- Anzeige -

Optimale Modemwerte?

Alles über DOCSIS 3.0

Optimale Modemwerte?

Beitragvon simonszu » 01.10.2013, 21:01

Moin,

ich wollte mal fragen, wie denn so die optimalen Modemwerte aussehen für das Cisco? Ich bin momentan dabei, ein bisschen Paketverluste zu debuggen, und habe im Modem ein paar dubiose Werte gesehen, die bei einem Kanal aus der Reihe tanzen.

Code: Alles auswählen
    Power Level:   Signal to Noise Ratio:
Channel 1:    0.0 dBmV   40.7 dB
Channel 2:    0.5 dBmV   40.5 dB
Channel 3:    0.8 dBmV   41.0 dB
Channel 4:    1.2 dBmV   41.3 dB
Channel 5:    0.7 dBmV   41.1 dB
Channel 6:    0.2 dBmV   40.9 dB
Channel 7:    -0.7 dBmV   40.7 dB
Channel 8:    -4.1 dBmV   38.6 dB


Wie man sieht, ist Kanal 4 und 8 stark abweichend von den anderen Kanälen. Nach dem Login sieht das ähnlich aus in der Detailansicht.

Wie gesagt, ich habe teilweise gigantischen Packet Loss von 25%. Ein Neustart und -sync des Modems schafft Abhilfe für so ca eine Woche, währenddessen ich die Werte nicht konstant überwache. Aber spätestens nach einer Woche sind die Werte wieder für den Allerwertesten, und ich muss die Kiste wieder neu starten und -syncen. Das ist nervig.
simonszu
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 26.04.2010, 19:06

Re: Optimale Modemwerte?

Beitragvon robbe » 03.10.2013, 07:37

Die Werte sollten zwischen -3 und 8 liegen. Wobei die Ciscos da nicht so empfindlich und auch mit -4 noch problemlos laufen sollten. Was sagen denn die Upstreamwerte?
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 809
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: Optimale Modemwerte?

Beitragvon as-tico » 03.10.2013, 08:32

Die Werte Müssen zwischen -4 und +9 Liegen ... Der MER Pro Kanal mindesten 33Db
Ist der Kanal rein zufällig 642 Mhz?? Und due Wohnst in NRW zu Kempen oder Vluyn oder Moers??

Dann ist das ein Auslesefehler das ist nicht weiter zu berücksichtigen....
Hsi Servicetechniker Niederrhein
as-tico
fehlerhafte E-Mail-Adresse!
 
Beiträge: 8
Registriert: 15.04.2012, 20:49

Re: AW: Optimale Modemwerte?

Beitragvon DarkMasterCh1ef » 05.10.2013, 10:54

Also die Werte sind eigentlich OK.Kanal acht dürfte zwar nur bei -4 liegen aber ich denke nicht das es gleich ne Auswirkung hat wenn der wert auf -4,1 liegt.wie ist den dein upstream wert? Der muss zwischen 41 und 50 liegen.bei 40 moppert UM manchmal
HSI Techniker in M-Gladbach,D-Dorf,Krefeld,Viersen,Neuss,Kaarst etc
BildBild
Benutzeravatar
DarkMasterCh1ef
Übergabepunkt
 
Beiträge: 286
Registriert: 14.06.2010, 18:00
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Optimale Modemwerte?

Beitragvon simonszu » 06.10.2013, 19:13

Also, ich wohne in Dortmund, daher gibts erstmal kein Ablesefehler. ;)

Mein Upstream sieht so aus:
Channel1:
Channel ID: 1
Upstream Frequency: 58400000 Hz
Modulation: 16 QAM
Bit Rate: 20480 kBits/sec
Power Level: 47.5 dBmV
Channel2:
Channel ID: 5
Upstream Frequency: 51800000 Hz
Modulation: 16 QAM
Bit Rate: 20480 kBits/sec
Power Level: 49.0 dBmV
Channel 3:
Channel ID: Not used
Upstream Frequency: 0 Hz
Modulation: 0 QAM
Bit Rate: 0 kBits/sec
Power Level: 0.0 dBmV
Channel 4:
Channel ID: Not used
Upstream Frequency: 0 Hz
Modulation: 0 QAM
Bit Rate: 0 kBits/sec
Power Level: 0.0 dBmV


Nochmal die erweiterte Downstream-Ansicht, nicht nur die von der Startseite:
Channel 1:
Channel ID: 121
Downstream Frequency: 578000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: -0.1 dBmV
Signal to Noise Ratio: 40.9 dB
Channel 2:
Channel ID: 122
Downstream Frequency: 586000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: 0.3 dBmV
Signal to Noise Ratio: 40.7 dB
Channel 3:
Channel ID: 123
Downstream Frequency: 594000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: 0.7 dBmV
Signal to Noise Ratio: 40.9 dB
Channel 4:
Channel ID: 124
Downstream Frequency: 602000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: 1.1 dBmV
Signal to Noise Ratio: 41.3 dB
Channel 5:
Channel ID: 129
Downstream Frequency: 618000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: 0.6 dBmV
Signal to Noise Ratio: 41.0 dB
Channel 6:
Channel ID: 130
Downstream Frequency: 626000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: 0.1 dBmV
Signal to Noise Ratio: 41.0 dB
Channel 7:
Channel ID: 131
Downstream Frequency: 634000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: -0.9 dBmV
Signal to Noise Ratio: 40.6 dB
Channel 8:
Channel ID: 132
Downstream Frequency: 642000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: -4.3 dBmV
Signal to Noise Ratio: 38.7 dB
simonszu
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 26.04.2010, 19:06

Re: Optimale Modemwerte?

Beitragvon kunstgeist » 08.10.2013, 10:54

simonszu hat geschrieben:Moin,

ich wollte mal fragen, wie denn so die optimalen Modemwerte aussehen für das Cisco? Ich bin momentan dabei, ein bisschen Paketverluste zu debuggen, und habe im Modem ein paar dubiose Werte gesehen, die bei einem Kanal aus der Reihe tanzen.

Code: Alles auswählen
    Power Level:   Signal to Noise Ratio:
Channel 1:    0.0 dBmV   40.7 dB
Channel 2:    0.5 dBmV   40.5 dB
Channel 3:    0.8 dBmV   41.0 dB
Channel 4:    1.2 dBmV   41.3 dB
Channel 5:    0.7 dBmV   41.1 dB
Channel 6:    0.2 dBmV   40.9 dB
Channel 7:    -0.7 dBmV   40.7 dB
Channel 8:    -4.1 dBmV   38.6 dB


Wie man sieht, ist Kanal 4 und 8 stark abweichend von den anderen Kanälen. Nach dem Login sieht das ähnlich aus in der Detailansicht.

Wie gesagt, ich habe teilweise gigantischen Packet Loss von 25%. Ein Neustart und -sync des Modems schafft Abhilfe für so ca eine Woche, währenddessen ich die Werte nicht konstant überwache. Aber spätestens nach einer Woche sind die Werte wieder für den Allerwertesten, und ich muss die Kiste wieder neu starten und -syncen. Das ist nervig.

Hi

Soweit ich weiß spielt der " Power Level " keine grosse Rolle und steht in Relation zur " Signal to Noise Ratio "!
Solange im Signal Bereich der Wert von 34 dB nicht unterschritten wird, ist alles im grünen Bereich.

VG
SM
Benutzeravatar
kunstgeist
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 01.10.2013, 13:43

Re: Optimale Modemwerte?

Beitragvon robek » 20.10.2013, 17:12

Hallo,

ich hätte auch gerne gewusst ob meine werte in Ordnung.

Bild
robek
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 15.06.2010, 22:35

Re: AW: Optimale Modemwerte?

Beitragvon DarkMasterCh1ef » 20.10.2013, 23:56

robek hat geschrieben:Hallo,

ich hätte auch gerne gewusst ob meine werte in Ordnung.

Bild
sind sehr gut
HSI Techniker in M-Gladbach,D-Dorf,Krefeld,Viersen,Neuss,Kaarst etc
BildBild
Benutzeravatar
DarkMasterCh1ef
Übergabepunkt
 
Beiträge: 286
Registriert: 14.06.2010, 18:00
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Optimale Modemwerte?

Beitragvon robek » 21.10.2013, 11:35

hier nochmal die werte am rechten anschluss. Wie man sieht sind sie fast gleich. Oder was meinst Ihr ?

Bild
robek
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 15.06.2010, 22:35

Re: Optimale Modemwerte?

Beitragvon Knifte » 21.10.2013, 11:44

Unter folgendem Link steht doch, wie die Werte aussehen sollten. Vergleiche doch einfach selber ob die im Range liegen: viewtopic.php?f=53&t=5089

Sollten die Werte nicht im Range liegen und du hast Störungen, dann meld eine Störung bei UM.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve


Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste