- Anzeige -

Asus RT-n66u

Alles über DOCSIS 3.0

Asus RT-n66u

Beitragvon Salvatore » 28.12.2012, 15:21

Hey Guys,

habe mir heute den oben genannten Router gekauft und bin soweit echt zufrieden.

Aber, gibt es optimale Einstellungen dafür um auf die 100Mbit von UM zu kommen?
Komme atm leider auf 60Mbit :(

Router steht soweit frei, neuestes Asus Update ist drauf.
Verbunden an Notebook - Intel Wireless-N 2230 über 2,4GhZ im "N"-Modus.

Gibt es irgendwelche Tweaks oder bessere Firmwares für den Router?

///

Achso, und der Speed zu meiner Playstation 3, die an LAN angeschlossen ist, lässt auch zu wünschen übrig.
Playstation 3 hat ja Gigabit Ports, genauso wie der Router, aber komme auch nie über 7MB/s :/
Salvatore
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 23.12.2012, 18:44

Re: Asus RT-n66u

Beitragvon caliban2011 » 28.12.2012, 18:20

Verschlüsselung auf WPA2/AES, und nur das.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Asus RT-n66u

Beitragvon piotr » 30.12.2012, 00:15

Speedtests grundsaetzlich mit einem PC/Laptop nur per LAN-Kabel direkt am Modem, ohne Router und ohne WLAN mit dem UM Speedtest machen. Bei der UM Fritzbox 6360 nur am LAN1 messen.

Am besten auch mit einer Linux Live CD messen, d.h. ohne das aktuell genutzte Betriebssystem veraendern zu muessen.

Wenn es damit Deine Anschlussgeschwindigkeit gibt, dann liegt es an Deinen Geraeten / Einstellungen.

Wenn auch diese Messungen nicht die gewuenschten Ergebnisse zeigen, mehrmals jeweils zu unterschiedlichen Tageszeiten (z.B. nachts wenn die meisten schlafen -zwischen 3-5 Uhr- und abends wenn alle zu Hause und online sind -17-23 Uhr-) messen, jeweils die Speedtest ID aufschreiben und es an der UM Hotline melden.

Der Asus RT-N66U kann locker die 150 Mbit/s im Routingdurchsatz WAN-LAN erreichen.
Auch mit seinem WLAN 802.11n mit max 450 Mbit/s brutto erreicht er als Datendurchsatz die 150 Mbit/s netto mit geeigneter WLAN-Hardware auf den PC/Laptops. Z.B. mit dem USB WLAN-Stick Netgear WNDA4100, der ebenfalls 802.11n max 450 Mbit/s brutto kann.

Fuer 100 Mbit/s ueber WLAN reicht WLAN-Hardware 802.11n mit max 300 Mbit/s brutto aus.

Das WLAN der Spielkonsolen, vieler Smartphones und vieler Tablets kann keine 150 und auch keine 100 Mbit/s erreichen.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26


Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste