- Anzeige -

Verarscht UM seine Kunden vorsätzlich?

Alles über DOCSIS 3.0

Verarscht UM seine Kunden vorsätzlich?

Beitragvon PMCologne » 04.05.2010, 09:29

Hallo zusammen,

gerade ist einem Kollegen von mir etwas sehr merkwürdiges aufgefallen.

Geht mal bitte auf die Homepage und schaut euch an was die 120M mit TelefonFlat kosten -> 80€
Dann schaut euch bitte einmal an was die 120M OHNE TelefonFlat kosten -> 45€
So, zu guter letzt, TelefonFlat OHNE Inet - > 20€

Fällt euch was auf?

Sobald ich heute Feierabend habe werde ich da mal anrufen und fragen wie die das rechtfertigen.
Weil, ich sehs schon kommen, wechseln ist natürlich nicht möglich solange der aktuelle Vertrag läuft.

Weil aufs Telefon kann ich bei 15€ purer Verarsche echt verzichten....

Vielleicht sollte man sich mal wieder zusammentun und da mal wieder bisschen Druck machen.
Bild
PMCologne
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 13.01.2008, 16:44
Wohnort: Köln Esch

Re: Verarscht UM seine Kunden vorsätzlich?

Beitragvon PMCologne » 04.05.2010, 11:15

Ohne TelefonFlat hat man laut Homepage sogar 128M !!!!
Bild
PMCologne
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 13.01.2008, 16:44
Wohnort: Köln Esch

Re: Verarscht UM seine Kunden vorsätzlich?

Beitragvon Devil » 04.05.2010, 11:26

Hmm also für 15 € im monat können die mir auch gerne nen 2tes modem dahin stellen oder ich spaar mir auch noch die anderen 20€ und kümmer mich selber um nen voip anbieter.
Für die 35€ bekomm ich anderswo schon ne 100 Mbit Flat mit Telefon =)
Devil
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 08.01.2008, 01:46

Re: Verarscht UM seine Kunden vorsätzlich?

Beitragvon Riplex » 04.05.2010, 13:50

Also 1Play 128 Mbit OHNE Telefon und ohne Digital TV kostet 45 €. Da hat man nur den Internet Anschluss und keinen Telefonanschluss.
Warum man nicht einfach den 120 Mbit Bestandskunden auf 128 Mbit hochstellt find ich auch komisch.
Wobei, die Umstellungen ist denen ja "fast" gelungen, wenn auch ungewollt ;)

Bild
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Verarscht UM seine Kunden vorsätzlich?

Beitragvon Holger » 04.05.2010, 14:23

Das ganze wirkt für mich nicht so wirklich 'gewollt'. Ich gehe davon aus, dass die Kombipakete in naher Zukunft angepasst werden. Macht halt auch keinen Sinn, dass es 64000 gar nicht gibt außer 1play und 3play halt nur 120 statt 128 und zum alten Preis. Leider ist Unitymedia nicht wirklich kommunikativ was dies angeht und bei der Hotline weiss natürlich keiner Bescheid.
Holger
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 89
Registriert: 02.12.2007, 18:48

Re: Verarscht UM seine Kunden vorsätzlich?

Beitragvon Dringi » 04.05.2010, 14:48

Leider ist aber Fakt, dass für die Hotline die auf der HP kommunizierten Preise für 2Play/3Play gültig sind, zumindest für 32.000 MBit. 120.000 Mbit konnte ich nicht ausprobieren, da mein Wohnort (leider noch) nicht zum offiziellen Ausbaugebiet gehört.
Also öfters mal die HP checken und ggf. wieder zuschlagen wenn sich was ändert.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Verarscht UM seine Kunden vorsätzlich?

Beitragvon Holger » 04.05.2010, 15:48

Lt. neuer Pressemitteilung solls die Geschwindigkeiten in Kombipaketen im Juni geben

http://www.pressebox.de/pressemeldungen ... xid/342297
Holger
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 89
Registriert: 02.12.2007, 18:48

Re: Verarscht UM seine Kunden vorsätzlich?

Beitragvon Dringi » 04.05.2010, 16:54

Holger hat geschrieben:Lt. neuer Pressemitteilung solls die Geschwindigkeiten in Kombipaketen im Juni geben

http://www.pressebox.de/pressemeldungen ... xid/342297


Ist doch mal 'ne Ansage aber hätte man diese Infos nicht direkt an die Hotline kommunzieren können, sodass die Hotline das auch weiss?
Mit solchen Infos die auch offiziell gegeben werden, könnte 'ne Menge Frust und Ärger bei den Kunden vermieden werden.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Verarscht UM seine Kunden vorsätzlich?

Beitragvon megaheld » 04.05.2010, 18:49

www.unitymedia.de und dann unten auf "Presse". Da steht immer etwas vorab. Wenn man bei dem aktuellen Beitrag auf .pdf-Download geht, sieht man auch die 1Play-Preise schon, Rest kann nicht mehr lang auf sich warten lassen.
megaheld
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 04.05.2008, 20:47

Re: Verarscht UM seine Kunden vorsätzlich?

Beitragvon Snowman23 » 05.05.2010, 09:26

Moin zusammen,

ich habe gerade mal einen Speedtest von Unitymedia gemacht und hab auch die 140MBit erreicht sowie meine 5.2MBit Upload.

@Riplex

Funzt bei Dir noch der Test auf Speedtest.net? Wenn ich dort Frankfurt oder Ratingen anwähle kommt bei mir immer ein Fehler beim Test. Wenn ich ein Server aus NL anwähle klappt der Test aber leider sind die Server bzw die Anbindung dort hin zu lahm um mir den vollen Speed anzuzeigen!

Gibts noch andere Speedtest Seiten die genügend Performance haben für unsere Leitung?

Gestern habe ich bei Golem gelesen das auch die Preise 3play 120MBit demnächst gesenkt werden sollen. Mal gespannt wie weit der Preis runter geht.

Noch was anderes, etwas Off-Topic, ist es richtig das ich für meinen Standard Digitalen Kabelanschluß von UM 20,41€ bezahlen muss? Ich dachte der kostet 17,90€ ?

Gruß Snow
Bild
3Play 200/10
Cisco 3212
Horizon
Dlink DIR-655
NRW
IPv4
"Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellste am besten noch Hein Blöd ans Steuer." :D
Benutzeravatar
Snowman23
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 98
Registriert: 30.10.2009, 13:03
Wohnort: Aachen

Nächste

Zurück zu DOCSIS 3.0 - bis zu 400 Mbit/s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste