- Anzeige -

Upgrade 3Play auf 150Mbit, Techniker Besuch ?

Alles über DOCSIS 3.0

Upgrade 3Play auf 150Mbit, Techniker Besuch ?

Beitragvon houdini » 18.12.2012, 16:54

Hi miteinander

Ich habe seit geraumer Zeit 3 Play mit 64/5 Mbit.
Nun habe ich auf 100 + 150Mbit Speedoption gebucht, am 7.1.13 wird aufgeschaltet.

Laut der Dame in der Hotline bekomme ich lediglich die neue Hardware (Modem?+Router+HDbox)per Post und das wars.Ein Techniker würde und müsste nicht kommen behauptete sie felsenfest ?

Da muss doch ein Techniker zu dem Termin kommen und den Anschluss einzupegeln ?
Zudem muss der auch das neue Modem freischalten !?

Was meint ihr dazu ?

Gruß
Bild

3Play Premium 200
Technicolor TC7200 Router
Horizon Recorder
Zweitvertrag/Smartcard mit AllstarsHD und CI+ Modul
houdini
Kabelexperte
 
Beiträge: 106
Registriert: 13.04.2010, 20:29
Wohnort: Brilon NRW

Re: Upgrade 3Play auf 150Mbit, Techniker Besuch ?

Beitragvon CarNie » 18.12.2012, 17:26

Hallo,

das Modem schaltet UM frei und nicht der Techniker. Der Techniker ruft auch nur an oder stubst die Freischaltung online an.

Einzupegeln gibts da wohl auch nichts, den Werten ist das egal ob 64 oder 150 MBit/sec übertragen werden, ist ja beides DOCSIS 3.0.

Einfach den 07.01.2013 abwarten und das neue Modem anschließen (wieso eigentlich?) und ggf. einen Anruf tätigen dass das neue Modem freigeschaltet wird.
Zuletzt geändert von CarNie am 18.12.2012, 17:27, insgesamt 1-mal geändert.
3play Smart 50 incl. Telefon Komfort
Fritzbox 6360 mit FRITZ!OS 06.50 generic_50000_2500_ipv4_sip_wifi-on.bin
Toshiba 32L3443DG, CI+ Modul mit Highlights HD
CarNie
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 15.05.2011, 12:40
Wohnort: Oberhausen

Re: Upgrade 3Play auf 150Mbit, Techniker Besuch ?

Beitragvon reset » 18.12.2012, 17:26

houdini hat geschrieben:Da muss doch ein Techniker zu dem Termin kommen und den Anschluss einzupegeln ?

Nö! Das ist übliche Praxis. Da kommt dann erst einer, wenn eine Störung gemeldet wird.

houdini hat geschrieben:Zudem muss der auch das neue Modem freischalten !?

Auch nicht! Das wird direkt bei UM freigeschaltet.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Upgrade 3Play auf 150Mbit, Techniker Besuch ?

Beitragvon houdini » 18.12.2012, 17:53

Ich danke euch

Ob ich ein neues Modem brauche und bekomme weiss ich gar nicht genau ?
Habe ein Cisco EPC3212 ?

Der Dlink Dir 600 wird ja auf jeden Fall ersetzt und dann gibt es noch die HDbox standardmässig dazu
Bild

3Play Premium 200
Technicolor TC7200 Router
Horizon Recorder
Zweitvertrag/Smartcard mit AllstarsHD und CI+ Modul
houdini
Kabelexperte
 
Beiträge: 106
Registriert: 13.04.2010, 20:29
Wohnort: Brilon NRW

Re: Upgrade 3Play auf 150Mbit, Techniker Besuch ?

Beitragvon reset » 18.12.2012, 17:57

Gibts beim 100 und 150 Mbit/s Anschluß nicht die 6360 dazu?

Aber normal sollte das 3212er auch reichen.

Zum DIR-600 muß man wohl nicht viel sagen..... :zwinker:

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Upgrade 3Play auf 150Mbit, Techniker Besuch ?

Beitragvon boarder-winterman » 18.12.2012, 18:02

Nicht, wenn kein Telefon Komfort bestellt wurde.
Dann bleibt es bei den Cisco Modems. :winken:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: Upgrade 3Play auf 150Mbit, Techniker Besuch ?

Beitragvon piotr » 20.01.2013, 00:14

Der DIR-600 wird normalerweise auch nicht ohne Weiteres bei Upgrades getauscht.

Das musst Du selbst veranlassen und wuerdest dann beim 150 den D-Link DIR-652 gegen eine erneute Gebuehr von ca 25 Euro bekommen.

Nur ist der DIR-652 im WLAN gar nicht fuer einen Datendurchsatz von 150 Mbit/s ausgelegt.
Der DIR-652 hat WLAN 802.11n max 300 Mbit/s brutto, das nur im 2,4 GHz.
D.h. in vielen Faellen bekommst Du damit nur max ca 80-90 Mbit/s uebers WLAN drueber.

Bei 150 wuerde ich mir keinen UM Router holen ... und wuerde hier eher auf die selbst gekaufte Kombination WLAN-Router Asus RT-N66U und WLAN-USBStick Netgear WNDA4100 setzen.
Beide koennen WLAN 802.11n max 450 Mbit/s brutto (und das gleichzeitig im 2,4 und im 5 GHz) und nur damit bekommst Du auch die 150 Mbit/s netto im WLAN rueber.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Upgrade 3Play auf 150Mbit, Techniker Besuch ?

Beitragvon andy » 21.01.2013, 15:59

Bei der Telekom war das (früher) so:
Man musste anwensend sein, und dann wurde Hardware, Splitter usw..getauscht.
Z. B. für VDSL

Bei Kabel ist das viel einfacher. Das Modem wird "erkannt" und dann frägt es die Werte ab, mit dem es Senden und Empfangen "darf".
Sprich mit einem Klick können die einfach sagen du hast 100 50 oder 150 mbit.

Falls du ein neues Modem bekommst muss da auch nix eingepegelt werden. Einfach das alte ab und das neue anschrauben - fertig
Bild
andy
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 17.01.2013, 22:13

Re: Upgrade 3Play auf 150Mbit, Techniker Besuch ?

Beitragvon houdini » 30.01.2013, 12:16

piotr hat geschrieben:Der DIR-600 wird normalerweise auch nicht ohne Weiteres bei Upgrades getauscht.

Das musst Du selbst veranlassen und wuerdest dann beim 150 den D-Link DIR-652 gegen eine erneute Gebuehr von ca 25 Euro bekommen.

Nur ist der DIR-652 im WLAN gar nicht fuer einen Datendurchsatz von 150 Mbit/s ausgelegt.
Der DIR-652 hat WLAN 802.11n max 300 Mbit/s brutto, das nur im 2,4 GHz.
D.h. in vielen Faellen bekommst Du damit nur max ca 80-90 Mbit/s uebers WLAN drueber.

Bei 150 wuerde ich mir keinen UM Router holen ... und wuerde hier eher auf die selbst gekaufte Kombination WLAN-Router Asus RT-N66U und WLAN-USBStick Netgear WNDA4100 setzen.
Beide koennen WLAN 802.11n max 450 Mbit/s brutto (und das gleichzeitig im 2,4 und im 5 GHz) und nur damit bekommst Du auch die 150 Mbit/s netto im WLAN rueber.


Ich habe den DIR 652 ohne Aufpreis udn Aufforderung bekommen!
Der alte Dir 600 hat ja nicht mal volles Gigabit Lan und ist somit nicht 150Mbit fähig

Im Kabelgebundenen Netzwerk schafft der 652 die volle Bandbreite mit 150/5 problemlos.
Im Wlan ist er limitiert, stimmt

Ich habe bei mir einen Apple Airport Express via Netzwerkkabel am Dlink/Gigabit Lan hängen.
Mein Wlan läuft somit über den Apple Airport mit voller Bandbreite über 2 Kanäle 2,4 und 5ghz
Bild

3Play Premium 200
Technicolor TC7200 Router
Horizon Recorder
Zweitvertrag/Smartcard mit AllstarsHD und CI+ Modul
houdini
Kabelexperte
 
Beiträge: 106
Registriert: 13.04.2010, 20:29
Wohnort: Brilon NRW

Re: Upgrade 3Play auf 150Mbit, Techniker Besuch ?

Beitragvon T-Rider » 09.02.2013, 00:08

houdini hat geschrieben:
Ich habe bei mir einen Apple Airport Express via Netzwerkkabel am Dlink/Gigabit Lan hängen.
Mein Wlan läuft somit über den Apple Airport mit voller Bandbreite über 2 Kanäle 2,4 und 5ghz
[/quote]

Hallo,

Und was kommt per WLAN am Rechner an mit der Kombination?
Gruß

T-Rider
T-Rider
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 30.01.2013, 22:40


Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste