- Anzeige -

LED bei Delta BKE 30S

Alles über DOCSIS 3.0

Re: LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon Bastler » 16.10.2012, 19:23

Warum UM die richtige "Markenware" wie Kathrein & Co. verboten hat weiß der Geier - vermutlich aus Kostengründen...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon sebr » 21.10.2012, 13:18

Bastler hat geschrieben:(alles mögliche, nur nicht nach Einmessvorschrift) :D :winken: .


Mal rein interessehalber: wie sind denn die Vorgaben zum Einmessen seitens UM?
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon Bastler » 21.10.2012, 17:52

Es gibt für jede zugelassene Verstärlertype eine genaue Beschreibung der Vorgehensweise, vorgegebene Entzerrung zwischen bestimmten Kanälen, bestimmte Betriebspegel an Ein- und Ausgang etc. pp. . Es ist auch, wenn man nicht vollkommen verblödet ist, nicht so schwer sich daran zu halten, und in der Regel ist die Einstellung nach der Vorschrift auch sinnvoll.

Nur bei Linienverstärkern oder Hausverstärkern, welche über eine sehr lange Leitung zum Verteiler führen (oder eine Schrott-Anlage speisen^^) halte ich sie oftmals für nicht sinnvoll. Da messe ich lieber die Dämpfung und Schräglage der Linie uns stell den Vr dazu passend ein :winken: .
Auch unsinnig ist die Einmessvorschrift meiner Ansicht nach, wenn nach dem Verstärker nur ein Abzweiger und dann nach ein paar cm Kabel schon die Dose kommt (typische "Kellerinstallation"). dort würde das Einmessen nach der jeweiligen Vorschrift einen stark überhöhten Pegel im UHF Bereich ergeben...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon eglaman » 20.01.2014, 18:42

Hallo,
kann jemand etwas zum Stromverbrauch des Gerätes sagen?
Ich habe diese Bezeichnung abgelesen:

Delta BKE 30

Art.-Nr. 57001230

Gruß
Eglaman
eglaman
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.01.2014, 18:31

Re: LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon Bastler » 20.01.2014, 20:16

In 10 Sekunden gegooglet (und ich hab nur DSL2000) 6 Watt.
So in etwa alle Verstärker die UM verbaut haben so zwischen 5-10 Watt Leistungsaufnahme.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon eglaman » 21.01.2014, 10:42

Vielen Dank! Ich habe jetzt einmal die Aussage 7 Watt und einmal die Aussage 6 Watt.
Gruß Eglaman
eglaman
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.01.2014, 18:31

Re: LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon SpaceRat » 21.01.2014, 12:00

eglaman hat geschrieben:Vielen Dank! Ich habe jetzt einmal die Aussage 7 Watt und einmal die Aussage 6 Watt.

Meine Fr....
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon eglaman » 21.01.2014, 14:10

Angeblich steht auf dem Gerät 7 Watt.
eglaman
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.01.2014, 18:31

Re: LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon Knifte » 23.01.2014, 16:58

NAja, und selbst wenn. Was willst du gegen den Stromverbrauch des Gerätes machen?

Der Unterschied bei einem Mehrverbrauch von 1 Watt macht im JAhr keine 9 kWh, also keine 2,50 Euro aus.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon Bastler » 23.01.2014, 17:01

Die Leistungsaufnahme wird eh zwischen verschiedenen Geräten streuen und eh nicht ganu das sein was auf dem Typenschild steht...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste