- Anzeige -

VPN Zugriff DNS Problem

Alles über DOCSIS 3.0

VPN Zugriff DNS Problem

Beitragvon Hardy » 17.09.2013, 20:46

Hallo,
ich habe mit meinem Anschluss folgendes Problem. Habe beruflich bedingt einen VPN Zugang zu meinem Arbeitgeber. Läuft über IPv4 alles supi.
Habe nur das Problem das von meinem Lotus Notes der Sametime ( Chatclient ) nicht verbindet. Aussage von den ITlern an der Arbeit:" wird nix blockiert.. liegt nicht an uns" Bekomme immer den Hinweis von der EDV, falls man T-Online Kunde ist soll man die Navigationshilfe deaktivieren. Hab dann nach dieser Navigationshilfe gegooglt.. diese ist scheinbar für die DNS Auflösung zuständig.
Hab jedoch bei Unitymedia nichts gefunden was so ähnlich sein sollte um es zu aktivieren/deaktivieren.
Kann man da seitens Provider irgendwas machen oder scheint die EDV Abt meines Arbeitgebers einfach nur zu faul zu sein um der Ursache auf den Grund zu gehen :schnarch:

Anschluss:
3 Play 150Mbit, Cisco Modem, Dlink Router, IPv4

Viele Grüße
Hardy
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.12.2009, 13:50
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg

Re: VPN Zugriff DNS Problem

Beitragvon Tuxtom007 » 17.09.2013, 21:11

Dieser Navigator ist eine Schrottsoftware von TOnline, braucht kein Mensch.

Die DNS Auflösung macht das Betriebssystem deines PC, dort solltest du mal reinschauen , was eingestellt ist, in der Regel die IP deines Routers. Wenn nicht, bitte ändern.
Als zweiten DNS Server kannst du noch was alternatives einstellen, bei mir der von Google.

Ich hatte änliche Probleme beim VPN , lag aber an der Firmen IT.
Provider: UM 200/20 MBit-2play Premiumj, Fritbox UM 6490, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 1 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x Mikrotik MiniSwitche, AVM Fritz-Repeater 1750E, AVM PowerLan 1000

Bild
Tuxtom007
Übergabepunkt
 
Beiträge: 352
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: VPN Zugriff DNS Problem

Beitragvon Jarry » 17.09.2013, 22:32

Du hast also Probleme mit deinem Sametime wenn du den VPN-Tunnel auf hast?
Dann kann das Problem eigentlich nur in der Firmen-IT liegen. Weil den Part muss ja der DNS Server des VPN Adapters, also der in eurer Firma, auflösen.
Jarry
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 95
Registriert: 28.03.2013, 10:47

Re: VPN Zugriff DNS Problem

Beitragvon Hardy » 18.09.2013, 00:35

ja sehr merkwürdig... komisch ist nur bei den Kollegen die über T-Online connecten haben keinerlei Probleme, wahrscheinlich sagt deshalb meine IT-Abteilung das es am Provider liegen kann. Schade... ist zwar nur ein Nice²Have da die restlichen Funktionen über die VPN funktionieren... trotzdem danke für die zügigen Antworten von euch :super:
Hardy
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.12.2009, 13:50
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg

Re: VPN Zugriff DNS Problem

Beitragvon Avatar » 27.09.2013, 06:56

Bei mir funktioniert über VPN alles einwandfrei. Kann m.E. nur an der internen IT der Firma liegen.
Avatar
Kabelneuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 30.04.2012, 11:21


Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste