- Anzeige -

Unitymedia und die Störungsbearbeitung..... Meine Erfahrung

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Unitymedia und die Störungsbearbeitung..... Meine Erfahrung

Beitragvon sunnyfunny » 24.12.2009, 15:33

Ich revidiere mein Lob an unitymedia.

Ich weiss nicht was die gemacht haben, aber seit zwei Tagen ist die leitung wieder langsam. Im moment tucker ich hier mit 12mbit rum. Gestern und vorgestern waren es max 22Mbit. Von dem angeblichen Kapazitätenausbau merke
ich hier gar nichts :zerstör:
Unitymedia 2Pplay 200/20 - FritzBox 6490 mit ipv4
Bild
sunnyfunny
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.11.2009, 01:00

Re: Unitymedia und die Störungsbearbeitung..... Meine Erfahrung

Beitragvon Moneo » 24.12.2009, 19:31

Ich muss mal ein großes Lob aussprechen an Unitymedia!

Gestern Abend (23.12.09) 20:45 Uhr Internet Verbindungsabbrücke und Telefonausfälle.
Das erste mal seit knapp 5 Monaten....ich mich bei der Hotline gemeldet.

Oh Ihr Modem hat ja schlechte Werte kein Wunder...da muss wohl ein Techniker raus.
Nur wird das wegen der Feiertage wohl nichts mehr vor dem Montag ( 28.12. ). Tut mir leid.

Ich Internet und Festtagsanrufe schon abgeschrieben....klingelt heute am 24.12. um 9 Uhr das Handy.
Hallo Unitymedia hier, ich wollte Fragen ob ich Ihnen ein Weihnachtsgeschenk machen darf?
Ich noch etwas verwirrt sage ja. Der Herr am Handy dann weiter: Ich würde Ihnen innerhalb der nächsten Stunde einen Techniker vorbeischicken wegen Ihrer Telefon und Internet Störung.
Ich noch etwas mehr verwirrt willige ein und 15 Minuten später ist der Techniker da und bringt alles in Ordnung.


Das Fest ist gerettet!


Danke Unitymedia!
-----------------------------------------------------
2Play 20k to be connected soon
Moneo
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 26.05.2009, 23:22

Re: Unitymedia und die Störungsbearbeitung..... Meine Erfahrung

Beitragvon Dinniz » 24.12.2009, 22:59

ja wir haben heute ne halbe Schicht gemacht.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia und die Störungsbearbeitung..... Meine Erfahrung

Beitragvon Schenja » 29.12.2009, 12:33

ich bin gar nicht so lange Kunde bei Unitymedia und musste leider schon viel zu oft Zeit und Geld opfern um den Kundenservice anzurufen ( wusste zunächst nicht, dass es auch eine kostenlose hotline gibt) :gsicht:

am anfang lief alles super, keine probleme gar nichts...dann fing es langsam an, dass bei mir ab und zu das Telefon und somit das Internet nicht funktioniert hat, modem vom stromnetz genommen ,wieder an gemacht und es lief wieder...doch mit der zeit kamen diese ausfälle immer häufiger vor, dann ging es überhaupt nicht mehr, also hab ich eine störung gemeldet und es wurde am nächsten tag der techniker rausgeschickt und der kam ( er sollte von 8 -12 kommen) 1 min vor 12 :D naja der konnte nicht viel machen....hat alles überprüft , war auch alles okay, nunja das blieb nicht mal einen monat so , dann kam genau das gleiche nur noch viel schlimmer, der nächste techniker kam , hat rumgetestet und so weiter hat an dem blöden kasten die kabel abgeknipst und neue anschlüsse dran gemacht und das war auch für 2 monate alles gut, dachte es wäre nun vorbei mit den ausfällen.....die tage vorm 23 hat das wieder faxen gemacht, immer schön nach 22:15 ist es einfach ausgegangen und ich konnte nix mehr machen :wut: natürlich hatte auch unitymedia da schon feierabend :heul: naja am nächsten morgen lief es dann wieder und ab 22:15 genau das gleiche ...am 23 hab ich da angerufen mich sehr heftig beschwert , danach (nach dem anruf) ging es gar nichts mehr, vorher ging es wenigstens vormittags und nachmittags, aber dann kam dann der supergau und der wundervolle totalausfall bis zum 28.12 , so lange kein internet und telefon , ich dachte ich geh kaputt

am 28 hab ich tausend mal angerufen. wegen irgendeinem ausfall woanders ist bei denen ja das system zusammengestürtzt , die leitungen waren überlastet und ich konnte nicht durch, eig sollte sich der subunternehmer bei mir melden, das tat er aber nicht so musste ich die wieder nerven und siehe dort, komischerweise hat das nach dem anruf wieder funktioniert :kratz: ich hab mich gestern echt verars*** gefühlt...der kundenberater hat mir die nr von dem unternehmen gegeben und auch die auftragsnr , nun ja ich musste selbst dort anrufen hab termin für heute nachmittag bekommen, heute morgen ruft die tussi an , techniker ist krank geworden , termin auf morgen verschoben( haben die nur einen oder wie ?!), nun sitze ich hier vom laptop und hoffe dass mein internet noch solange geht bis der techniker kommt...ich hab heute das ganze internet nach einer wechselmöglichkeit abgesucht, eigentlich würde ich gerne bleiben, aber wenn das weiterhin so geht,dann halten es meine nerven nicht aus...

übrigens wohne ich in einer kleinen dachgeschosswohung und meine tollen nachbarn sind auch kunde von unitymedia, und bei denen geht es ohne probleme nur bei mir net :confused: :wand: :motz: das geht nicht in meinen kopf rein, ich weiß net woran es liegen kann und ich habe auch alle hoffnung verloren, dass die das noch beheben werden :kafffee: :sauer: die techniker taugen zu nix
Schenja
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.12.2009, 12:14

Re: Unitymedia und die Störungsbearbeitung..... Meine Erfahrung

Beitragvon Dinniz » 29.12.2009, 12:47

Den letzten Satz nehm ich jetzt mal nicht persönlich...

Der nächste Kollege soll auch mal das Modem tauschen und die Leitung auf Wackelkontakte prüfen.
Wenn ein Techniker krank wird kann man selten Termine auf andere schieben da diese bereits voll terminiert sind :kafffee:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia und die Störungsbearbeitung..... Meine Erfahrung

Beitragvon Schenja » 29.12.2009, 12:54

nein nimm das nicht persönlich :zwinker: , ich kann nur über die techniker urteilen, die bei mir zu besuch waren, und der letzte war auch der bessere, über den ersten hat sich mein nachbar aber auch beschwert :gsicht: :D

das mit den terminen kann ich ja auch verstehen, nur bin ich es echt leid, dass es bei meinen "lieblingsnachbarn" funktioniert und bei mir nicht :sauer: :sauer:

das mit dem modem hatte ich denen mal gesagt, haben die aber nicht gemacht, wie erwähnt hat der hat die leitungen abgeknipst und die anschlüsse gewechselt und dann ging es auch 2 monate ohne probleme, aber jz spinnt es wieder rum und ich möchte einfach die dienstleistung erhalten für die ich zahle

zu alle übel zahle ich noch unnötige 8 € zusätzlich wegen zusätzlichen kanälen, die ich getestet habe und rechtzeitig widerrufen habe, aber die nehmen die net raus meinen hätte es zuspät gemacht, obwohl ich alles schwarz auf weiß hab, antworten auf meine briefe net usw. und dann noch diese ausfälle, also meine armen nerven :naughty:
Schenja
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.12.2009, 12:14

Re: Unitymedia und die Störungsbearbeitung..... Meine Erfahrung

Beitragvon xake » 29.12.2009, 16:29

Bei mir wird auch nix gemacht... Ich hatte bis vor ca einer Woche mehrmals Internetausfaelle am Tag, mittlerweile sind diese weg, mein Ping schwankt jedoch stark: Alle paar Sekunden geht mein Ping auf 50-100 und ich lagge in Spielen! (ja, fuer mich ist das wichtig! :>)

Habe bei Unitymedia mehrmals angerufen, manchmal sei alles angeblich OK, manchmal wuerde sich ein Techniker zwecks Termin sich bei mir melden (das ist bis jetzt NICHT passiert).

Meine Werte seien auch in Ordnung:

Frequency 618000000 Hz
Signal To Noise Ratio 36.9 dB
Power Level 7.7 dBmV
The Downstream Power Level reading is a snapshot taken at the time this page was requested. Please Reload/Refresh this Page for a new reading

Upstream Value
Channel ID 4
Frequency 55200000 Hz
Power 41.4 dBmV

Down- sowie Upstream ist ok, allerdings sind die Pingschwankungen fuer mich katastrophal!
Habe ein Motorola Modem und die 7170 Fritzbox und Telefonplus, Telefon laeuft aber im Moment noch vollkommen ueber Arcor wegen der alten Nummer.
xake
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 12.02.2009, 20:07

Vorherige

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste