- Anzeige -

LED bei Delta BKE 30S

Alles über DOCSIS 3.0

LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon UM.User » 08.10.2012, 21:48

Hallo!

Habe jetzt einen Verstärker Delta BKE 30S am Hausanschluss. In der Anleitung steht was von grüner LED. Bei meinem Gerät leuchtet aber nichts. Ist die LED hinter der Abdeckung und daher nicht sichtbar im Betrieb?

Danke vorab!
UM.User
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 69
Registriert: 15.07.2008, 17:57

Re: LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon Cablemen » 09.10.2012, 14:23

Ja die LED ist hinter der Abdeckung!
Cablemen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 374
Registriert: 07.03.2012, 00:56

Re: LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon UM.User » 09.10.2012, 16:50

Ah, vielen Dank Cablemen!! :smile:

Dachte schon die LED sei defekt. Wäre ja kein Beinbruch, aber bei einem neu eingebauten Gerät müsste das nicht sein.

Wobei so eine LED hinter der Abdeckung praktisch keinen Sinn macht. Die braucht ja echt nur der Installateur mal 5 Minuten im ganzen Produktleben. Tse...
UM.User
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 69
Registriert: 15.07.2008, 17:57

Re: LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon Bastler » 13.10.2012, 20:31

Die ergibt schon Sinn, so sieht der TK wenigstens nach Abschrauben des Deckels sofort, ob die Kiste überhaupt Strom bekommt :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon Radiot » 15.10.2012, 13:48

Bastler hat geschrieben:Die ergibt schon Sinn, so sieht der TK wenigstens nach Abschrauben des Deckels sofort, ob die Kiste überhaupt Strom bekommt :zwinker: .


Hmm, messen wir nicht erst bevor wir den Deckel abschrauben??? :D
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon Bastler » 15.10.2012, 17:30

Ich schraub den Deckel immer gleich ab, weil bei den Anlagen, mit denen ich zu tun habe, sind eh alle schlecht und falsch gepegelt (alles mögliche, nur nicht nach Einmessvorschrift) :D :winken: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon UM.User » 15.10.2012, 19:02

Wo dieser Thread hier ja noch so aktiv lebt... ;-)

Das Ding wird relativ warm. Heiß wäre schon übertrieben. Aber kann ich mich drauf verlassen das da nie was schmort? Steckerziehen ist ja sicher nicht Sinn der Sache. Und das Modem von Cisco ist auch nicht gerade kühl. Das sind so Dinge da könnten die Entwickler mal mehr Augenmerk drauf legen. Je mehr wärme, desto mehr Stromverschwendung.
UM.User
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 69
Registriert: 15.07.2008, 17:57

Re: LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon Bastler » 15.10.2012, 19:18

Aber kann ich mich drauf verlassen das da nie was schmort?

Ja kannst du. Bevor da irgendwas zu schmoren anfängt ist das Ding schon kaputt (typische Delta-Billigware halt).
Wenn er aber übermäßig heiß wird, kann das ein Zeichen dafür sein, dass der Verstärker falsch dimensioniert oder falsch eingepegelt ist.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon UM.User » 15.10.2012, 21:19

Danke Bastler!

Wobei ein Laie natürlich nie beurteilen kann, was übermäßig ist. Man müsste das mal mit dem Fieberthermometer messen.

Ich dachte übrigens Delta wäre okay. So vom Bodensee bzw. Deutschland... :-) Vorher hatte ich einen guten Kathrein (rückkanalfähig und passend dimensioniert) da hängen. Aber da lässt sich der Techniker ja nicht drauf ein. Der musste weg.
UM.User
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 69
Registriert: 15.07.2008, 17:57

Re: LED bei Delta BKE 30S

Beitragvon Radiot » 15.10.2012, 21:55

Naja, Delta ist eher billig verarbeitet,
nen Astro macht ein wenig mehr her, wird aber mindestens genau so warm, was das Modem angeht raucht dir eher das Netzteil ab als das Modem selber.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Nächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste