- Anzeige -

DLAN Adapter nicht voller Speed

Alles über DOCSIS 3.0

DLAN Adapter nicht voller Speed

Beitragvon padax » 20.06.2013, 23:00

Hallo,
Habe 3play 100 und kriege auch 100k über direkte Lan Kabel verbindung! Wollte kein Kabel durch die ganze Wohnung ziehen und habe diese dLan Stecker im Einsatz - diese schaffen bis 200mbits- leider übertragen die nur ca 60k!
Bei der Telekom hatten die immer die volle Leistung übertragen (50k) !
Wieso schaffen die nicht die volle Leistung? Sind sie zu langsam?


Grüße
padax
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 20.06.2013, 22:10

Re: DLAN Adapter nicht voller Speed

Beitragvon tonino85 » 20.06.2013, 23:30

Die Verbindung hängt von der Qualität der Stromleitungen ab. Wenn die nicht mehr her geben, dann gibts nicht mehr.
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Re: DLAN Adapter nicht voller Speed

Beitragvon Knifte » 21.06.2013, 07:51

Du könntest dir zu Testzwecken ja mal die 500er Teile besorgen, vielleicht kommt dabei ja mehr rum.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: DLAN Adapter nicht voller Speed

Beitragvon JimMorrison » 21.06.2013, 08:21

Ich hab 4x 200 mbit von TP-Link, die laufen über 2 getrennte Wohnungen 1a im 2 Familienhaus. Habe fast immer 22mb/s. Zum 720p/1080p streamen perfekt. Sind die 2 Adapter evtl. nicht richtig konfiguriert? Oder ggf nen defektes Paar erwischt.
BildBild
JimMorrison
fehlerhafte E-Mail-Adresse!
 
Beiträge: 168
Registriert: 28.05.2008, 06:34

Re: AW: DLAN Adapter nicht voller Speed

Beitragvon Joerg » 21.06.2013, 08:25

Ich hatte sowas auch einige Zeit im Einsatz und hatte mit den 200ern einen Link mit 65-70 MBit brutto, netto blieben da ca. 25-30 MBit übrig.
Da mir das zu langsam war, habe ich die irgendwann gegen 500er ausgetauscht; Ergebnis war ein 65-70 MBit-Link...
Die Dinger waren okay, wenn ich die in zwei quasi direkt beieinander liegende Steckdosen gepackt hab, kamen fast die versprochenen 500 MBit brutto raus (netto immerhin etwa 250 Mbit), aber über die gewünschte Strecke konnten die auch nicht zaubern und waren exakt so schnell wie die 200er ;(

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: DLAN Adapter nicht voller Speed

Beitragvon domserv » 21.06.2013, 09:34

Die Teile funktionieren nur dann mit voller Leistung, wenn die beiden Adapter an der gleichen Phase hängen. Zumindest ist das bei mir im Einfamilienhaus so. In manchen Zimmer volle Leistung, in anderen deutlich vermindert.
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: AW: DLAN Adapter nicht voller Speed

Beitragvon Joerg » 21.06.2013, 09:48

Dafür hab ich einen Phasenkoppler einbauen lassen; ohne den ging quasi gar nix...

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: DLAN Adapter nicht voller Speed

Beitragvon padax » 21.06.2013, 18:47

Fritzbox Powerline 520 nun im Einsatz. Liefert volle 100k
padax
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 20.06.2013, 22:10


Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste