- Anzeige -

Warum nur 5MBit Up?

Alles über DOCSIS 3.0

Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon BlackCode » 18.11.2011, 01:28

Hi zusammen,

ich habe gerade noch mal en bißchen in meinem Modem gestöbert und mich darüber gewundet, dass offenbar mein Modem im Upstream bei ca. 15.000 kBit synct. Siehe Bild:
Bild
Jetzt stellt sich mir die Frage, warum UM den Upload nur auf 5MBit drossel obwohl selbst das Modem mit 15 verbunden ist.

btw. weiß vielleicht jemand ob UM was in der Planung hat um auch den Upload bei Docsis3 Kunden anzuheben, so wie bei den 16 und 32M Kunden?

Grüße aus der Kaiserstadt ;-)
Bild
BlackCode
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 05.08.2009, 08:40
Wohnort: Aachen

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon Dringi » 18.11.2011, 18:16

Weil Upstream-(Gesamt-)Kapazitäten bei DOCSIS 3 spezifikationsbedingt deutlich geringer sind als Download-(Gesamt-)Kapazitäten. Das ist halt der Nachteil von DOCSIS.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon addicted » 19.11.2011, 09:25

Ausserdem ist das die Kanalgeschwindigkeit. Die teilst Du Dir mit anderen Kunden (es gibt aber mehrere Upstreamkanäle).

Upstream ist auch noch kein Verkaufsargument.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2015
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon famaxa » 19.11.2011, 11:42

BlackCode hat geschrieben:Hi zusammen,

ich habe gerade noch mal en bißchen in meinem Modem gestöbert und mich darüber gewundet, dass offenbar mein Modem im Upstream bei ca. 15.000 kBit synct. Siehe Bild:
Bild
Jetzt stellt sich mir die Frage, warum UM den Upload nur auf 5MBit drossel obwohl selbst das Modem mit 15 verbunden ist.

btw. weiß vielleicht jemand ob UM was in der Planung hat um auch den Upload bei Docsis3 Kunden anzuheben, so wie bei den 16 und 32M Kunden?

Grüße aus der Kaiserstadt ;-)


Mal eine blöde Frage wie kommt man eigentlich ins Modem rein ich schaff es irgendwie nicht :wand: :hirnbump:
famaxa
Kabelexperte
 
Beiträge: 168
Registriert: 18.08.2010, 13:38

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon Dringi » 19.11.2011, 13:29

1. Suchfunktion benutzen ( viewtopic.php?f=53&t=5089 )
2. entweder eins der beiden Modems haben
3. oder merken, dass der Artikel etwas veraltet ist. Dann muss man eigentlich nur wissen, dass das Scientific Atlanta auch von CISCO ist und etwas rumprobieren oder gleich die 2. Login/Pw-Combi nutzen um auch das CISCO-Modem auszulesen
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon BlackCode » 20.11.2011, 14:12

Ich finde echt schade, dass es leider so ist, dass Upload kein Verkaufsargument ist. Ich wäre z.b. echt bereit 10€ oder für 15MBit up extra zu zahlen oder so... ich finde das einfach schwachsinnung und perfid eine 128/5MBit Leitung anzubieten. Den Leuten(Kunden) sollte doch auch klar sein, dass mehr Upload besseres "Surfen" heißt. z.B. beim verschicken von EMail mit Anhang oder Bilder uploaden bei Fu**book.

naja.. wir schon noch irgendwann werden.. abwarten und tee trinken ^^
Bild
BlackCode
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 05.08.2009, 08:40
Wohnort: Aachen

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon addicted » 21.11.2011, 16:30

Offenes FTTx, dann wird das was.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2015
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon Dringi » 21.11.2011, 19:52

addicted hat geschrieben:Offenes FTTx, dann wird das was.


Joa, dann brauchen wir aber komplett andere Parteien. Selbst 'ne andere Regierung scheint nicht wirklich ausreichen, wenn man sich mal in das Thema Flächenausbau von LWL und der gesetzlichen Verpflichtungen der TK-Unternehmen dazu einliest.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon Matrix110 » 21.11.2011, 23:55

Internet ist halt eine Infrastruktur die man bei den Wählerstarken Schichten (noch) vernachlässigen kann, da diese in der Regel nicht so viel mit dem Internet zu tun haben je älter sie werden. Auch ist es die erste wichtige Infrastuktur die von Privatunternehmen größtenteils aufgebaut werden muss, die Anfänge (im Form vom Telefonnetz und Kabelnetz) hat der Staat gemacht und man ruht sich momentan noch größtenteils darauf aus...
Am Beispiel der Eisenbahn in den USA sieht man recht gut wie Private Infrastruktur sich auswirken kann...

Auch gibt es das Problem, dass sich viele mit Trampelpfaden zufrieden geben. Klar "braucht" man vielleicht noch kein FTTx, aber man "braucht" auch keine gepflasterte Straße zu irgendwelchen Häusern...komischerweise haben wir diese nahezu überall
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitragvon DianaOwnz » 22.11.2011, 01:11

BlackCode hat geschrieben:Hi zusammen,

ich habe gerade noch mal en bißchen in meinem Modem gestöbert und mich darüber gewundet, dass offenbar mein Modem im Upstream bei ca. 15.000 kBit synct. Siehe Bild:
***BILD***
Jetzt stellt sich mir die Frage, warum UM den Upload nur auf 5MBit drossel obwohl selbst das Modem mit 15 verbunden ist.

btw. weiß vielleicht jemand ob UM was in der Planung hat um auch den Upload bei Docsis3 Kunden anzuheben, so wie bei den 16 und 32M Kunden?

Grüße aus der Kaiserstadt ;-)


Hi, ich habe 32 MBit , mehr geht in Leverkusen immer noch nicht, UM bevorzugt lieber Dörfer und Kleinstädte.
Bei mir ist nichts angehoben am Upstream , im Gegenteil, wenn ich MAGERE 2 Mbit haben will darf ich auch noch 5 Euro extra ! zahlen :motz:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Nächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste