- Anzeige -

Cisco Kabel-Modem-Router im Modem-only Modus

Alles über DOCSIS 3.0

Cisco Kabel-Modem-Router im Modem-only Modus

Beitragvon mrreynolds » 03.01.2013, 17:30

Hi,

nach dem Upgrade von 3play 20 auf 50 sendete mir UM ein Cisco Modem mit integriertem Router, vorher hatte ich ein Motorola Kabelmodem. Ich würde aber gerne weiterhin die Routerfunktion meines eigenen WLAN-Routers (Asus RT56U) benutzen und den Cisco nur als Kabelmodem daran betreiben. Lässt sich die Router-Funktion an dem Cisco-Ding irgendwie abschalten?
mrreynolds
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.01.2009, 19:20

Re: Cisco Kabel-Modem-Router im Modem-only Modus

Beitragvon TekNik » 03.01.2013, 19:51

Nein weil der integrierte Router fuer die Verschluesselung der IPv6 zuständig ist.
DU musst wohl den Router zum Access Point umkonfigurieren.
Benutzeravatar
TekNik
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 02.01.2013, 21:39

Re: Cisco Kabel-Modem-Router im Modem-only Modus

Beitragvon mrreynolds » 03.01.2013, 21:27

hm, ich kam drauf, weil einige davon schrieben, den cisco als bridge zu betreiben. angeblich gibt es auch user, die ein cisco modem ohne routerfunktion bekommen haben (ohne G am ende der modellnummer)?
mrreynolds
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.01.2009, 19:20

Re: Cisco Kabel-Modem-Router im Modem-only Modus

Beitragvon Cablemen » 04.01.2013, 19:22

Deaktivere einfach den DHCP Server des ASUS Routers und stecke dann das Kabel vom Modem in den LAN 1 Anschluss des Routers. In einigen Fällen muss man noch die IP Adresse des Routers ändern. Dann sollten die meisten Funktionen des Routers trotzdem nutzbar sein.
Cablemen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 374
Registriert: 07.03.2012, 00:56


Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste