- Anzeige -

TP-LINK TL-WR2543ND keine 150 Mbit/s über lan?

Alles über DOCSIS 3.0

TP-LINK TL-WR2543ND keine 150 Mbit/s über lan?

Beitragvon Andreas W. » 08.10.2012, 17:59

Hallo,

nach etwas längerer Zeit würde ich Euch gerne noch einmal befragen. Ich habe folgendes Problem:

Gerade wurde bei mir die 150 Mbit Leitung freigeschaltet. Das funktioniert am Cisco EPC3212 auch ohne Probleme. Habe ich jedoch den TP-LINK TL-WR2543ND dazwischen, bekomme ich über das Kabel nur noch etwas über 100Mbit/s. Mal 102, mal 107. Das lässt sich dauerhaft reproduzieren, so dass ich einen Zufall ausschließen kann. Was auch auffällig ist, bei der 64Mbit Leitung bekam ich immer einen Upload von knapp 5,5 Mbit, jetzt knapp 4,8 Mbit, sowohl direkt am Modem, als auch durch den Router.

Der Router ist ja an und für sich ein Gigabit Router, daher bin ich etwas verwirrt. Kann er das uU gar nicht? Wlan schwankt so zwischen 40 und 60 Mbit. Das er da 150 erreicht habe ich nicht erwartet, und das macht insofern auch nichts, weil ich kaum per Wlan arbeite. Drucker und die Handys brauchen/können es eh nicht und es gibt hier auch beachtlich viele Wlan Netze, die rumstrahlen.

Bevor ich es vergesse.
Firmware vom Router ist die 3.13.17. Die habe ich erst erneuert.
Firmware Cisco: e3200-P10-5-v302r125533-110811c.bin

Noch mal ein Link zum Router und seinen Spezifikationen
http://www.tp-link.com.de/products/deta ... L-WR2543ND

Die Einstellungen im Router bin ich schon auf und ab gegangen. Manchmal bin ich ja auch blind, und habe keine Einstellung gefunden, die mir weiter helfen könnte. Habe ich etwas übersehen?
Hier auch mal ein Simulator über das Konfigurationsmenü, über das ich zugegebener Maßen nicht so glücklich bin.
http://www.tp-link.com/Resources/simula ... /Index.htm
Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen.

Viele Grüße,
Andreas
Andreas W.
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 25.06.2011, 12:52

Re: TP-LINK TL-WR2543ND keine 150 Mbit/s über lan?

Beitragvon koax » 08.10.2012, 18:15

Andreas W. hat geschrieben:Der Router ist ja an und für sich ein Gigabit Router, daher bin ich etwas verwirrt. Kann er das uU gar nicht?

Da liegst Du richtig.
Die Features des Switches mit seinen Gigabit-LAN-Ports und die NAT-Performance vom WAN-Port zu den LAN-Ports sind zweierlei Schuhe.
Laut Kurztest der c't in 1/2012 entspricht der 2543 diesbezüglich in seinen Features dem 1043. Die NAT-Performance liegt bei 115 Mbit/s.
Wenn Du Deine 150 MBit-Leitung voll ausschöpfen willst, musst Du zu einem diesbezüglich leistungsfähigeren Routermodell greifen, beispielsweise dem Asus RT-N66U mit einer von der c't in 6/2012 getesteten NAT-Performance von 930 MBit/s und sehr guter WLAN-Performance. In dem letztgenannten Test lagen übrigens alle 8 getesteten Router in der Nat-Performance über 260 MBit/s und 4 sogar über 930 Mbit/s.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: TP-LINK TL-WR2543ND keine 150 Mbit/s über lan?

Beitragvon Andreas W. » 08.10.2012, 18:43

Hallo Koax,

na das ist ja ein schöner Mist. Das schreibt natürlich keiner auf die Verpackung von so einem Router. Vielen Dank für Deine Antwort. Jetzt kann ich wenigstens beruhigt aufhören zu suchen, wo es hapert.

Viele Grüße,
Andreas
Andreas W.
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 25.06.2011, 12:52

Re: TP-LINK TL-WR2543ND keine 150 Mbit/s über lan?

Beitragvon Andreas W. » 13.10.2012, 14:50

Hallo,

eine kleine Rückmeldung wollte ich schon geben. Gerade war der Postbote da mit dem von Dir genannten Router, Asus RT-N66U.
Ich muss sagen, der ist in jeder Hinsicht besser. Wlan ist in der gesamten Wohnung erheblich schneller geworden, die Menüführung ist gar kein Vergleich und die 150 Mbit kommen jetzt per Kabel auf jeden Fall an. Super Tipp. Danke nochmal dafür.

Nur die Uploadgeschwindigkeit ist natürlich geblieben. Konstant etwa 4,8 Mbit. Ich habe jetzt ja bereits gelesen, dass es seitens UM gedrosselt wurde. Aber unter die 5 von über 5,5 Mbit/s finde ich schon nicht so schön. Das ist wohl die Kehrseite der Medaille.

Gruß Andreas
Andreas W.
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 25.06.2011, 12:52


Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste