- Anzeige -

Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitragvon beach » 06.02.2010, 20:36

Loktarogar hat geschrieben:@Beach:
Ähnliche Dinge liest man aber fast überall und der Providername ist beliebig austauschbar. Ich bin NOCH kein UM Kunde und war/bin noch in einem anderen Forum unterwegs.


Keine Frage, was Schlampigkeiten und Inkompetenz der Hotline betrifft, sind alle Anbieter gleich.
Die Überbelegung des CMTS jedoch kann man in keinster Weise mit der DSL Konkurrenz vergleichen. Da es hier in der Region nur Unitymedia als Kabel-Internet-Anbieter gibt, ist es mir unmöglich Vergleiche zu ziehen. Auch habe ich nicht weiter nachgeforscht, wie in solchen Fällen Anbieter wie Kabel Deutschland vorgehen. Fakt ist, Unitymedia's Milchmädchen Rechnung "1 User vebraucht durchschnittlich x Bandbreite, also können wir x User auf das CMTS packen" ist anscheinend überholt oder von vorneherein eine Fehlkalkulation gewesen. Wieviele User tatsächlich auf ein CMTS gepackt werden, scheint ja das grosse Geheimnis in der Branche zu sein. Unity verkauft *wissentlich* mehr Bandbreite als verfügbar ist für den einzelnen Kunden und hofft anscheinend, daß das schon hinhauen wird? Und wenn sich einer oder ein paar beschweren, kommt halt die 4 Wochen Nummer - und wenn es sich nicht vermeiden lässt, auch noch eine paar Euro fuffzich Gutschrift. Leider ist es tatsächlich so, daß der Grossteil der Benutzer nicht einmal merken würde, wenn die volle Bandbreite nicht vorhanden ist. Und die Wenigen, die es doch merken, haben auf gut Deutsch die "Arschkarte" gezogen, zumindest so lange bis genügend Leute sich beschweren und laut Unitymedia's Idioten Rechnung ein Clustersplit für zigtausende Euro sich doch besser rechnet, als 20 mal einen Techniker zu 10 Kunden zu schicken + insgesamt 150€ an Gutschriften...
Ich bin sauer, und nicht weil etwas kaputt ist und nicht behoben wird, sondern weil von etwas mehr verkauft wird als vorhanden ist. Und das billigend in Kauf zu nehmen ohne Abhilfe zu schaffen, grenzt für mich an Betrug. In 16 Jahren Internet Nutzung habe ich viel erleben dürfen - aber betrogen habe ich mich noch nie gefühlt.
14€ Hotline Gebühren habe ich zahlen müssen, nur um bestätigt zu bekommen, daß es sich tatsächlich um einen "Bandbreitenengpass" handelt. Bei vorherigen Gesprächen wurde beim Stichwort "Überlastung" mir gleich ins Wort gefallen "nein nein, in Aachen ist alles im grünen Bereich - ich sehe das hier auf meinem Bildschirm, das ist bestimmt eine "Einstreuung" - der Techniker der dann kommt, wird das schon regeln". Nichts hat der Techniker regeln können, denn die Leitung ist 1a.
Noch so am Rande schnell erwähnt, heute am Samstag um 1930 uhr: 3.2 mbit/sec.
beach
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 08.12.2008, 20:27

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitragvon Loktarogar » 08.02.2010, 20:54

Ok, das es so schlimm ist, war mir nicht bewußt. Wenn schon an der Hotline bestätigt wird, das ein Bandbreitenengpaß besteht, dann ist es durchaus bedenklich das man solange offensichtlich hingehalten wird. Meiner Ansicht nacht sollte da in die Kundenzufriedenheit investiert werden. Aber vielleicht liegt es nicht in UMs Interesse Kunden langfristig zu binden? Ich weiß es nicht. Zumal zufriedene Kunden im Endeffekt und langfristig gesehen weniger Kosten verursachen ;)
Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 03.02.2010, 18:44
Wohnort: Borken - NRW

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitragvon HENIC » 08.02.2010, 21:49

Loktarogar hat geschrieben:Ok, das es so schlimm ist, war mir nicht bewußt. Wenn schon an der Hotline bestätigt wird, das ein Bandbreitenengpaß besteht, dann ist es durchaus bedenklich das man solange offensichtlich hingehalten wird. Meiner Ansicht nacht sollte da in die Kundenzufriedenheit investiert werden. Aber vielleicht liegt es nicht in UMs Interesse Kunden langfristig zu binden? Ich weiß es nicht. Zumal zufriedene Kunden im Endeffekt und langfristig gesehen weniger Kosten verursachen ;)


Was sollen die denn sonst sagen? Etwa zugeben das sie so gut wie pleite wären wenn sie sofort und umfassend in all den Regionen in denen sich Kunden über Bandbreitenengpässe beschweren sofort nachrüsten würden? ;)
Nach dem was man zu diesem Thema hier und in anderen Foren liest scheint das langsam kein regionales Problem mehr für Unitymedia zu sein sondern ein generelles. So viel Ehrlichkeit kann man leider nicht erwarten denn damit gewinnt man keine neuen Kunden die wiederum dazu beitragen die Kasse etwas zu füllen...damit auch nachgerüstet werden kann. ;)
Benutzeravatar
HENIC
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 10.01.2010, 15:23

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitragvon Loktarogar » 08.02.2010, 21:52

Wie lange kann ich von meiner Bestellung zurücktreten? :D :glück:

EDIT: Zum Thema Kundengewinnung: So gewinnt man unzufriedene Kunden die so bald/so schnell als möglich wieder weg sind ;)
Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 03.02.2010, 18:44
Wohnort: Borken - NRW

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitragvon HENIC » 08.02.2010, 22:14

Loktarogar hat geschrieben:
EDIT: Zum Thema Kundengewinnung: So gewinnt man unzufriedene Kunden die so bald/so schnell als möglich wieder weg sind ;)


Ich bin auch erst seit Januar dabei und muss auch mit den Leistungsschwankungen leben, die in den letzten 14 Tagen aber besser geworden sind. Was den Kundendienst betrifft kann ich nicht klagen, bei mir haben sie auf eine Onlinemeldung schnell mit tel. Rückruf reagiert, einen Techniker geschickt und 2 Tage später wurde sogar in meiner Straße gebuddelt um meine Störung zu beheben. Seitdem läuft es besser aber die Auslastung ab 17.00Uhr bis ca. 23.00 Uhr an vielen Tagen lassen sich damit natürlich nicht beheben, dafür braucht es sicher mehr und dafür ist mir auch ein wenig Geduld nicht zuviel. Der Preis für das 3 Play-Paket ist meiner Meinung nach fair und ich hoffe das dieses Auslastungsproblem eher nur ein temporäres Problem bleibt. Es gibt sicher schlechtere Provider mit wirklich miesen Support, davon könnte ich viel erzählen. ;)
Benutzeravatar
HENIC
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 10.01.2010, 15:23

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitragvon beach » 11.02.2010, 22:17

Also,
gestern Morgen (10.2.) gegen 0500 Uhr war mein Modem etwas länger offline, seit dem habe ich keine Geschwindigkeitsprobleme mehr.
Selbst jetzt um 2115 Uhr sind es 20mbit - zum ersten Mal um diese Zeit seit vielen Wochen.
Sollte tatsächlich ein Wunder geschehen sein, oder sind die Torrent Kids in meiner Nachbarschaft nur ausnahmsweise mal weg um Karneval zu feiern?
Ich hoffe natürlich, daß Unity mit fast einem Monat Verspätung nun tatsächlich endlich mal was unternommen hat...
beach
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 08.12.2008, 20:27

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitragvon csspainkiller » 14.02.2010, 17:13

Das kann ich bestätigen! Mein Modem ist vor ein paar Tagen wohl resettet worden (ist nicht von mir aus passiert und strom hatte es auch) das konnte ich daran erkennen das ich auf einmal eine andere IP Adresse hatte. Und seit anfang der Woche habe ich durchgehend 20Mbit!
Bild
Benutzeravatar
csspainkiller
Kabelexperte
 
Beiträge: 106
Registriert: 17.06.2009, 08:48
Wohnort: Stolberg (Rhld)

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitragvon phr00ta » 17.02.2010, 19:33

war wohl aber auch nur ein tropfen auf den heißen stein.
wenige tage war akzeptabler speed vorhanden. seit 2, 3 tagen jedoch die alte leier.
aktuell sinds 7,46mbit. das war kein clustersplit.

ps: eine rechnungsgutschrift hab ich bereits erhalten. wird aber wohl noch eine werden...
phr00ta
Kabelneuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2007, 17:45
Wohnort: aachen innenstadt, 52062

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitragvon csspainkiller » 18.02.2010, 09:04

Also bei mir ist es "gott sei dank" immer noch full speed. Und das zu jeder Uhrzeit! Das kannte ich bisher nur von der Anfangszeit bei UM. Naja mal sehen wie lange es hält.
Bild
Benutzeravatar
csspainkiller
Kabelexperte
 
Beiträge: 106
Registriert: 17.06.2009, 08:48
Wohnort: Stolberg (Rhld)

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitragvon Dinniz » 18.02.2010, 09:17

Man bist du heut morgen wieder negativ :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen im Kabelnetz von Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste