- Anzeige -

150 Mbit - Starker Verbindungseinbruch

Alles über DOCSIS 3.0

150 Mbit - Starker Verbindungseinbruch

Beitragvon hebi » 28.05.2012, 23:32

Hallo,

bin seit 1 Monat Besitzer der 150er Leitung von UM, leider bin ich noch nicht wirklich zufrieden damit.

Modem: Cisco EPC3208 EuroDocsis 3.0 2-PORT EMTA (Firmware: e3200-P10-5-v302r125533-110811c)
Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7390 (Firmware: FRITZ!OS 05.21)

Die Verbindung hält meist nur 1-3 Tage, oder in Ausnahmefällen auch mal 1-2 Wochen an. (siehe auch angehängte Bilder der Modem-Log)
Meist bricht dann die Verbindung stark ein und ein Neustart des Modems, sowie der dahinter hängenden Fritz!Box 7390 sind von Nöten. (Manchmal auch mehrfache Neustarts nötig, da DNS Server nicht richtig funktioniert???)

Mit starkem Einbuch ist ein Download Speed von weniger als 1 Mbit/s gemeint !!

Wie ich mittlerweile schon im Forum gelesen habe, sollten meine SNR-Werte soweit i.O. sein, was mich allerdings etwas stört, ist das Log vom Modem.
Hier sind ausschliesslich kritische Fehler zu finden, welche eventuell dazu führen, dass die Verbindung stark einbricht?

Bild Bild

Was mir noch in den Sinn gekommen ist, eventuell die IP Range der Fritz!Box an die des Modems anzupassen? Sprich 192.168.100.2 - .254 (derzeit: 192.168.178.1 - .254) ?

Laut UM Hotline ist keine Störung zu sehen.
Sollte sich jemand mit diesen Meldungen auskennen, so wäre ich um jeden Tipp, wie das Problem behoben werden könnte, dankbar.
hebi
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 12.05.2012, 19:30

Re: 150 Mbit - Starker Verbindungseinbruch

Beitragvon piotr » 29.05.2012, 11:08

Pruefe ob zu den Zeitpunkten mit den Ausfaellen die Modem-LEDs Power, DS, US und online dauerhaft leuchten (nicht blinken).

Das Modem ist nur dann online, wenn die 4 genannten LEDs dauerhaft leuchten (nicht blinken).
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: 150 Mbit - Starker Verbindungseinbruch

Beitragvon hebi » 29.05.2012, 11:42

Die 4 LEDs leuchten zu den entsprechenden Einbrüchen dauerhaft. Daran kann es schonmal nicht liegen?
hebi
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 12.05.2012, 19:30

Re: 150 Mbit - Starker Verbindungseinbruch

Beitragvon DataMillenium » 08.06.2012, 20:37

Hallo,

lt. Unitymedia ist das ein Firmwareproblem beim 3208. Sobald der Down und Upload voll ausgelastet sind, bricht alles zusammen. Cisco arbeitet bereits an einer neuen Firmware. Ob das Problem auch bei anderen Modems besteht weiß ich nicht. Bei mir äußert sich das z.b. dadurch, das der Download auf 180 MBit hochgeht und nach kurzer Zeit auf 0 fällt. Anschließend steigt er wieder auf 180 MBit und wieder runter auf 0. Und so weiter.
Bild
DataMillenium
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.06.2012, 20:31

Re: 150 Mbit - Starker Verbindungseinbruch

Beitragvon hebi » 10.06.2012, 00:46

Hallo DataMillenium,

danke für deine Antwort, allerdings kann ich die Leitung aufgrund des DLAN's nicht voll auslasten ;-).

Was mir jetzt noch aufgefallen ist, dass der Power Level von Channel 8 dermaßen von den anderen Channels abweicht.

Eventuell hängt das ja hiermit zusammen?

Bild
hebi
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 12.05.2012, 19:30

Re: 150 Mbit - Starker Verbindungseinbruch

Beitragvon Cablemen » 10.06.2012, 04:08

hebi hat geschrieben:Hallo DataMillenium,

danke für deine Antwort, allerdings kann ich die Leitung aufgrund des DLAN's nicht voll auslasten ;-).

Was mir jetzt noch aufgefallen ist, dass der Power Level von Channel 8 dermaßen von den anderen Channels abweicht.

Eventuell hängt das ja hiermit zusammen?

Bild


Nein das ist eine generelle Macke bei einigen CISCO Modems. Ich kann dir allerdings nicht sagen ob dies ein Softwarefehler des Cisco Modems ist oder ob der Fehler auf UM Seite ist. Vor einigen Monaten wurden defekte Einschübe bei UM ausgetauscht die dafür sorgten das die Ciscos mit zu niedrigen RX werten liefen. Kann aber wie gesagt auch einfach nur Softwarefehler seitens des Modem sein. Jedenfalls kann man da auch erstmal nix gegen machen. Wenn der Kanal laut Messgerät in Ordnung ist dann gibt es auch keinen Grund zur Sorge! :zwinker:
Cablemen
Übergabepunkt
 
Beiträge: 374
Registriert: 07.03.2012, 00:56

Re: 150 Mbit - Starker Verbindungseinbruch

Beitragvon hebi » 20.06.2012, 00:35

Soo... ein kleines Update meinerseits:

Habe mittlerweile die Fritz Box gegen selbige mal ausgetauscht, Problem besteht weiterhin.

Festgestellt habe ich, dass, sobald die Telefonverbindung (IP Telefonie per 1&1 über UM Leitung) getrennt wird, der Ping in die Höhe schnallt und der Downloadspeed dermaßen einbricht.

Auf Dauer kann das meines Erachtens nach nicht gut laufen.. zwar habe ich eine Festnetzflatrate mit meinem Handy, dennoch möchte ich das Problem irgendwie anders aus der Welt schaffen.

Ich hoffe, dass es hier jemanden gibt, der dieses Problem ebenfalls schon hatte und eine Lösung dafür gefunden hat?

Danke im Voraus!
hebi
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 12.05.2012, 19:30

Re: 150 Mbit - Starker Verbindungseinbruch

Beitragvon schribbi » 01.01.2013, 17:48

Mich würde interessieren ob es etwas Neues gibt. Ich habe nämlich seit zwei Wochen genau das gleiche Problem. Ich konnte nur nichts finden was mich der Lösung näher bringt und langsam nervt es gewaltig.

~Schribbi
schribbi
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.01.2013, 17:43


Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste