- Anzeige -

EPC3208G Port Forwarding fehlt seit heute?!?

Alles über DOCSIS 3.0

EPC3208G Port Forwarding fehlt seit heute?!?

Beitragvon min3z » 22.11.2012, 01:05

Guten Abend zusammen,

seit heute zeigt sich bei mir ein seltsames Phänomen:

Bei mir läuft der Cisco EPC3208G

Vorgeschichte:
Hatte mich schon gewundert, wieso ich vom Büro aus nicht mehr auf mein NAS zu Hause zugreifen konnte. Als ich nach Hause kam, sah ich schon, dass das Modem durchgehend leuchtete. Also neu gestartet, Internet wieder da, alles fein. Nun wollte ich per VPN wieder auf meinen Rechner im Büro und meine Daten zu Hause auf das NAS schieben -> keine Verbindung. Alles durchgeschaut, kein Fehler zu finden.

Problem:
Als ich mich dann allerdings in die Konfiguration des Modems begeben hab, habe ich nicht schlecht gestaunt, dass die komplette Registerkarte "Port-Bereich Weiterleitung" in der Rubrik "Anwendungen & Spiele" einfach fehlt. Alles an die 100mal neu gestartet, geschaut, ob sonst noch irgendwas nicht stimmt, sogar das Modem auf Werkseinstellungen zurückgestellt -> nix.

Hier mal als Bild:
So sollte das Menü aussehen, aus dem Handbuch:
(und so sah es bis gestern noch bei mir aus!!)
http://imageshack.us/a/img818/3797/soll.png

So sieht das Menü jetzt bei mir aus:
http://imageshack.us/a/img818/7735/istj.png

Lösungsversuch:
Den Anruf bei UnityMedia hätte ich mir (wie immer) auch sparen können. Zitat "was meinen Sie mit Port-Forwarding, ich weiß noch nichtmal, was das ist". Dabei wurde ich von der Dame schon in die "Technik" weiterverbunden (30 Minuten Warteschleife!). Ich bin von Beruf Netzwerk und Systemadministrator und löse genau solche Probleme schon seit über 10 Jahren in einer sehr großen Firma mit weitaus anspruchsvollerer Hardware, allerdings ist mir so etwas noch nie passiert. Da ich jetzt seit gut 19Uhr dran bin und einfach keinen Plan mehr habe, wende ich mich an Euch. Hat das von Euch schonmal einer erlebt?

Bin für jede Hilfe dankbar! Vielen dank schon einmal im Voraus!
min3z
min3z
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.09.2010, 00:01

Re: EPC3208G Port Forwarding fehlt seit heute?!?

Beitragvon reset » 22.11.2012, 04:16

Hast Du Dir mal den Firmware Namen und die Build Time angesehen?
Möglich das die da neue Software eingespielt haben. Anders könte ich mir dies nicht erklären.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: EPC3208G Port Forwarding fehlt seit heute?!?

Beitragvon min3z » 22.11.2012, 10:17

Guten morgen reset,

stimmt, hätte ich auch mal aufführen sollen. Über die Version bin ich mir jetzt nicht sicher aber die buildtime ist der 06. November.

Gerade eben wieder 20 Minuten UnityMedia Warteschleife und so nen richtig tollen "Techniker" dran gehabt der die ganze Zeit irgendwo dran genukkelt/getrunken hat... Alles was er zu sagen hatte, war dass es diesen Punkt nicht gibt. Nachdem ich ihn damit konfrontiert hatte , dass es so auch in der Anleitung stünde und ich es so auch noch bis gestern hatte, sagte er, dass ich diese Option gar nicht sehen hätte sollen und überhaupt nicht brauche, da würden sich die Geräte dahinter drum kümmern.

Ich fragte ihn dann, wenn ich mehrere Geräte direkt an das Modem klemme, welches davon denn die Anfrage annimmt, wußte er keine Antwort mehr und hat von da an nur noch den Satz gesagt "Ich leite das gerne weiter", "ich leite das gerne weiter" blablablabla

Ich bin stocksauer auf den Kackverein. Nur weil deren "Techniker" inkompetent sind habe ich darunter zu leiden und keine Möglichkeit, eine Lösung herbeizuführen und das für 45cent/min von der Arbeit aus...
min3z
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.09.2010, 00:01

Re: EPC3208G Port Forwarding fehlt seit heute?!?

Beitragvon reset » 22.11.2012, 12:36

Servus min3z!

Ich kann da Deinen Unmut echt nachvollziehen. Besonders wenn man sich in der Materie auch noch auskennt und dann nur auf "Taube Nüßchen", "Weiterleiterer" und "Negierer" stößt.

Da dies wohl durch ein Update der Firmware zustande kam, wirst Du da selbst auch nicht viel machen können.
Du könntest aber mal versuchen, mit den "Modempaßwörtern" hier im Forum, in den normal unzugänglichen Bereich zu kommen. Und dort zu schauen, ob es sich wieder aktivieren oder dort konfigurieren läßt.
Bei meinem normalen EPC3208 (ohne g) wäre das Benutzer "admin" und PW "atlanta"

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: EPC3208G Port Forwarding fehlt seit heute?!?

Beitragvon Freak3000 » 22.11.2012, 13:16

Hi,

ich habe genau wie du das gleiche Problem seit gestern.
Was ich sagen kann, bis 17:30 Uhr hatte ich noch IPv4 auf meinem Modem, nach einem automatischen reboot des Modems gabs ein Firmware Update mit Stand Nov. 6 und IPv6 mit DS-Lite!!!!!!

Laut Technik wird das nun Stück für Stück bei jedem ausgerollt...

Weder ein vollwertiges IPv6 noch die Möglichkeit des DualStacks wird einem privat Kunden geboten.
Seit dem gehen keine eingehende IPv4 Verbindungen nicht mehr, kein Zugriff auf meine NAS.
Keine Online Games (CC) noch kann man ein Game Hosten!!

Was soll der MISST????
Freak3000
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.09.2008, 20:37

Re: EPC3208G Port Forwarding fehlt seit heute?!?

Beitragvon min3z » 22.11.2012, 13:45

@reset
ist 'ne gute Idee, hatte auch gestern Nacht, trotz Frust noch ein bisschen geschmökert, ob es noch andere Zugänge als admin/atlanta gibt, denn beim Cisco Modem kommt man damit in den selben Bereich, wie als User auch :(

und @Freak3000 hat vollkommen Recht. Vor 10 Minuten ist es mir wie Schuppen von den Augen gefallen. Ich bin ebenfalls umgestellt auf IPv6. Exakt das wird der Grund sein!! Natürlich wäre damit trotzdem PortForwarding möglich, mein Router beherrscht sogar IPv6 locker aber die Möglichkeit dazu, wird einem ja komplett genommen.

Frag mich jetzt umso mehr, wieso UM mir seit gestern einen vom Pferd erzählt.....
min3z
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.09.2010, 00:01

Re: EPC3208G Port Forwarding fehlt seit heute?!?

Beitragvon Freak3000 » 22.11.2012, 13:49

das Problem liegt aber im DS-Lite - was ja geschalten wird.

Damit kannst du von außen nix mehr von drinnen erreichbar machen!
ip forwarding gibts bei ipv6 nicht mehr!
Freak3000
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.09.2008, 20:37

Re: EPC3208G Port Forwarding fehlt seit heute?!?

Beitragvon min3z » 22.11.2012, 16:46

Jo richtig, bei echtem IPv6 wäre es möglich, jedem Gerät eine Public IP zu verpassen, also von außen erreichbar.
Den DS-Lite Rotz kann aber echt keiner gebrauchen :(
min3z
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.09.2010, 00:01

Re: EPC3208G Port Forwarding fehlt seit heute?!?

Beitragvon Freak3000 » 22.11.2012, 16:58

jupp...
nichts Halbes und nichts Ganzes was da UM liefert.
Freak3000
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.09.2008, 20:37

Re: EPC3208G Port Forwarding fehlt seit heute?!?

Beitragvon NoGi » 22.11.2012, 17:32

min3z hat geschrieben:Jo richtig, bei echtem IPv6 wäre es möglich, jedem Gerät eine Public IP zu verpassen, also von außen erreichbar.
Den DS-Lite Rotz kann aber echt keiner gebrauchen :(



Bevor ihr jetzt alle aus der Hose springt:

DS-Lite ist vollwertiges IPv6 und IPv4 durch IPv6 getunnelt. sprich Public IPv6 + NAT Ipv4.

So ist das jedenfalls bei KBW.

Kann man leicht nachprüfen. Wenn die IPv6 Adresse mit 2a02:0908: beginnt ist das "natives" IPv6.
Das ist nämlich der IPv6 Pool der UM zugeteilt ist.

-NoGi
NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 572
Registriert: 08.11.2012, 11:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Nächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste