- Anzeige -

WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Alles über DOCSIS 3.0

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon sasspo » 26.11.2010, 18:58

Matrix110 hat geschrieben:Man könnte auch einfach einen 40€ Gigabit Router(z.B. den TP-Link TL-WR1043ND für 42€) vor die Fritzbox hängen und über die Fritzbox die Telefonie weiterhin erledigen, ist zumindest günstiger als die 7390(selbst mit 5Jahren Strom)


Hab mir den jetzt mal gekauft, angeschlossen... und siehe da... bei 30mbits is schluss!!! :wand:
BildBild
Unitymedia mit Fritzbox 6360 =) bin zufrieden =)
Benutzeravatar
sasspo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 26.04.2009, 10:49
Wohnort: Detmold

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon koax » 26.11.2010, 19:50

sasspo hat geschrieben:Hab mir den jetzt mal gekauft, angeschlossen... und siehe da... bei 30mbits is schluss!!! :wand:

Mit WLAN?
Hast Du auf 802.11n und die Verschlüsselung auf WPA2/AES gestellt?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon sasspo » 26.11.2010, 21:51

koax hat geschrieben:
sasspo hat geschrieben:Hab mir den jetzt mal gekauft, angeschlossen... und siehe da... bei 30mbits is schluss!!! :wand:

Mit WLAN?
Hast Du auf 802.11n und die Verschlüsselung auf WPA2/AES gestellt?


quatsch! Doch nicht über W-lan... wozu hol ich mir nen gbit router :D Natürlich über LAN
BildBild
Unitymedia mit Fritzbox 6360 =) bin zufrieden =)
Benutzeravatar
sasspo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 26.04.2009, 10:49
Wohnort: Detmold

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon __QT__ » 26.11.2010, 22:22

sasspo hat geschrieben:
Matrix110 hat geschrieben:Man könnte auch einfach einen 40€ Gigabit Router(z.B. den TP-Link TL-WR1043ND für 42€) vor die Fritzbox hängen


Hab mir den jetzt mal gekauft, angeschlossen... und siehe da... bei 30mbits is schluss!!! :wand:

Hi,

ich hab auch den TP-Link im Einsatz (nachdem meine Fritz 7050 die 64er Leitung überforderte) und habe vollen Durchsatz (67mbit/s beim Unity Speedtest). Die 30mbit/s überbiete ich ja gar über WLAN. Also irgendwas scheint da nicht zu stimmen. Habe auf dem Router auch gleich als 1. Aktion die alternative Firmware DD-WRT installiert, welche mir als ehemaligem Sveasoft Alchemy Nutzer auch sofort bekannt vorkam :smile:

Grüsse,
QT
Bild
Benutzeravatar
__QT__
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 14.11.2010, 00:00

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon sasspo » 26.11.2010, 23:57

oh ja ddwrt, gleich mal drauf gemacht xD fein ^^ erstmal etwas durchlesen was man mit machen kann :D
BildBild
Unitymedia mit Fritzbox 6360 =) bin zufrieden =)
Benutzeravatar
sasspo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 26.04.2009, 10:49
Wohnort: Detmold

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon sasspo » 27.11.2010, 17:06

Also maximal 40mbit, mehr war bis jetzt nicht drin... hab ganz, aber wirklich nur ganz kurz 50mbits geschafft... mehrere Downloads gleichzeitig... :zerstör: Das kann doch nur noch an Unitymedia liegen..!!!
BildBild
Unitymedia mit Fritzbox 6360 =) bin zufrieden =)
Benutzeravatar
sasspo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 26.04.2009, 10:49
Wohnort: Detmold

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon conscience » 27.11.2010, 18:05

Hallo.

Ich finde es immer wieder höchst komisch, wenn User das letzte an Leistung aus ihrer Leitung herausholen wollen, und das mit der so fragilen W-LAN Technik.

Grüße
Conscience
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon sasspo » 27.11.2010, 19:04

conscience hat geschrieben:Hallo.

Ich finde es immer wieder höchst komisch, wenn User das letzte an Leistung aus ihrer Leitung herausholen wollen, und das mit der so fragilen W-LAN Technik.

Grüße
Conscience


wer redet hier von w-lan???? W-lan ist bei mir aus, ich nutze nur ne LAN Verbindung!
BildBild
Unitymedia mit Fritzbox 6360 =) bin zufrieden =)
Benutzeravatar
sasspo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 26.04.2009, 10:49
Wohnort: Detmold

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon Dringi » 27.11.2010, 19:10

Hast Du den Computer mal direkt am Modem gehabt um wirklich auszuschließen, dass es nicht am Router liegt?
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: WitzBox 7170 schafft nur 42Mbits maximum

Beitragvon sasspo » 27.11.2010, 20:06

Dringi hat geschrieben:Hast Du den Computer mal direkt am Modem gehabt um wirklich auszuschließen, dass es nicht am Router liegt?


jap, geht auch nicht mehr... TCP Optimizer auch schon durchjagen lassen...
BildBild
Unitymedia mit Fritzbox 6360 =) bin zufrieden =)
Benutzeravatar
sasspo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 26.04.2009, 10:49
Wohnort: Detmold

VorherigeNächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste