- Anzeige -

von 100mbit auf 150mbit upgraden - wechsel ich dann auf ipv6

Alles über DOCSIS 3.0

von 100mbit auf 150mbit upgraden - wechsel ich dann auf ipv6

Beitragvon KabelKundeX » 09.03.2013, 16:06

Hey,

ich habe hier gelesen das ich bei einer Vertragsänderung auf IPV6 umgestellt werde. Ist das auch beim zuschalten von 150mbit so? Das ist ja nur eine Option im Menü.

Hat da jemand Erfahrungen?
KabelKundeX
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 72
Registriert: 13.05.2012, 12:01

Re: von 100mbit auf 150mbit upgraden - wechsel ich dann auf

Beitragvon RaZerBenQ » 09.03.2013, 21:27

Hallo,

ja, da musst Du aufpassen!!! Sag bei der Bestellung gleich dazu, dass Du bei ipv4 bleiben musst, da sonst viele Deiner Gerätschaften und Abos "geocaching" nicht mehr funktionieren...
RaZerBenQ
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 12.11.2010, 23:08

Re: von 100mbit auf 150mbit upgraden - wechsel ich dann auf

Beitragvon Creep89 » 10.03.2013, 11:34

Einfach sagen, dass du deine Hardware behalten möchtest. Habe von 64 auf 100Mbit gewechselt, neues Konfigurationsfile wurde eingespielt und fertig.
3Play 100MBit - Cisco 3208 - pfSense Router: Intel Atom C2558 Quadcore @ 2,4Ghz + 4GB RAM - Supermicro 19" 1U Chassis :kiss:
Creep89
Kabelexperte
 
Beiträge: 225
Registriert: 18.05.2009, 11:23

Re: von 100mbit auf 150mbit upgraden - wechsel ich dann auf

Beitragvon JimMorrison » 12.03.2013, 13:13

du solltest normal deine IPV5 behalten, nur Neukunden werden auf IPV6 umgestellt
BildBild
JimMorrison
fehlerhafte E-Mail-Adresse!
 
Beiträge: 168
Registriert: 28.05.2008, 06:34

Re: von 100mbit auf 150mbit upgraden - wechsel ich dann auf

Beitragvon RaZerBenQ » 12.03.2013, 13:18

ipv4 meinst Du sicherlich?
RaZerBenQ
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 12.11.2010, 23:08

Re: von 100mbit auf 150mbit upgraden - wechsel ich dann auf

Beitragvon boarder-winterman » 12.03.2013, 16:25

Ja klar meint er IPv4.
Im Moment ist bei UM nichts sicher. Du könntest durchaus auf IPv6 umgestellt werden.
Lese mal den angepinnten Thread im Internetforum.
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: von 100mbit auf 150mbit upgraden - wechsel ich dann auf

Beitragvon Moses » 13.03.2013, 10:24

IPv5... das wär mal ordentlich exotisch. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: von 100mbit auf 150mbit upgraden - wechsel ich dann auf

Beitragvon JimMorrison » 26.03.2013, 11:17

lol, Sorry, da hab ich mich ja gründlich vertippt :D

gemeint ist natürlich IPv4

Auf Onlinekosten stand, wenn man von 100 auf 150 mbit wechselt, behält man seine IPv4, sofern halt vorher schon vorhanden.
BildBild
JimMorrison
fehlerhafte E-Mail-Adresse!
 
Beiträge: 168
Registriert: 28.05.2008, 06:34

Re: von 100mbit auf 150mbit upgraden - wechsel ich dann auf

Beitragvon Uschi » 26.03.2013, 14:57

Hallo KabelKundeX,

bei einem Upgrade von 100 Mbit/s auf 150 Mbit/s brauchst Du dir keine Sorgen machen, dass eine Umstellung auf IPv6 erfolgt. Deine Hardware wird in diesem Fall nicht ausgetauscht.

Viele Grüße
Uschi :winken:
Uschi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 68
Registriert: 13.12.2012, 17:51

Re: von 100mbit auf 150mbit upgraden - wechsel ich dann auf

Beitragvon krefelder » 26.03.2013, 18:49

hallo zusammen...

mal eine frage...wie kommt ihr auf eine so hohe upload rate?

gruss krefelder
Bild
krefelder
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 14.04.2008, 11:07

Nächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste