- Anzeige -

WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Alles über DOCSIS 3.0

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon Dringi » 27.11.2010, 20:23

Reale Downloads oder nur Speedtests? Auch mal mitten in der Nacht so gegen 2 oder 3 Uhr, wo das Netzt nicht überlastet sein sollte?
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon sasspo » 01.12.2010, 17:41

Dringi hat geschrieben:Reale Downloads oder nur Speedtests? Auch mal mitten in der Nacht so gegen 2 oder 3 Uhr, wo das Netzt nicht überlastet sein sollte?


Reale Download und Speed Test... ja auch heute nacht mal probiert... bei maximal 43mbits stehen geblieben! Auch direkt am modem bringt nix! Weder mit dem Laptop (alles per LAN Kabel!) noch mit dem PC... :heul:

Hab schon Unitymedia kontaktiert, auf antwort warte ich allerdings noch!
BildBild
Unitymedia mit Fritzbox 6360 =) bin zufrieden =)
Benutzeravatar
sasspo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 26.04.2009, 10:49
Wohnort: Detmold

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon piotr » 01.12.2010, 19:17

Wenn Du es mit einem am Modem direkt angeschlossenem Laptop/PC getestet hast:
Die Grenze um 50 Mbit/s riecht danach, dass nur 1 Downstream gleichzeitig nutzbar ist. Und damit kein EuroDocsis 3.0 - nur EuroDocsis 2.0.

Welches Kabelmodem hast Du denn?
Wenn Du 64000 oder 128000 bestellt hast, dann brauchst Du zwingend auch ein EuroDocsis 3.0 Kabelmodem.
Das ist entweder das Cisco EPC3212 (ohne Telefon Plus) oder bei Bestellung von 64000/128000 mit Telefon Plus die Fritzbox 6360. Beim Cisco EPC3212 siehst Du anhand der DS LED schnell ob es mit EuroDocsis 2.0 (orange) oder 3.0 (gruen) laeuft. Bei der 6360 steht es in der Oberflaeche. Bei EuroDocsis 3.0 muessen min. 4 Downstream-Kanaele vorhanden/nutzbar sein.

Alle anderen von UM ausgelieferten Kabelmodems koennen keine Geschwindigkeiten ueber 50000, es sind nur Kabelmodems fuer EuroDocsis 2.0:
- Motorola SB5101E
- Motorola SB5102E
- Motorola SBV5120E
- Motorola SBV5121E
- Scientifc Atlanta EPC2203

Die aeltere Telefon Plus Loesung von UM bestand aus Motorola SB5102E und der Fritzbox 7170.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon sasspo » 01.12.2010, 21:44

piotr hat geschrieben:Wenn Du es mit einem am Modem direkt angeschlossenem Laptop/PC getestet hast:
Die Grenze um 50 Mbit/s riecht danach, dass nur 1 Downstream gleichzeitig nutzbar ist. Und damit kein EuroDocsis 3.0 - nur EuroDocsis 2.0.

Welches Kabelmodem hast Du denn?
Wenn Du 64000 oder 128000 bestellt hast, dann brauchst Du zwingend auch ein EuroDocsis 3.0 Kabelmodem.
Das ist entweder das Cisco EPC3212 (ohne Telefon Plus) oder bei Bestellung von 64000/128000 mit Telefon Plus die Fritzbox 6360. Beim Cisco EPC3212 siehst Du anhand der DS LED schnell ob es mit EuroDocsis 2.0 (orange) oder 3.0 (gruen) laeuft. Bei der 6360 steht es in der Oberflaeche. Bei EuroDocsis 3.0 muessen min. 4 Downstream-Kanaele vorhanden/nutzbar sein.

Alle anderen von UM ausgelieferten Kabelmodems koennen keine Geschwindigkeiten ueber 50000, es sind nur Kabelmodems fuer EuroDocsis 2.0:
- Motorola SB5101E
- Motorola SB5102E
- Motorola SBV5120E
- Motorola SBV5121E
- Scientifc Atlanta EPC2203

Die aeltere Telefon Plus Loesung von UM bestand aus Motorola SB5102E und der Fritzbox 7170.


Es ist tatsächlich nur ein Kanal... denke ich! Siehe das angehangene Bild.
Bild

Und die LED ist Grün
BildBild
Unitymedia mit Fritzbox 6360 =) bin zufrieden =)
Benutzeravatar
sasspo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 26.04.2009, 10:49
Wohnort: Detmold

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon Dringi » 01.12.2010, 22:31

Hotline anrufen. Modem von der Hotline auslesen lassen. Störungs-Ticket aufmachen lassen. Und ganz wichtig: Nicht zu 0900er-Nummer abspeisen lassen.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon piotr » 02.12.2010, 03:13

Dein Modem hat sich aufgehaengt.

Es muss kein Techniker zu Dir raus.
Das liegt an der Firmware des EPC3212 vom Sept 2009.

Ein Modemtausch bringt auch nix, da UM bei Kabelmodems nur die freigegebene Firmware-Version automatisch verteilt. Eine ggfl. andere - auch neuere Version (im Forum tauchte eine von Dez 2009 auf) - wird auf die von UM freigegebene Version gebracht.

Hotline nerven, dass Dein Modem so eingestellt wird dass das Problem nicht mehr auftritt.
UM kann das Problem definitiv loesen bzw. umgehen, hat es ja vielen anderen Usern hier bewiesen wo das Problem ploetzlich nicht mehr da war.

Und nein die 0900er Nummer hat damit gar nichts zu tun, da es nicht an Deiner Fritzbox oder PCs liegt.

Das Problem mit der Firmware existiert bei UM seit den Anfangstagen von EuroDocsis 3.0 (Oktober 2009).

Lies mal den Stoerungsthread Docsis 3.0 von ganz vorn (den gibt es auch hier im Docsis 3.0 Unterbereich).
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon Dringi » 02.12.2010, 10:21

piotr hat geschrieben:Dein Modem hat sich aufgehaengt.

Es muss kein Techniker zu Dir raus.
Das liegt an der Firmware des EPC3212 vom Sept 2009.



Also zumindest bei mir war es so, dass wenn sich das CISCO-Modem aufgehängt hatte, dass überhaupt nichts mehr ging: Kein Internet und kein Telefon. Deswegen bin ich bei dieser Aussage von Dir doch recht skeptisch.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon sasspo » 02.12.2010, 15:58

Klasse... erste mal angerufen, Frau am Telefon... zickt mich an und verweist auf 0900er Nr...
Ne Std später angerufen, ein Freundlicher Kompetenter Herr am Telefon... jap es liegt definitiv daran das nur 1 Downstream Channel genutzt wird, wird bis zum WE entstört sein!

Dann warte ich mal ab und berichte :smile:
BildBild
Unitymedia mit Fritzbox 6360 =) bin zufrieden =)
Benutzeravatar
sasspo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 26.04.2009, 10:49
Wohnort: Detmold

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon piotr » 02.12.2010, 20:45

Eine andere Moeglichkeit waere, indem Du mal selbst das Modem resettest (Stromstecker raus, etwas warten, wieder reinstecken und dann abwarten bis die LEDs Power, DS, US und Online dauerhaft leuchten).

Es kann dann aber sein, dass das Problem nur fuer eine kurze Zeit weg ist und irgendwann wiederkommt (z.B. wenn Du ein paar groessere Downloads machst).
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon sasspo » 04.12.2010, 14:01

Der Techniker kahm grad zu der erkenntnis... es ist kein DOCSIS 3.0 verfügbar, die LED leuchtet Orange! Also DOCSIS 2.0 !!! :zerstör:

Laut Unitymedia ist DOCSIS 3.0 aber verfügbar :motz: Jetzt bin ich angepisst!!!
BildBild
Unitymedia mit Fritzbox 6360 =) bin zufrieden =)
Benutzeravatar
sasspo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 26.04.2009, 10:49
Wohnort: Detmold

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste