- Anzeige -

Leidensweg mit 1Play 128.000

Alles über DOCSIS 3.0

Leidensweg mit 1Play 128.000

Beitragvon RaZerBenQ » 13.11.2010, 10:44

Guten Morgen meine lieben Leidensgenossen,

derzeit bin ich Unitymedia 3Play 32000 Kunde und habe vorgestern bei Unitymedia angerufen und eine Umstellung auf Unitymedia 1Play 128.000 in Auftrag gegebene. Nach dem ich hier vorher und auch gerstern im Hauptthema "DOCSIS 3.0" gelesen habe, habe ich selbstverständlich bei jedem Schritt genau aufgepasst. Der Herr von Unitymedia hat mir bestätigt, dass mein Motorola Modem nicht für 128.000 ausreichen würde und teilte mir des Weiteren mit, dass sich ein Techniker bei mir melden würde. Da es bei einigen von Euch binnen 24 - 48 Stunden einen Kontakt zum Techniker / Subunternehmer gab, wollte ich es genau so schnell hinbekommen wie Ihr. Heute habe ich dann auf Grund unverändertem Status im Unitymedia Onlinekundencenter die Hotline angerufen und wir es so kommen sollte, hat mir dann eine sehr nette Dame mitgeteilt, dass der Auftrag komplett falsch im System eingetragen wurden ist und dann nach diesem Autrag nie ein Techniker / Subunternehmer angerufen hätte und somit wäre auch keine Schaltung des 1Play 128.000 möglich gewesen.

Die nette Dame hat jetzt den Auftrag gelöscht und wieder einen neuen, jetzt nach ihrer Aussage, richtigen Auftrag eingestellt und wollte von mir auch eine Rückrufnummer erhalten, damit sich der Techniker / Subunternehmer am Mo. bzw. Di. bei mir melden kann und mit mir einen Termin zur Installation abspricht.

Auf die Frage hin, was ich für neue Hardware Teile bekommen würde teilte die Dame mit, dass der Techniker mir ein Modem und einen geeigneten WLAN-Router mitbringen würde.

Habe eine Frage: Sind die Hardware Teile, die ich bei 1Play 128.000 vom Techniker bekomme gut oder soll ich mir etwaige anderen Hardware Teile kaufen?

Mit freundlichen Grüßen

RaZerBenQ
RaZerBenQ
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 12.11.2010, 23:08

Re: Leidensweg mit 1Play 128.000

Beitragvon Dinniz » 13.11.2010, 14:36

Modem ist i.d.R Cisco 3212 bei 64/128mbit.
Das kannst du auch nicht austauschen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Leidensweg mit 1Play 128.000

Beitragvon RaZerBenQ » 13.11.2010, 15:58

Hi @ Dinniz,

ok, damit hätte ich kein Problem, jedoch habe ich derzeit noch von Unitymedia den DIR-300 von D-Link und der kann "nur" 54Mbit/s. Der reicht also für 128Mbit/s nicht mehr aus :-(

Wie sieht es mit dem WLAN Router aus oder ist in dem Cisco 3212 ein WLAN Router verbaut?

Liebe Grüße

RB
RaZerBenQ
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 12.11.2010, 23:08

Re: Leidensweg mit 1Play 128.000

Beitragvon Dringi » 13.11.2010, 16:27

WLAN mit 128 MBit/sek ist eh sehr, sehr, sehr grenzwertig. Am ehesten sollte das ein WLAN-Router mit 300 MBit-WLAN schaffen (802.11n). Dass dann da wirklich 128 MBIt rauskommen ist aber Glückssache.
Im CISCO-Modem ist kein Router verbaut, es ist ein reines Modem. Allerdings sollte der Techniker ein anderes Modem mitbringen, was dann allerdings 24,95 Euro kostet und nur ein Leihgerät ist.

Ach, als ich "Leidensweg" in der Überschrift sah und deine Geschichte las, konnte ich mir echt das lachen nicht verkreifen. Entweder bist Du 'ne "Memme" oder ich ich bin durch 20 Jahre Jahre DFÜ absolut abgehärtet. :brüll: :brüll: :brüll: Wenn Du vor 15 oder 20 Jahren versucht hättest lauffähiges ISDN von der Telekom zu bekommen, dann wüsstest Du was ein "Leidensweg" ist. :super: :super:

Obwohl, da mich die UM-Hotline die letzten Tage auch genervt hat, will ich nicht sagen. :hammer: :hammer:
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1228
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Leidensweg mit 1Play 128.000

Beitragvon RaZerBenQ » 15.11.2010, 12:38

Hi @ all

War heute in Kassel im Unitymedia Serviceshop und habe den netten Herr mal darum gebeten, sich meiner Sache 3Play 32000 --> 1Play 128000 anzunehmen und mit der Hotline zu telefonieren. Gesagt und getan, kam dann folgendes zu Stande. Ich habe habe eine Auftragsnummer und eine Telefonnummer von AEB bekommen und habe mich auch gleich dort telefonisch hingewendet. Leider ist den Herrschaften nur ein Auftrag aus 2006 bekannt, sodass der MA von AEB mich wieder an Unitymedia verwiesen hat. Ich habe also noch einmal bei der UM Hotline angerufen und die Dame teilte mir dann mit, dass im System das Datum 27.11.2010 zur Umstellung drin stehen würde und das auch erst an dem Tag ein Techniker kommen würde wtf?

Kann mir bitte jemad NICHT bestätigen, dass UM 15 Tage für eine Umstellung von 32000 auf 128000 benötigt.!!!

Danke
RaZerBenQ
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 12.11.2010, 23:08

Re: Leidensweg mit 1Play 128.000

Beitragvon Dringi » 15.11.2010, 12:43

RaZerBenQ hat geschrieben:Kann mir bitte jemad NICHT bestätigen, dass UM 15 Tage für eine Umstellung von 32000 auf 128000 benötigt.!!!


Bei mir hat die Umstellung von 2Play 32.000 (DOCSIS 2) auf 2Play 64.000 (DOCSIS 3) inkl. Wochenende 5 Tage gedauert.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1228
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Leidensweg mit 1Play 128.000

Beitragvon houdini » 16.11.2010, 13:51

Dringi hat geschrieben:
RaZerBenQ hat geschrieben:Kann mir bitte jemad NICHT bestätigen, dass UM 15 Tage für eine Umstellung von 32000 auf 128000 benötigt.!!!


Bei mir hat die Umstellung von 2Play 32.000 (DOCSIS 2) auf 2Play 64.000 (DOCSIS 3) inkl. Wochenende 5 Tage gedauert.


Bei mir auch

Hardware gibts ohne telefon plus das Cisc omodem +Dlink dir650. I
Bild

3Play Premium 200
Technicolor TC7200 Router
Horizon Recorder
Zweitvertrag/Smartcard mit AllstarsHD und CI+ Modul
houdini
Kabelexperte
 
Beiträge: 106
Registriert: 13.04.2010, 20:29
Wohnort: Brilon NRW

Re: Leidensweg mit 1Play 128.000

Beitragvon RaZerBenQ » 16.11.2010, 14:23

Hi @ all

Habe soeben einen Anruf von AEB bekommen und ein Techniker wird nächsten Dienstag, 23.11.2010 zw. 9 und 11 Uhr bei uns vorbei kommen. :D

@ houdini

Bist Du Dir da sicher mit dem D-Link DIR-650? Ich finde diesen Router nicht bei Google und auch nicht auf der D-Link Seite???

Liebe Grüße
RaZerBenQ
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 12.11.2010, 23:08

Re: Leidensweg mit 1Play 128.000

Beitragvon Dringi » 16.11.2010, 14:51

versuch mal "DIR-655". Das ist dann auch der UM-Router für 128 MBit/sek. :naughty: :naughty:
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1228
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Leidensweg mit 1Play 128.000

Beitragvon Holger » 16.11.2010, 19:03

was mich interessiert, konntest Du innerhalb der Vertragslaufzeit von 3play 32.000 auf 1play 128.000 wechseln? Mir hat man damals gesagt, dass sei nicht möglich auch wenn es mehr kostet, da es im System wohl ein 'Downgrade' sei. Daher hatte ich auf 3play 64.000 für 40 Euro gewechselt, da mir 80 Euro zu teuer waren. Da ich nicht unbedingt auf die Telefonie und TV-Produkte angewiesen bin, könnte ich jedoch auf Telefon und TV verzichten.
Holger
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 89
Registriert: 02.12.2007, 18:48

Nächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 14 Gäste