- Anzeige -

Umstellung von 2play 64 auf 2play PREMIUM 100

Alles über DOCSIS 3.0

Umstellung von 2play 64 auf 2play PREMIUM 100

Beitragvon John Doe » 22.05.2012, 13:39

Hallo,

heute kann ich auch mal etwas positives über UM berichten. :zwinker:

Ich war heute mal seit langer Zeit wieder auf die UM Website und habe erstmals von dem Paket "2play PREMIUM 100" gelesen. Da ich der Meinung war, dass mein im März 2011 durchgeführtes Upgrade auf 2play 64 für 40€/Monat eine Laufzeit von 12 Monaten hatte, habe ich heute erneut angerufen, bezüglich eines Upgrade auf PREMIUM 100, ebenfalls für 40€/Monat.

Leider musste ich im laufe des Gesprächs erfahren, dass mein Vertrag nach dem Upgrade auf 64.000 nicht 12 Monate lief, sondern zwei Jahre, also noch bis März 2013. In diesen Fall währen ja 9,95 EUR Umstellungsgebühr fällig!

Aber ich wollte ja was positives berichten. ;)

1. Mir wurde am Telefon mitgeteilt, dass UM auf die eigentlich fälligen 9,95 EUR Umstellungsgebühr verzichten würde!

2. Der UM-Mitarbeiter sagte mir, dass er das Upgrade sofort einleitet. Wusste zwar das so etwas bei UM möglich ist, meine letzten Umstellungen wurden jedoch immer erst mit Beginn des neuen Monats aktiviert.

3. Etwa 15min. nach dem Gespräch habe ich mitbekommen, dass mein Modem selbstständig ein Reset durchführte. Ein danach sofort durchgeführter Speedtest ergab, dass ich tatsächlich schon umgestellt wurde. :smile:

Ich finde ein solch schnelles und problemloses Upgrade sollte auch mal ein positiven Beitrag wert sein. ;)
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Umstellung von 2play 64 auf 2play PREMIUM 100

Beitragvon Matrix110 » 23.05.2012, 05:30

Der Vertrag läuft (ohne Freimonate) nur 12Monate, hätte sich aber im März sowieso um 12 weitere Monate verlängert.
Mit Freimonaten sieht es natürlich anders aus.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Umstellung von 2play 64 auf 2play PREMIUM 100

Beitragvon John Doe » 23.05.2012, 10:01

Ok, kann auch sein das die Vertragslaufzeit nach dem Upgrade 12 Monate war und dieser sich im März stillschweigend um weitere 12 Monate, bis März 2013, verlängert hat. Bezüglich Freimonate sieht es für mich als langjähriger Bestandskunde eher schlecht aus. ;)

Ändert aber nichts an den positiven Umständen bei dieser Umstellung auf "Premium 100".
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Umstellung von 2play 64 auf 2play PREMIUM 100

Beitragvon blackadder » 23.05.2012, 15:44

Na dann herzlichen Glückwunsch.

Ich bin auch gerade dabei von 64 auf 100 zu wechseln. Damit ich überhaupt wieder telefonieren kann (habe SIP Telefone und UM gibt einfach die neue Firmware nicht frei, die Kabel Deutschland schon ausrollt). Habe gerade noch einmal explizit danach gefragt, nix zu machen.

Also kündige ich die Komfort-Option und wechsle dabei gleich auf Premium 100. Da die MVLZ noch bis Dezember geht, komme ich laut Facebook-UMHelpdesk nicht um diese Wechselgebühr herum. Die Firmware der 6360 hätte nix damit zu tun. Also ich finde das Verhalten reichlich kleinlich.

Die ganze Unterhaltung lief sehr sachlich, freundlich und konstruktiv. Und im Gegensatz zu den versandten Mails über die Webformulare der UM-Seite hat hier auch tatsächlich jemand gemeldet. Immerhin.

Was habe ich gelernt:

1. Als Bestandskunde ist man immer der Dumme.
2. Nie wieder einen Router den man weder austauschen noch selbst updaten kann.
blackadder
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 22.01.2008, 13:50
Wohnort: Rheydt

Re: Umstellung von 2play 64 auf 2play PREMIUM 100

Beitragvon blackadder » 24.05.2012, 10:49

Kurzes Update:

Die Umstellung auf Premium100 wurde sofort durchgeführt, die Komfort-Option kann erst zum Ende der MVLZ abgewählt werden (angeblich Wechsel auf niedrigerwertiges Produkt wie von ISDN zurück zu analog). Die Möglichkeit SIP-Endgeräte anzumelden sieht UM einfach nicht als zugesicherte Eigenschaft, sondern als nice-to-have Add-On, so dass dem Kunden aus den Problemen der fehlerhaften Firmware auch nix zugestanden werden muss. :wand: Jeder redet sich es halt schön wie er kann.

Hoffentlich geben die endlich die 5.22 oder höher frei ...... :wut:
blackadder
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 22.01.2008, 13:50
Wohnort: Rheydt


Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste