- Anzeige -

Warum nur 5MBit Up?

Alles über DOCSIS 3.0

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon SpaceRat » 18.02.2014, 08:23

plauzi hat geschrieben:Kann man den Business Tarif auch genauso als Privatperson mieten?
Oder benötigt es Gewerbeschein oder ähnliches dazu?

Geht auch als Privatnase.
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon Tobias Claren » 29.07.2014, 22:12

josen hat geschrieben:Moin,

sieht bei mir ähnlich aus. Sobald UM mehr Upload anbietet, kaufe ich, egal wie das Produkt heisst. Statische IP ist nicht nötig, aber wäre sicher ein netter Bonus um ne 5-10€ im Monat für nen vServer für private Mails zu sparen. Das ist aber leider zur Zeit mit den AGB der UM verboten bei Privatkunden :/


Ist das AKTUELL wirklich in den AGB drin?

Bei 1und1 steht nichts vom Verbot des Betriebes eines Servers drin.
Und bei Unitymedia nur 5Mbit statt 10MBit, und dann noch Server-Verbot.....



Matrix110 hat geschrieben:
josen hat geschrieben:Moin,

sieht bei mir ähnlich aus. Sobald UM mehr Upload anbietet, kaufe ich, egal wie das Produkt heisst. Statische IP ist nicht nötig, aber wäre sicher ein netter Bonus um ne 5-10€ im Monat für nen vServer für private Mails zu sparen. Das ist aber leider zur Zeit mit den AGB der UM verboten bei Privatkunden :/

Soweit es nur ein Mailserver und ähnliches für dich ist juckt das UM nicht.
Es geht bei der Passage eigentlich nur darum, dass man etwas gegen Business Kunden in der Hand hat, welche nicht den Business Tarif verwenden möchten.


Einen Server zu betreiben bedeutet ja nicht, dass man ein "Business" hat/betreibt.


Eigentlich sollte gleich auf der Startseite hier gut sichtbar stehen, dass Unitymedia nur 5Mbit Upload hat, und Server verbietet (EDIT: Oder nicht?), und 1und1 10Mbit Upload bei nicht verbotenem Serverbetrieb hat.
Wie es bei der Telekom ist, weiß ich nicht.
Es könnte sein, dass dieses Forum hier genug Besucher hat, dass UM das "juckt", wenn jeder gleich erfährt welche Haken es bei UM gibt.
Bzw. natürlich auch für Kabel-BW.





Moses hat geschrieben:In den AGB steht:

3.6 Der Betrieb von Serverdiensten an dem Internetanschluss durch den Kunden, die Nutzung der von dem
Kabelnetzbetreiber gewährten Internetdienste zum Zwecke der Bereitstellung von Tele- und/oder Mediendiensten
und/oder anderen Telekommunikationsdiensten durch den Kunden gegenüber Dritten ist nicht gestattet.




Ich sehe da folgendes:
3.6 Sämtliche bei der Einrichtung des Kabelanschlusses beim Kunden installierten und mit fremdem Grund und Boden
verbundenen Sachen und Einrichtungen verbleiben im Eigentum des Kabelnetzbetreibers; die Verbindung erfolgt nur zu
einem vorübergehenden Zweck (§ 95 BGB). Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit gehen die bei der Einrichtung des
Kabelanschlusses verbundenen Sachen und Einrichtungen ab dem Übergabepunkt (Hausverteilernetz) mit Ausnahme
etwaig vom Kabelnetzbetreiber installierter Schaltschränke und Verstärker in das Eigentum des Kunden über, ohne dass es
hierzu einer weiteren Rechtshandlung bedarf. Der Übergabepunkt selbst und etwaige vom Kabelnetzbetreiber installierte
Schaltschränke und Verstärker nebst der Anbindung an das Breitbandkabelnetz verbleiben im Eigentum des Kabelnetzbe- treibers. Der Kabelnetzbetreiber ist mit Beendigung des Vertragsverhältnisses berechtigt, aber nicht verpflichtet, die in
seinem Eigentum verbliebenen Einrichtungen zu entfernen.



Das Wort "Server" taucht gar nicht auf:
http://www.unitymedia.de/content/dam/un ... GB_NRW.pdf
Tobias Claren
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 29.08.2008, 22:06

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon kyle » 30.07.2014, 07:33

http://www.unitymedia.de/content/dam/un ... ie_NRW.pdf

Du findest das in den besonderen Geschäftsbedingungen für Internet und Telefonie im Abschnitt B Internetdienste.
Das betrifft ja gar keinen "normalen" Kabelkunden, der eh nur Fernsehen von UM bezieht.
kyle
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 26.05.2013, 16:31
Wohnort: Dortmund

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon syntom » 06.11.2015, 11:57

So, nachdem ich von Unitymedia zu Rapeedo gewechelt bin vor einigen Jahren,
stand für mich vor 2 Monaten der Umzug von Ratingen nach Mettmann an. Leider ist dort ja kein Rapeedo,
also wollte ich wieder zu Unitymeida.
3 Probleme: 1) ipV6-krüppel und 2) VPN geht mit der iOS9 und OSX El Captain nicht mehr zu UM Anschlüssen und 3) Upload immer noch schlecht
Wollte dann zu 1und1 und die konnten nur einen 16k Anschluss schalten. Mein Fehler - hatte immer die
Telekom gemieden - weiß auch nicht mehr warum... in meinem Wohngebiet liegt nämlich Telekom FTTH.

Und siehe da, nach 2 Wochen war dann eine der 1/2mm dicken leitungen auf einmal aus dem Keller in meine Wohnung gezogen worden:
Und somit habe ich nun:
Bild

Und das gute: da so wenige am APL hängen bekomme ich über den ganzen Tag diese Geschwindigkeiten.
Schade UM - ich musste Euch den Rücken wider kehren.
syntom
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.02.2013, 14:11

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon obi76 » 06.11.2015, 12:05

syntom hat geschrieben:So, nachdem ich von Unitymedia zu Rapeedo gewechelt bin vor einigen Jahren,
stand für mich vor 2 Monaten der Umzug von Ratingen nach Mettmann an. Leider ist dort ja kein Rapeedo,
also wollte ich wieder zu Unitymeida.
3 Probleme: 1) ipV6-krüppel und 2) VPN geht mit der iOS9 und OSX El Captain nicht mehr zu UM Anschlüssen und 3) Upload immer noch schlecht
Wollte dann zu 1und1 und die konnten nur einen 16k Anschluss schalten. Mein Fehler - hatte immer die
Telekom gemieden - weiß auch nicht mehr warum... in meinem Wohngebiet liegt nämlich Telekom FTTH.

Und siehe da, nach 2 Wochen war dann eine der 1/2mm dicken leitungen auf einmal aus dem Keller in meine Wohnung gezogen worden:
Und somit habe ich nun:
Bild

Und das gute: da so wenige am APL hängen bekomme ich über den ganzen Tag diese Geschwindigkeiten.
Schade UM - ich musste Euch den Rücken wider kehren.


Hi @ syntom,

haste gut gemacht. Da würde ich auch wechseln. Leider gibt es bei mir noch kein FTTH von der Telekom. Aber kommt Zeit, kommt ......
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play PREM. 200 / Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
SKY komplett aber immer noch kein SKY 3D wegen der Horizon Box :nein:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 (OS 6.50) + Fritz Repeater 1750E (Fritz!OS 6.51) + Fritz Fon C4 (OS 3.74)
Mobil Family&Friends + Surf Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:
obi76
Übergabepunkt
 
Beiträge: 388
Registriert: 13.03.2015, 12:22

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon Dinniz » 06.11.2015, 13:00

Und dafür hast jetzt neun thread ausgegraben der über ein Jahr alt ist?
Hättest auch einfach *ätsch* in die Meckerecke schreiben können.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon rv112 » 06.11.2015, 13:53

In diesem Thread geht es doch um zu geringen Upload, da finde ich es sehr passend Alternativen aufzuzeigen. Daher danke, leider gibt es hier in Mannheim noch kein FTTH.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.3
rv112
Übergabepunkt
 
Beiträge: 372
Registriert: 28.10.2014, 08:18

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon Dinniz » 06.11.2015, 14:48

Als wenn FTTH brandneu und ein Geheimtipp wäre...

Davon abgesehen ist der Thread trotzdem tot gewesen und der User hat nichts eingebracht was wirklich helfen würde.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon johnripper » 07.11.2015, 11:07

Er wollte nur ein UM Kunden verhöhnen -- zu Recht. :zerstör:
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Vorherige

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste