- Anzeige -

Cisco EPC3212 hat ein Firmware-Update erhalten?

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Cisco EPC3212 hat ein Firmware-Update erhalten?

Beitragvon kev1132 » 25.11.2013, 20:57

Hab auch die neue Firmware bekommen, seitdem läufts inet irgendwie nicht mehr so rund.
Hab in Online Games oft starke hänger und Pinganstiege auf über 1000, auch im Teamspeak habe ich paketloss, tritt aber nicht die ganze Zeit auf, ca. 3 Stunden am Tag. Telefonieren geht zu diesem Zeitpunkt auch nicht richtig. Ich warte da jetz noch 1-2 Tage und ruf dann da mal an, bis Samstag lief alles bei mir sehr gut (3play 100)

MFG
kev1132
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 09.11.2008, 15:35

Re: Cisco EPC3212 hat ein Firmware-Update erhalten?

Beitragvon schkaip » 26.11.2013, 11:43

Bei mir kam die neue Firmware auch vor etwa einer Woche, läuft aber alles 1a wie zuvor.

Eure Probs liegen wohl demnach nicht an der neuen FW.
schkaip
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 51
Registriert: 24.04.2008, 11:09

Re: Cisco EPC3212 hat ein Firmware-Update erhalten?

Beitragvon hondologe » 06.12.2013, 01:07

Selbe Sache hier (53111), EPC3208 hat sich irgendwann auf Firmware Build Time "Jun 19 17:34:31 2013" geupdated, vorher keinerlei Probleme, jetzt auch keinerlei Probleme :D

Tarif: 3Play32
hondologe
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 11.02.2011, 12:40

Re: Cisco EPC3212 hat ein Firmware-Update erhalten?

Beitragvon KyBO » 06.12.2013, 13:31

Und wie schauts mit dem Web Interface des Modems aus? Genauso flink wie sonst auch oder eher träge? Das hat zwar keine wirklichen Auswirkungen auf das Internet, aber dennoch nervig wenn man mal das Modem neu starten möchte und es lädt und lädt und lädt.. :zwinker:
KyBO
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 08.04.2008, 21:04
Wohnort: Frankfurt a.M.

Re: Cisco EPC3212 hat ein Firmware-Update erhalten?

Beitragvon SpaceRat » 06.12.2013, 14:32

hondologe hat geschrieben:Selbe Sache hier (53111), EPC3208 hat sich irgendwann auf Firmware Build Time "Jun 19 17:34:31 2013" geupdated, vorher keinerlei Probleme, jetzt auch keinerlei Probleme :D

Inzwischen auch auf meinem EPC3212:

Current Software Revision: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc
Firmware Build Time: Jun 19 17:34:31 2013

Interessant, daß es auf dem 3208 und dem 3212 dieselbe Build Time ist.

Sowas ist eigentlich, zumindest auf die Sekunde genau, nicht einmal dann möglich, wenn die Firmware im selben Durchlauf gebaut wird, es sei denn, es wäre dieselbe. Dafür spricht, daß zu Beginn der Software Revision e3200 steht und eben nicht e3208 und e3212.

Das wiederum wirft die Frage auf, wieso das EPC3208 IPv6 und DS-lite kann und das EPC3212 das nicht können soll ...
Möglich wäre es zwar, z.B. wenn bestimmte Module aus Platzgründen aus der EPC3212-Version der Firmware rausgeschnippselt werden mußten, aber wahrscheinlich ist es angesichts des Leistungsumfangs solcher Bridges nicht.

Angesichts der Devise "Never change a running system" ist jetzt die Frage, wieso sich Unitymedia genötigt sah, nach fast 2 Jahren eine neue Firmware aufs EPC3212 zu bügeln.

Eine Möglichkeit wäre, daß man darüber nachdenkt, auch die Bestandskunden mit reiner Bridge mit DS-lite zu beglücken, sobald sie mal bei Unitymedia nach der Uhrzeit fragen ...
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Cisco EPC3212 hat ein Firmware-Update erhalten?

Beitragvon KyBO » 07.12.2013, 14:04

Die Befürchtung hab ich leider auch =/.
KyBO
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 08.04.2008, 21:04
Wohnort: Frankfurt a.M.

Re: Cisco EPC3212 hat ein Firmware-Update erhalten?

Beitragvon SpaceRat » 07.12.2013, 16:51

KyBO hat geschrieben:Die Befürchtung hab ich leider auch =/.

Naja, mal ehrlich, wenn Unitymedia mit den "abgeernteten" öffentlichen IPv4-Adressen vernünftig umgehen würde, wäre es ein Gewinn für viele:

Bisher kriegen alle Neukunden, egal ob sie IPv4 benötigen oder zumindest gut gebrauchen könnten oder eben nicht, DS-lite. Die Bestandskunden behalten ihre IPv4, egal ob sie überhaupt wissen, was das ist.
Tatsächlich dürfte aber der Anteil derjenigen, die gar nichts mit einer öffentlichen IPv4 anzufangen wissen, bei den Uralt-Bestandskunden die sogar noch DOCSIS-2.0-Modems haben, höher sein als bei den Neukunden.
Umgekehrt ist es bei den aktuelleren, höheren Geschwindigkeiten immer wahrscheinlicher, daß jemand sie genau dafür gebucht hat, um auch mal was vom heimischen NAS laden zu können.

Die einsparbaren IPv4 sind also reziprok der - bisher - IPv6-tauglichen Endgeräte verteilt:
Wer sich 1play 100 oder 150 MBit/s gönnt, kriegt aktuell ein DK7200 und DS-lite, kommt also nur mit Hindernissen an sein Heimnetz.
Und derjenige, dem seit Jahren der alte 10 oder 16 MBit/s-Tarif reicht, hat noch ein IPv4-only-Motorola-Modem, dabei sind genau das die "Nur-Surfer".

Könnte Unitymedia die IPv4-Adressen dort "einsammeln", wo sie wirklich am wenigsten gebraucht werden, könnte man umgekehrt mehr Leute mit IPv4 versorgen, die sie auch benötigen.

Allerdings bin ich nicht so naiv, daran zu glauben:
Ich vermute eher, daß Unitymedia IPv4-Adressen primär dazu einspart, um sie für Business und Horizon freizukriegen.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Cisco EPC3212 hat ein Firmware-Update erhalten?

Beitragvon ThorB » 23.12.2013, 22:13

seit dem Update habe ich auch Probleme bekommen! Hatte vorher nie Probleme mit der Firmware von 2011!

Habe bei UM Angerufen und eine Störung aufgegeben! Die sagten mir das wahrscheinlich die config file falsch sei!

Die Verbindungsabbrüche könnt ihr am Log sehen. ca jede 15 min :(


Hier mal die Logs vom Modem: Cisco 3212

Ich habe 2 Logs Screenshots gemacht! Das erste zeigt die Fehlermeldung dann ist das Internet weg!
Der 2te Screenshot zeigt wenn ich wieder Verbindung zum internet habe.

Bild

Bild
ThorB
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 09.04.2013, 16:53

Re: Cisco EPC3212 hat ein Firmware-Update erhalten?

Beitragvon ThorB » 24.12.2013, 02:28

Bootloader Revision: 2.3.0_R1
Current Software Revision: e3200-ESIP-16-v302r125562-130611c_upc
Firmware Name: e3200-ESIP-16-v302r125562-130611c_upc.bin
Firmware Build Time: Jun 11 11:11:07 2013
Cable Modem Status: Operational

das sind meine Daten!

warum habt ihr alle eine 8 Tage ältere Firmware?

Mein Vertrag 2Play 150
ThorB
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 09.04.2013, 16:53

Re: Cisco EPC3212 hat ein Firmware-Update erhalten?

Beitragvon ThorB » 24.12.2013, 15:09

nochmal kleines Update von mir! Grade nochmal mit UM telefoniert der Mitarbeiter sagte mir das in meiner Region grade eine Einstrahlung vorhanden ist und daran gearbeitet werde! was heißt das?

Vielleicht kann sich ja auch jemand zu meinen beiden vorherigen Post äußern:)

Frohe weihnachten euch allen:)
ThorB
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 09.04.2013, 16:53

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste