- Anzeige -

150Mbit Speedtests

Alles über DOCSIS 3.0

Re: 150Mbit Speedtests

Beitragvon HariBo » 08.05.2012, 20:47

plauzi hat geschrieben:Das scheint mir in Hessen zu liegen.
Vielleicht gibt es die Probleme vermehrt in NRW, weil dort die Bevölkerungsdichte höher ist?

Die erste Frage, die die Hotline einem immer stellt, ist immer "Wohnen Sie in NRW oder in Hessen?".
Warum eigentlich?


damit man das entsprechende Kundenkonto aufrufen kann?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 150Mbit Speedtests

Beitragvon Marks9156 » 08.05.2012, 21:39

Dazu sollte die Kundennummer doch ausreichen.
Oder Name/Adresse.
Was hat der Hotliner von der Angabe NRW oder Hessen? :D
Eigentlich traurig, wenn deren Software sowas nicht drauf hat, wenn diese Angabe anscheinend sooo wichtig ist.
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: 150Mbit Speedtests

Beitragvon HariBo » 08.05.2012, 21:46

es sind getrennte Systeme für Hessen und NRW, die Kundennummern sind beiderseits vergeben, ob jeder Hotliner jeden Ort sofort Hessen oder NRW zu zuordnen mag, möchte ich bezweifeln.
Was zum Kukuk ist an der Beantwortung der Frage nach dem Bundesland so verwerflich?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 150Mbit Speedtests

Beitragvon Marks9156 » 09.05.2012, 08:50

Danke für die Aufklärung.
Verwerflich ist da nichts dran. Man wundert sich nur als Kunde.
Fühlt sich in etwa so an, als wenn ich zum Friseur gehe und der Friseur fragt mich, welche Haarfarbe ich denn habe. :zwinker:

Hat aber nichts mit den Performance-Problemen zu tun, die bei mir weiterhin vorhanden sind.
Bei meinem 150 Mbit/s Anschluss:
Morgens bis 11 Uhr: 100-140 Mbit/s.
11 Uhr bis 17 Uhr: 90-120 Mbit/s
17 Uhr bis 22 Uhr: 40-110 Mbit/s (stark schwankend)

Für April gab es eine 20 Euro Gutschrift.
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: 150Mbit Speedtests

Beitragvon Riplex » 09.05.2012, 17:59

plauzi hat geschrieben:Danke für die Aufklärung.
Verwerflich ist da nichts dran. Man wundert sich nur als Kunde.
Fühlt sich in etwa so an, als wenn ich zum Friseur gehe und der Friseur fragt mich, welche Haarfarbe ich denn habe. :zwinker:

Hat aber nichts mit den Performance-Problemen zu tun, die bei mir weiterhin vorhanden sind.
Bei meinem 150 Mbit/s Anschluss:
Morgens bis 11 Uhr: 100-140 Mbit/s.
11 Uhr bis 17 Uhr: 90-120 Mbit/s
17 Uhr bis 22 Uhr: 40-110 Mbit/s (stark schwankend)

Für April gab es eine 20 Euro Gutschrift.



Genau wie bei mir. Werde auch mal ne Gutschrift beantragen ;)
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: 150Mbit Speedtests

Beitragvon svenilein » 09.05.2012, 20:01

Auch gut zu beobachten wie wären eines Download von einer grossen Datei der Speed wärend dem download hoch und runter geht. Bei mir 3-4 Mbit/S runter dann nach einigen Sekunden wieder hoch.
:wut:
Bild
svenilein
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 15.04.2012, 16:52

Re: 150Mbit Speedtests

Beitragvon svenilein » 10.05.2012, 18:45

Riplex hat geschrieben:
plauzi hat geschrieben:Danke für die Aufklärung.
Verwerflich ist da nichts dran. Man wundert sich nur als Kunde.
Fühlt sich in etwa so an, als wenn ich zum Friseur gehe und der Friseur fragt mich, welche Haarfarbe ich denn habe. :zwinker:

Hat aber nichts mit den Performance-Problemen zu tun, die bei mir weiterhin vorhanden sind.
Bei meinem 150 Mbit/s Anschluss:
Morgens bis 11 Uhr: 100-140 Mbit/s.
11 Uhr bis 17 Uhr: 90-120 Mbit/s
17 Uhr bis 22 Uhr: 40-110 Mbit/s (stark schwankend)

Für April gab es eine 20 Euro Gutschrift.



Genau wie bei mir. Werde auch mal ne Gutschrift beantragen ;)


Und genau wie bei mir. Auch Gutschrift eingefordert. Aber dafür will ein Techniker zum dritten mal zu mir kommen um mir dann zu sagen das er da nix machen kann. Oh Man :wand:
Bild
svenilein
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 15.04.2012, 16:52

Re: 150Mbit Speedtests

Beitragvon Marks9156 » 10.05.2012, 19:53

Ich sage den Subs mittlerweile stur, dass ich bis 18 Uhr arbeite und daher erst dann Zeit ist für einen Technikereinsatz.
Das zögert die sinnlosen und überflüssigen Einsätze schön hinaus.
Denn wir wissen ja alle: Der kann nichts machen, auch wenn er das ganze Haus dreimal artig durchmisst.

Mittlerweile habe ich quasi alles neu im Haus. :D
Verstärker, Verteiler, Dämpfungsglieder, Sperrfilter, usw...
Was hats gebracht? NULL!
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: 150Mbit Speedtests

Beitragvon svenilein » 10.05.2012, 21:51

Ja ich habe bald auch mein dritten Technikereinsatz bei mir ! Der SNR wäre bissel hoch aber das hilft alles nix. Das das Löst das Problem einfach nicht. Ich weis auch nicht mehr was ich noch machen soll. Also dann zum dritten mal...
Bild
svenilein
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 15.04.2012, 16:52

Re: 150Mbit Speedtests

Beitragvon Riplex » 11.05.2012, 07:38

Lehnt den Techniker Einsatz einfach ab bzw. die Subs rufen einen ja an für einen Termin.

Da kann man denen schon sagen, das die inhouse Verkabelung ja zig mal durchgemessen und eingepegelt wurde.

Am besten verweisst man hier auf das Forum und den fehlerhaften Configfiles.

Der letzte Techniker wollte mir weismachen das man ja nie die vollen 150 Mbit bekommen würde und das von UM so gewollt ist um

den Traffic künstlich zu regeln....... ^^
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste