- Anzeige -

Warum nur 5MBit Up?

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon quetsch » 25.07.2012, 17:56

Hallo!

Das "Hauptargument" gegen hohen "Upstream" sind wie immer die Kosten. Wenn man sich einmal ein wenig die Tarifstrukturen im Internet anschaut, so verlangen Netzbetreiber für Traffic ins eigene Netz Gebühren und müssen für ausgehenden Traffic zahlen.
Haben viele Kunden einen hohen Upstream und nutzen diesen auch, schmälern sich eben auch die Gewinnmargen für den Netzbetreiber. Deshalb ist es einfach nicht so attraktiv. Jede "Flatrate" ist eben eine Mischkalkulation für den Anbieter. Theoretisch kann man auch mit 5MBit Up eine Menge an TB Traffic nach "Aussen" hin verursachen und somit zu einem Minusgeschäft für den Anbieter werden.
quetsch
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.04.2009, 23:46

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon mege » 26.07.2012, 10:57

Die Zeiten haben sich aber geändert. Mittlerweile ist der normale Internetnutzer kein reiner Downloader mehr. Es gibt viele neue Angebote, bei dem auch entsprechender Upload sinnvoll ist, an erster Stelle natürlich Cloud-Dienste, aber viele Laden auch Fotos und private Filme etc. irgendwo hoch. Wer mit der Zeit gehen will, muss sich eben diesem geänderten Nutzerverhalten anpassen.

Meinen Downstream nutze ich jedenfalls kaum zu 100% aus (100 Mbit), beim Upstream dagegen sieht's schon mal anders aus. Statt Speedoptionen für noch mehr Downstream, welchen man sowieso kaum noch voll ausnutzen kann, sollte UM lieber mal das Nadelöhr Upstream verbreitern. Es gibt sicher genügend, die dann auch dafür bereit sind einen entsprechenden Obolus zu leisten. Bei VDSL sind ja auch 10 Mbit/s Upload bereits möglich.
mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.11.2011, 18:10

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon Riplex » 26.07.2012, 14:21

So ein 50/50 Anschluss wäre nicht schlecht. Allerdings wohl nicht in den nächsten Jahren machbar. Vielleicht mit Docsis 4.0 oder so.....
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon Viki » 26.07.2012, 21:38

Hallo,

Wer in Hamburg wohnt, kann sich über eine Symetrische Leitung Informieren.
http://www.martens-deutschetelekabel.de ... n/internet

In einigen Gebieten sollen wohl auch 300mbit/s möglichsein.


Lg
Viki
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 22.11.2010, 15:50

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon Tubs » 26.07.2012, 22:46

mege hat geschrieben:Statt Speedoptionen für noch mehr Downstream, welchen man sowieso kaum noch voll ausnutzen kann, sollte UM lieber mal das Nadelöhr Upstream verbreitern. Es gibt sicher genügend, die dann auch dafür bereit sind einen entsprechenden Obolus zu leisten. Bei VDSL sind ja auch 10 Mbit/s Upload bereits möglich.


Gibt es doch.
Für den entsprechenden Obulus gibt es doch 10 MBit bei Unitymedia.

http://www.unitymedia.de/business/busin ... n-128.html
Tubs
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 03.10.2007, 23:14

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon mege » 27.07.2012, 10:28

Tubs hat geschrieben:
mege hat geschrieben:Statt Speedoptionen für noch mehr Downstream, welchen man sowieso kaum noch voll ausnutzen kann, sollte UM lieber mal das Nadelöhr Upstream verbreitern. Es gibt sicher genügend, die dann auch dafür bereit sind einen entsprechenden Obolus zu leisten. Bei VDSL sind ja auch 10 Mbit/s Upload bereits möglich.


Gibt es doch.
Für den entsprechenden Obulus gibt es doch 10 MBit bei Unitymedia.

http://www.unitymedia.de/business/busin ... n-128.html


Gilt leider nur für Business-Kunden.
mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.11.2011, 18:10

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon josen » 27.07.2012, 12:17

Hallo,

dann bin ich wohl ein Business. Habe seit Mitte April die Business Leitung 128/10. Erreiche permanent die Durchsätze und habe Kundendienst, wie er mindestens sein sollte, also 24/7 Störungen und 8-18 Kundenservice.
Ich hatte ja geschrieben, dass ich sobald mehr Upload verfügbar wird, sofort kaufe. Hat nach einigem Hin und Her (bin Freiberufler und keine Firma) sehr gut geklappt. Einzig die Rufnummern kann ich von Privat- nicht auf Business-Kunde mitnehmen. Sehr obskur, aber ist mir egal.

Die Leitung kostet jetzt zwar gute 100 Euro monatlich, aber ich war von Anfang an (~2008) bereit, soviel für die entsprechende Leistung zu zahlen. Müsst ihr euch überlegen, ob ihr bereit seid, soviel für Internet zu zahlen. Privat wäre ich das nicht.

So, wann kommt 20 oder 40 Mbit Upload?

Grüße
Benutzeravatar
josen
Co-Administrator
 
Beiträge: 341
Registriert: 20.11.2008, 13:54

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon moeglasfaser » 27.07.2012, 23:11

Viki hat geschrieben:Hallo,

Wer in Hamburg wohnt, kann sich über eine Symetrische Leitung Informieren.
http://www.martens-deutschetelekabel.de ... n/internet

In einigen Gebieten sollen wohl auch 300mbit/s möglichsein.


Lg


Über Kabel ? Wie machen die das denn ?
Auf alle Aussagen KEINE GEWÄHR .
moeglasfaser
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 03.01.2012, 12:04

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon darkbrain85 » 28.07.2012, 10:35

Wir sollten froh sein das wir bei UM wenigstens im Normalfall den vollen Upload auch nutzen können. Frag mal einige VDSL Kunden der Telekom wie viel Bandbreite da wirklich ankommt. Genrell sind wir schon sehr verwöhnt.
Trotzdem bin ich auch der Meinung das wir dringend mehr Upstream brauchen. Mein Upstream ist tatsächlich mehr als bedient mit Online Backups, Cloud Diensten und anderem gedöns. Jede Nacht schieben hier 4 Apple Geräte ihre Backups in die iCloud. Da wirds einfach eng mit 5 Mbit...

Der Business Vertrag kommt für mich nicht in Frage. 80 € ist dann doch etwas viel zumal da keine TV Produkte integriert sind. Aber eine Upload Option für 5 € würde mir gefallen für 10 Mbit.
Als Privatkunde brauche ich auch nicht den Support einer Businessleitung den ich dann mitbezahlen würde. Wenn ich mal einen Tag Offline bin ist das nicht schön, aber es hängt kein Verdienstausfall o.ä. daran.
darkbrain85
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 22.10.2010, 22:35

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon Viki » 28.07.2012, 10:44

moeglasfaser hat geschrieben:Über Kabel ? Wie machen die das denn ?



Bündellung der Upload Kanäle über DOCSIS 3.0
Wobei ich dazu sagen muss, das sich die 300mbit/s auf den Download beschränken.

Laut http://winfuture.de/news,59449.html ist mit DOCSIS 3.0 ein Upload von Maximal 108Mbit Technisch möglich.


Lg
Viki
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 22.11.2010, 15:50

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste