen Zwergen

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon eazrael » 27.04.2014, 15:30

Ich wüsst jetzt nicht, dass diese SLAs mir jemals was gebracht hätten. Und für einen betroffenen Business-Kunden in einem Gebiet mit nur Privatkunden werden die sich auch kein Bein ausreissen. Vielleicht hast du ne höhere Prio wenn bei dir als einzelnem Kunden ein Problem vorliegt, aber ansonsten seh ich da keinen wirklichen Vorteil.

Ja die Hotline ist besser erreichbar. Ja, sie wirkt kompetenter... bis sich die Sache mit dem abgeschalteten WLAN ins Gespräch bringe, dann hab ich wieder das Gefühl da einen Vollhonk mit Leitfaden sitzen zu haben. Okay, Problem aufgenommen, Abarbeitung dann vermutlich wieder wie oben beschrieben.

Das ungeschriebene SLA für E-Mail Anfragen scheint bei 1 Woche zu liegen. Grundsätzlich wird eine E-Mail Anfrage kurz vor Ablauf einer Woche nach Eingang beantwortet. Früher dann sogar doppelt, per Mail und per Brief. Galt interessanterweise auch für Presales.

Schriftliche Rechnung per Post. Früher wurden so auch Infos wie Fritz!Box Updates angekündigt.

Hab ich irgendwelche angeblichen Business-Vorzüge vergessen?
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))
eazrael
Kabelexperte
 
Beiträge: 236
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon Egalus » 28.04.2014, 21:35

Ich sehe beim Business Anschluss genau 2 Vorteile:
Kein TC7200
Echtes IPv4
Die Lösung für den DSLite Murx von Unitymedia: Business-Kunde mit statischer IPv4 Adresse werden.

Spass mit DS-Lite:
- OpenVPN an einen IPv4 Endpoint funktioniert über DSLite wenn man die MTU auf 1380 Bytes reduziert.
- Die Firewall des TC7200 ist binär. Alles an oder alles aus.
- Die FB6360 kann zwar IPv6 Prefix Delegation, AVM ist aber unfähig der Fritte dann beizubringen die Finger vom Prefix zu lassen => eingehender Verbindungsaufbau unmöglich.
Egalus
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 11.12.2013, 07:38

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon SpaceRat » 28.04.2014, 22:13

Egalus hat geschrieben:Ich sehe beim Business Anschluss genau 2 Vorteile:
Kein TC7200
Echtes IPv4


Bei Telefonie:
- 10 Rufnummern, 3 Leitungen bei Telefonie statt 1 Rufnummer, 1 Leitung bzw. 3 Rufnummern, 2 Leitungen bei "Telefon Komfort (privat)".
- Die Option "Normalpreis Mobil" ist schon drin, während man ohne diese Option das Doppelte zahlt (19,9 Cent/Minute)
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon Ne0phyte » 29.04.2014, 09:20

Egalus hat geschrieben:Ich sehe beim Business Anschluss genau 2 Vorteile:
Kein TC7200
Echtes IPv4


Ich noch mehr:
Garantierte Entstörung innerhalb von 8 Stunden
Garantierte Bandbreite
Bei Abweichung von einer der Garantien kannst das Geld für den ganzen Monat zurückverlangen oder Fristlos kündigen
Ne0phyte
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 31.08.2011, 12:22

Re: Umstieg auf einen Business-Tarif

Beitragvon satmark » 30.04.2014, 07:19

Na dann brauche ich ja gar nichts mehr zu schreiben. In meinem Fall hat das Upgrade von Privat 32/1 auf Business 50/5 gerade mal 3 Euro/Monat gekostet. Und das lohnt sich für mich!
Bild
Das angezeigte Ergebnis wurde im WLAN der Fritz!Box 6360 mit einem uralten Notebook ohne Windows gemessen...
satmark
Kabelexperte
 
Beiträge: 152
Registriert: 17.02.2012, 08:49
Wohnort: In den Taunusbergen, mit vielen Zwergen

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste