- Anzeige -

150 Mbit mit Fritbox 7390

Alles über DOCSIS 3.0

150 Mbit mit Fritbox 7390

Beitragvon Offebacher » 30.05.2012, 14:15

Huhu liebes Forum,

habe demnächst einen Unitymedia-Anschluss mit 150Mbit Downstream und den 5Mbit Upstream. Zur Zeit habe ich noch einen VDSL-Anschluss mit einer Fritzbox 7390 - kommt die Fritzbox mit den 150Mbit überhaupt klar? Das Kabelmodem dient nach wie vor als Vorschaltemodem. Mein Onkel hatte mal eine andere Fritzbox (eine etwas günstigere) mit der nicht mal 16Mbit liefen - in einem Forum stand das das ältere und günstigere Modell (weiss leider nicht mehr welches) mit dem Kabelanschluss nicht klar kommt.

Weiss da einer mehr?
Offebacher
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.05.2012, 14:10

Re: 150 Mbit mit Fritbox 7390

Beitragvon webman » 30.05.2012, 16:00

Das Kabelmodem MUSS der FritzBox vorgeschaltet werden. Bzgl. der Performance könnte es knapp werden - fest verdrahtet sollen max. 120 Mbps download möglich sein - eine Quelle habe ich aber nicht verfügbar.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: 150 Mbit mit Fritbox 7390

Beitragvon Invisible » 01.06.2012, 15:26

Ich habe die Tage eine 7390 für einen Freund konfiguriert.

Sie kann bei mir die 150 Mbit gerade so mitgehen, da ist die CPU aber schon so langsam am Anschlag.

Wichtig ist nur in den Energie-Einstellungen der WitzBox GBit-LAN auszuwählen. Standardmäßig läuft die nämlich auf 100 Mbit. Was AVM sich dabei denkt weiß kein Mensch.....
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04


Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste