- Anzeige -

Cisco Modem Problem ?

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Cisco Modem Problem ?

Beitragvon manhet » 02.08.2013, 22:24

Hallo,
1. Das Cisco Modem ist ein gutes Produkt eines seit langem auf dem Markt befindlichen US-amerikanischen Unternehmens aus der Telekommunikationsbranche.
2. Der D-Link DIR 600 Router( ca. 20 € VKP) wird von UM bereitgestellt für reine Internettarife (One play). Man sollte diesen sofort ersetzen,
da er einen mangelhaften Sicherheitsstandard aufweist. Alternative: Netgear N900 (ca 100 € VKP).
mfg
m.
Provider: Unitymedia Hessen
Modem: CISCO EPC3212
Router: Netgear N900
Bild
*** Seit 05.04.2013 UM Internet 50***
manhet
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 25.05.2008, 17:21

Re: Cisco Modem Problem ?

Beitragvon paul » 03.08.2013, 05:58

manhet hat geschrieben:Hallo,

2. Der D-Link DIR 600 Router( ca. 20 € VKP) wird von UM bereitgestellt für reine Internettarife (One play). Man sollte diesen sofort ersetzen,
da er einen mangelhaften Sicherheitsstandard aufweist.


Sorry, aber das stimmt so nicht. Der DIR600 wird nicht nur bei 1 Play ausgeliefert, sondern auch bei den beiden Kombipaketen 2- und 3-Play.

In den letzten Wochen gab es mehrere Sicherheitsupdates für die Dlink-Router und von einem mangelhaften "Sicherheitsstandard" (was auch immer genau dies sein soll) kann man nicht wirklich sprechen. Wenn der Nutzer natürlich keine Updates der Firmware vornimmt, dann nützt das alles nichts.
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: Cisco Modem Problem ?

Beitragvon manhet » 03.08.2013, 17:56

paul hat geschrieben:In den letzten Wochen gab es mehrere Sicherheitsupdates für die Dlink-Router und von einem mangelhaften "Sicherheitsstandard" (was auch immer genau dies sein soll) kann man nicht wirklich sprechen. Wenn der Nutzer natürlich keine Updates der Firmware vornimmt, dann nützt das alles nichts.


Dazu meine ich, daß man ein Produkt eines Herstellers (D-Link) meiden sollte, der auf Hinweise eines Sicherheitsexperten auf mehrere
Sicherheitslücken, sich zunächst weigert einen Patch gegen die Probleme zu liefern und sie stattdessen für ein “Browserproblem” hält und sich erst nachdem sich zur Gefahrenabwehr auch das LKA Niedersachsen eingeschaltet hat, genötigt sieht, ein Firmware-Update zu veröffentlichen.

mfg
m.
Provider: Unitymedia Hessen
Modem: CISCO EPC3212
Router: Netgear N900
Bild
*** Seit 05.04.2013 UM Internet 50***
manhet
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 25.05.2008, 17:21

Re: Cisco Modem Problem ?

Beitragvon paul » 03.08.2013, 20:13

manhet hat geschrieben:
paul hat geschrieben:In den letzten Wochen gab es mehrere Sicherheitsupdates für die Dlink-Router und von einem mangelhaften "Sicherheitsstandard" (was auch immer genau dies sein soll) kann man nicht wirklich sprechen. Wenn der Nutzer natürlich keine Updates der Firmware vornimmt, dann nützt das alles nichts.


Dazu meine ich, daß man ein Produkt eines Herstellers (D-Link) meiden sollte, der auf Hinweise eines Sicherheitsexperten auf mehrere
Sicherheitslücken, sich zunächst weigert einen Patch gegen die Probleme zu liefern und sie stattdessen für ein “Browserproblem” hält und sich erst nachdem sich zur Gefahrenabwehr auch das LKA Niedersachsen eingeschaltet hat, genötigt sieht, ein Firmware-Update zu veröffentlichen.

mfg
m.


Dann vergesse aber mal nicht auch all die anderen Hersteller aufzuzählen, die sich ähnlich verhalten haben. Inzwischen hat Dlink die Firmware-Updates ganz gut im Griff und es besteht kein Grund zum Herstellerbushing.
Kleine Anmerkung noch:
Ich hatte seinerzeit hier im Forum darauf hingewiesen, das das LKA Ermittlungen aufgenommen hat. Kurze Zeit später wurden UM-Kunden per eMail über die Situation aufgeklärt. :kafffee:
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: Cisco Modem Problem ?

Beitragvon manhet » 03.08.2013, 22:46

Wenn Du "Hersteller Bashing" meinst, dann distanziere ich mich von dem oben Geschriebenen
und behaupte mit sofortiger Wirkung das Gegenteil :D .

mfg
m.
Provider: Unitymedia Hessen
Modem: CISCO EPC3212
Router: Netgear N900
Bild
*** Seit 05.04.2013 UM Internet 50***
manhet
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 25.05.2008, 17:21

Re: Cisco Modem Problem ?

Beitragvon iooh.max » 04.08.2013, 11:05

Hallo zusammen,

ich habe das gleiche Problem mit dem Ciso 3208. Ich habe dahinter einen TP Link 1043.
bei mir tritt das Problem immer auf wenn ich mit dem Jdownloader große Downloads mache.
Ich kann den ganzen Tag surfen und wenn ich einen großen downloa starte ist nach 10 min die Leitung weg.
ich schalte dann den ciso aus und wieder ein und die Leitung ist wieder da.

habe schon mehrfach bei unitymedia angerufen techniker waren hier und immer heisst es alles sei ok.
das ist langsam echt anstrengend und ich erwische mich das ich nach einem anderen Anbieter ausschau halte.

ich hoffe Unitymedia bekommt das Problem in den Griff.
vorher mit meiner 6 mbit Leitung und dem Motorola Modem hatte ich nie Probleme!
iooh.max
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.08.2013, 11:00

Re: Cisco Modem Problem ?

Beitragvon JimMorrison » 13.08.2013, 08:40

dann schließ den PC doch mal direkt ans Modem an und teste, ist dann das Problem weg, kannst du davon ausgehen das es der TP Link Router ist.
BildBild
JimMorrison
fehlerhafte E-Mail-Adresse!
 
Beiträge: 168
Registriert: 28.05.2008, 06:34

Vorherige

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste